Vorbaurollläden oder Aufsatzrollläden?

Diskutiere Vorbaurollläden oder Aufsatzrollläden? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich brauche mal Eure Hilfe............. Wir sind momentan bei der Planung unserer Fenster bzw. explizit bei unseren Rollläden....

  1. #1 crashhcrash, 9. Mai 2010
    crashhcrash

    crashhcrash

    Dabei seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ADM EWZ
    Ort:
    Rhein Neckar
    Benutzertitelzusatz:
    z.Z. Bauherr mit Archi und Einzelvergabe
    Hallo zusammen,
    ich brauche mal Eure Hilfe.............
    Wir sind momentan bei der Planung unserer Fenster bzw. explizit bei unseren Rollläden.

    Was ist energetisch sinnvoller und sieht zudem noch gut aus:
    Aufsatzrollläden oder Vorbaurollläden?

    Es handelt sich um einen Neubau nach ENEV 2009 mit 36,5 Poroton T9.

    Vielen Dank für eure Hilfe............
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 loennermo, 9. Mai 2010
    loennermo

    loennermo

    Dabei seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Osthessen
    Das Thema habe ich auch schon mal angedacht. Mir persönlich wäre am liebsten ein von außen revisionierbarer Rollokasten, der über dem Fesnter sitzt, um eine Wärmebrücke zu vermeiden. Ich weiss aber (noch) nicht, ob es sowas passend zum T9 gibt...

    Aber vielleicht haben die Experden ja was auf Lager. :winken
     
  4. #3 cannavaro, 9. Mai 2010
    cannavaro

    cannavaro

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zeichner
    Ort:
    Schweinfurt
    Mal bei Beck+Heun nachsehen. Einbau-Rollokästen massiv speziell für Ziegelmauerwerk. Heißen RoKa Per-Lith-RG. Oder Bero-Allendörfer Massivkästen. Schallschutz- und wärmetechnisch mit das Beste was es auf dem Markt gibt und mit dem bekannten "Thalhammer-Deckenauflager" eine runde Sache.
    Aufsatz oder Vorbaukästen finde ich persönlich nicht prickelnd. Ist aber Geschmacksache.
     
  5. #4 Thomas B, 9. Mai 2010
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Sind O.K. bei Sanierung, optisch sind die wirklich nicht der Bringer.....
     
  6. #5 Bolanger, 10. Mai 2010
    Bolanger

    Bolanger

    Dabei seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo,

    was ist denn das Thalhammer Deckenauflager bei Rolladenkästen?

    Grüße,

    Bolanger
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Hobby1007, 12. Mai 2010
    Hobby1007

    Hobby1007

    Dabei seit:
    12. Mai 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Monteur
    Ort:
    Paderborn
    Also... rein vom Energetischen ist ein Vorsätzer besser. Es Ist natürlich geschmacksache ob die einem gefallen. Wir haben letztes Jahr Vorsatzkästen bei uns eingebaut (in Verbindung mit neuen Fenstern natürlich). Wir haben farbige Kästen genommen und so eine sehr schöne Ansicht bekommen.

    Allerdings muss ich dazu sagen, dass wir fast 6 Monate nach passenden Insektenschut-Rahmen gesucht haben. Da wir keine Integrierten haben wollten (die sind irgendwie unpraktisch). Wie gesagt haben wir dann zum Glück Rahmen gefunden die nur 6mm dich sind. Das war nötig wegen der dünnen Führungsschienen. Die Dinger kann ich nur empfehlen. Wenn Ihr mal ähnliche sucht schaut einfach bei m&s auf der Seite werden euch Händler in eurer Nähe genannt. www.ms-sprossenelemente.de
    Schöne Grüße und noch viel Spaß beim Bauen... ich habe es endlich hinter mir ;-)
     
  9. #7 loennermo, 12. Mai 2010
    loennermo

    loennermo

    Dabei seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Osthessen
    Auch wenn es sich um von aussen revisionierbare Aufsatz-Rolläden handelt? Ich (Laie!) bin der Meinung, das wäre das Optimum, lasse mich aber gerne korrigieren.
     
Thema:

Vorbaurollläden oder Aufsatzrollläden?

Die Seite wird geladen...

Vorbaurollläden oder Aufsatzrollläden? - Ähnliche Themen

  1. Montage von Vorbaurollläden in der Fensterlaibung mit WDVS

    Montage von Vorbaurollläden in der Fensterlaibung mit WDVS: Ich habe mal eine Frage an die Experten, hinsichtlich des Anbringens von Vorbaurollläden. Wir würden gerne vor die Fenster auf der Südseite...
  2. Welcher Vorbaurollladen ist der Beste?

    Welcher Vorbaurollladen ist der Beste?: Hallo zusammen, wir haben im Zuge einer Altbausanierung zwei Angebote über Vorbaurollläden vorliegen, einmal mit Produkten von der Firma "Roma"...
  3. Aufsatzrollladen - nachträglich Leerrohr einführen?

    Aufsatzrollladen - nachträglich Leerrohr einführen?: Hallo! Im vergangenen Jahr wurden bei uns Puro XR Kästen verbaut. Dabei wurde das Kabel des Motors am Rand herausgeführt und mit dem Kasten...
  4. neue Fenster und elektrische Vorbaurollläden

    neue Fenster und elektrische Vorbaurollläden: Hallo an alle, vielleicht kann mir jemand hier in diesem Forum mit Rat zu Seite stehen, wo ich nicht weiter weiß. Es tut mir jetzt schon leid,...
  5. Vorbaurollladen und Abdichtung am Mauerwerk

    Vorbaurollladen und Abdichtung am Mauerwerk: Hallo zusammen, ich habe vor kurzem mit Vorbaurollläden an mein verklinkertes Haus angebaut. Laufen auch sehr gut, bin voll zufrieden. Nun...