Vollwärmeschutz oder isolierter Ziegel?

Diskutiere Vollwärmeschutz oder isolierter Ziegel? im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo, ich möchte im Herbst 2010 mit dem Bau eines Einfamilienhauses beginnen. Hab mich schon bei verschiedenen Firmen erkundigt, was sinnvoller...

  1. tommyage

    tommyage

    Dabei seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Bad Füssing
    Hallo,
    ich möchte im Herbst 2010 mit dem Bau eines Einfamilienhauses beginnen. Hab mich schon bei verschiedenen Firmen erkundigt, was sinnvoller wäre, aber die Meinungen gehen bei diesem Thema sehr weit auseinander.
    Die Baufirmen sagen, daß ein isolierter Ziegel, Poroton T8 oder T7 besser ist (an dem die Firmen mehr verdienen), andere wiederum sagen das es sinnvoller ist, einen kleineren Ziegel (30er Wandstärke) zu nehmen und Aussen einen Vollwärmeschutz anbringt. Kostengünstiger wäre der Vollwärmeschutz, da ich mir den selber anbringen würde. Beim T8 kommt mich der quadratmeter ungefär auf 130 €, ohne Aussen- und Innenputz, bei einer 30er Wandstärke. Was mich aber am meisten interessiert, sind physikalische Fragen, wie z.B. bei welcher Bauart sich das mit dem Taupunkt besser verhält.
    Vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen?!? Was würdet Ihr tun, bei einem Neubau?
    Bin für jede Antwort dankbar.
    MfG tommyage
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 27. Dezember 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    woher hast du diese weisheit ?

    bei diesem , sicher nicht richtigen denkansatz , wird es schwer sein die richtige entscheidung zu treffen .

    du solltest im forum etwas lesen ........
     
  4. Evander

    Evander

    Dabei seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Vom Taupunkt sehe ich keine Probleme. Du hast ja keine Innendämmung, bei der der Taupunkt vor der Wand liegt.
    Bauphysikalisch ist ein Wandaufbau (Kalksandstein) mit WDVS (Mineralwolle) besser wegen Schallschutz, Wärmespeicherkapazität usw...
    Wichtig wäre halt auch ein diffusionsoffener Oberputz.


    Du hast aber hoffentlich einen unabhängigen Architekten, der Dich berät und den Firmen auf die Finger schaut ....
     
  5. tommyage

    tommyage

    Dabei seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Bad Füssing
    architekten hab ich noch keinen, weiß auch noch nicht, ob ich einen nehme. Lasse mir den Rohbau von einer Firma bauen, die aus meiner Region kommt, und mit der ich beruflich ab und zu zutun habe. Sehe daher also keine Probleme, zwecks Mängel oder Pfusch. Du würdest mir also die Methode mit der Aussendämmung empfehlen? Z.B. eine 30er mauer aus Poroton und ein Vollwärmeschutz aus Mineralwolle? In unserer Gegend ist eigentlich Styropor das gängigere Material für WDVS. Das mit dem Oberputz ist klar, auch dass ich dann eine entsprechende Farbe brauche.
     
  6. garfield1

    garfield1

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    berlin
    wenn nur nach dem billigsten Wandaufbau gefragt wird:
    17,5er Kalksandstein (wenn es die Statik hergibt) und darauf PS-Wärmedämmung je nach Wärmeschutznachweis und darauf Kunstharzputz .
    Mehr Freude außer am niedrigen Preis wirst Du damit nicht haben.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Tobi82

    Tobi82

    Dabei seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Bonn
    Also ich plane einen 24er Stein, am liebsten KS, da schön massiv und dann 16-20cm WDVS. Aber was für ein WDVS weiß ich noch nicht.
    Weiß jemand was günstiger ist? Ein Vergleichbar dämmender Stein, oder die zweischalig Variante?
     
  9. Evander

    Evander

    Dabei seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Empfehlen würd ich nichts. Es kommt ganz darauf an was Du willst.

    Ist Dir Schallschutz und Wärmespeicherkapazität wichtig so baue mit Kalksandstein und WDVS.

    Ist Dir max. Wärmeschutz wichtig so baue mit Poroton oder Porenbeton kombiniert mit WDVS. Da würde ich aber eher Poroton nehmen, weil es für dies System für die Innenwände Verfüllziegel gibt (Schallschutz).

    Die einschalige Bauweise ist wahrscheinlich am günstigsten.....
     
Thema: Vollwärmeschutz oder isolierter Ziegel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ziegelsteine isoliert

Die Seite wird geladen...

Vollwärmeschutz oder isolierter Ziegel? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit U8 PLAN Ziegel?

    Erfahrungen mit U8 PLAN Ziegel?: Hallo, mir wurde von zwei GU's der U8 PLAN Ziegel angeboten und ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll. Hat jemand von euch schon...
  2. Welche Ziegel? Creaton oder Erlus???

    Welche Ziegel? Creaton oder Erlus???: Hallo, wir möchten bei unserem Altbau das Dach sanieren. Es sollen auf jeden Fall Tonziegel verwendet werden. Eine Auswahl haben wir bereits...
  3. Pfusch am Bau WDVS Fenstersturz nicht isoliert

    Pfusch am Bau WDVS Fenstersturz nicht isoliert: Wer hat Recht? Hausherr beauftragt Verputzer Firma ein bestehendes Haus mit einem 140mm Wärmedämmverbundsystem auszustatten. Die Verputzer Firma...
  4. Dachsanierung: Welche Ziegel? Creaton oder Erlus???

    Dachsanierung: Welche Ziegel? Creaton oder Erlus???: Hallo, wir möchten bei unserem Altbau das Dach sanieren. Es sollen auf jeden Fall Tonziegel verwendet werden. Eine Auswahl haben wir bereits...
  5. Oberste Ziegelschicht abgeplatzt

    Oberste Ziegelschicht abgeplatzt: Hallo, Wie man auf dem folgenden Bild von meinem Neubau erkennen kann, ist an mehreren Stellen die oberste Schicht der Wandziegel abgeplatzt....