Vor- und Nachteile und Lob an die Abdichtungshersteller

Diskutiere Vor- und Nachteile und Lob an die Abdichtungshersteller im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Nachdem ich mit meiner problematischen Sockelausführung nun direkt die Hersteller angesprochen habe, überlege ich, was nun am besten ist....

  1. Patty

    Patty

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Ostwestfalen
    Nachdem ich mit meiner problematischen Sockelausführung nun direkt die Hersteller angesprochen habe, überlege ich, was nun am besten ist.

    Deitermann war erste Wahl, hier aber schlecht zu bekommen. Scheinbar hauptsächlich Direktvertrieb an BU, was sich mit dem Zusammenschluß mit Maxit/Weber nun ändern soll. Aber wenn im Umkreis von 50km kein Händler vor Ort ist, bringts das nicht. Trotzdem aber nett und ausführlich geantwortet.

    Remmers war von der Verfügbarkeit her erste Wahl, mein bevorzugter Händler hat es aber aus dem Programm genommen. Von der Reaktionszeit und der Ausführlichkeit der Antworten absolute Spitzenklasse, auch die Verarbeitung scheint sehr einfach, da relativ wenig Produkte nötig, wie bei Deitermann auch. Eigentlich nun mein Favorit.

    Schomburg wäre jetzt das einfachste, da bei meinem Händler ab Lager. Was ich allerdings nicht ganz verstehe, warum dort für jede Kleinigkeit wieder ein eigenes Produkt nötig ist. Bei den anderen ist Gewebeeinlage in Schlämme und KMB die gleiche, hier gibt es gleich drei verschiedene Vliese. In die zweite Schicht KMB kommt nochmal ein Vlies, auf dem die Dämmplatten dann wieder mit einem eigenen Bitumenkleber aufgeklebt werden sollen. Die anderen Hersteller verwenden einfach die 2K-Dickbeschichtung, welche auch vorher für die Abdichtung aufgetragen wurde.

    Welche Erfahrungen habt ihr gemacht bzw. wer benutzt aus welchem Grund die Produkte von einem der genannten Hersteller?

    Ich will hier auch nichts schlechtmachen, sondern nur objektive Erfahrungswerte. Von daher gibt es eigentlich keinen Grund, das Thema zu schließen hoffe ich.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Deitermann hat schon seit mindestens 2 Jahren keinen Direktvertrieb mehr.

    Der Vertrieb über Baustoffhändler ist tatsächlich zu bedauern. Lief früher direkt über die eigenen Händler alles viel besser und schneller.

    Ich nehme nur Deitermann. Remmers ist ebenbürdig. Schomburg kenne ich nicht.

    Die angefragten Hersteller können auf Nachfrage durchaus angeben, welcher Baustoffhändler in Deiner Nähe die KMB vorrätig hat oder zumindest auf Bestellung liefern kann. Im Baumarkt gibt es das nicht.
     
  4. Patty

    Patty

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Ostwestfalen
    Ja, ich weiß ja, wo ich was bekomme. Selbst für Deitermann habe ich durch die Weber-Verbindung einen "einfacheren" Weg gefunden.
    Das wissen die bei Deitermann selbst aber auch nicht, was Vertriebsadressen hier angeht, mußte die Dame suchen und suchen und konnte mir dann in 50km Umkreis nur mit zwei Firmen dienen, die aber nicht ein Produkt am Lager haben. Eigentlich schade für ein gutes Produkt. Vielleicht sollte ich selber...ach, lassen wird das:-)

    Im Baumarkt bin ich höchstens für ein paar Schrauben zu finden, aber doch nicht für meine Baustoffe;-) Arbeite doch selbst im Industrie-Großhandel und versuche daher immer meine Leidensgenossen aus der Baubranche zu unterstützen, anstatt mich von großen Ketten übers Ohr hauen zu lassen.
     
  5. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Hätten Sie die Superflex 10 mit Gewebe oder was auch immer per Anruf bei einem der beiden Händler bestellt, wäre sie wahrscheinlich schon längst da. Bei Bedarf wird das gegen Aufpreis auch vorbeigebracht.

    Wenn Sie im Industrie-Großhandel tätig sind, dürften Sie wissen, daß es kaum noch Lagerhaltung bei den Einzelhändlern gibt. Just in time, möglichst in großen Mengen und vom Hersteller über den Händler direkt an die Baustelle sind angesagt.

    Wer dann als Letztverbraucher einen Eimer haben will, muß halt warten.

    Ist in Ihrer Branche sicher auch nicht anders.
     
  6. Patty

    Patty

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Ostwestfalen
    Also einer der "Händler" war ein Bauhaus, meines Wissens ein Baumarkt und dort wußte wie üblich keiner von irgendwas. Der zweite hörte sich eher wie ein BU an, hatte ich im Internet auch gar nicht gefunden und deswegen hab ich erstmal den ADM kontaktiert. Der hatte auch keine Lust, aber wirklich merklich keine Lust.
    Aber wie schon angedeutet, ich will hier keine Grundsatzdiskussion über die Vertriebswege und damit irgendwas schlechtreden, sondern einfach nur ein paar Erfahrungswerte.

    Bei uns gibt es übrigens sehr wohl Lagerhaltung, da diese bei uns noch wichtiger ist. Wenn bei Miele, Nobilia oder Dr. Oetker ´ne Maschine steht, hat die nach Möglichkeit sofort wieder zu laufen und deswegen ist man als Händler ruckzuck weg vom Fenster, wenn man bei allem sagt, hab ich nicht da.
    Hinzukommt, das diese Aussage ja gar nicht richtig ist das sowas keiner am Lager hat, die Artikel der anderen Hersteller sind ja ohne Probleme ab Lager lieferbar, weil es ja auch sozusagen Basics sind und keine Spezialprodukte. Ist also eher ein regionales Problem denke ich, ein Deitermann-Loch in OWL;-)
     
Thema:

Vor- und Nachteile und Lob an die Abdichtungshersteller

Die Seite wird geladen...

Vor- und Nachteile und Lob an die Abdichtungshersteller - Ähnliche Themen

  1. Pflaster ans Haus gelegt - Vorteile Nachteile

    Pflaster ans Haus gelegt - Vorteile Nachteile: Guten Morgen, wir haben vor kurzem unseren Zufahrtsbereich gepflastert. Jetzt soll der Putzer den Sockel nochmal streichen. Er weigert sich, da...
  2. Nachteile von Kupferrohren für Erneuerung Rohrnetz ?

    Nachteile von Kupferrohren für Erneuerung Rohrnetz ?: Hallo, gibt es Nachteile von Kupferrohren für die Heizungsverteilung ? Wir müssen das gesamte Rohrnetz und die Radiatoren erneuern lassen....
  3. Nachteile Trockenestrich

    Nachteile Trockenestrich: Hallo zusammen, ich sucher schon überall aber kann nicht finden. Nur Beiträge zu Trockenestrich und FBH. Ich möchte in eine Lagerhalle zwei...
  4. Vor/Nachteile Lösungsmittel-/Wassserbasierte Lasuren

    Vor/Nachteile Lösungsmittel-/Wassserbasierte Lasuren: Hallo Forum, ich möchte eine Terassenunterkonstruktion bestmöglich vorbereiten für eine möglichst lange Standzeit. Neben konstruktiven Schutz...
  5. Holzständerwerk oder Porenbeton Vor/Nachteile?

    Holzständerwerk oder Porenbeton Vor/Nachteile?: Hallo zusammen, wir wollen nun auch den Schritt ins eigene Heim starten. Wir waren bereits bei Firmen und sind uns nun nicht schlüssig welche...