Vordach mit 2 Säulen - maximale Breite?

Diskutiere Vordach mit 2 Säulen - maximale Breite? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, khine Ahnung obs hier reingehört, falls nicht bitte verschieben... Wir haben in unserer Planung über dem Hauseingang ein...

  1. #1 stna1981, 22.03.2013
    stna1981

    stna1981

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Römerberg
    Hallo zusammen,

    khine Ahnung obs hier reingehört, falls nicht bitte verschieben...

    Wir haben in unserer Planung über dem Hauseingang ein relativ breites Vordach (4,50m) vorgesehen, das mit 2 Säulen gestützt werden soll. Das Dach soll keine Betonplatte o. ä. erhalten, sondern einfach eine Holzkonstruktion mit Ziegeln sein. Die Baufirma, mit der wir das ganze letztendlich realisieren wollen sagt, man könne mit 2 Säulen maximal 3m überspannen, 4,50 wäre zu viel. Zwei andere Firmen, mit denen wir zuvor in Verhandlungen waren, sowie ein befreundeter Architekt sind der Meinung, dass ein solches Dach bis 5m mit Säulen kein Problem wäre...

    Wer hat nun recht? Mit 4 Säulen sieht das ganze nichts aus, entweder mit 2 oder schmaler. Wenns aber mit 2en geht, wie brächte ich dann dem jetzigen Archiekt bei, dass er auf dem Holzweg ist, ohne dass er sich bevormundet fühlt? ^^

    Viele Grüße

    Stefan
     
  2. #2 Gast036816, 22.03.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    stell mal ein bild von der geplanten konstruktion ein, wenn sie schon entworfen ist.
     
  3. #3 Ja Ninng, 22.03.2013
    Ja Ninng

    Ja Ninng

    Dabei seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Lübeck
    Möglich ist das auf jeden fall fragt sich nur wie das aussieht bzw. sich in das Gesamtbild einfügt... so mit Filigran ist da eher schwierig
     
  4. #4 stna1981, 22.03.2013
    stna1981

    stna1981

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Römerberg
    Ich kann nur mit einer groben "Skizze" dienen, die einen ungefähren Eindruck davon vermittelt, wie es mal aussehen soll. Eine Detailplanung liegt noch nicht vor.
    Die Säulen stehen ca. 3,75m auseinander, das Dach hat eine Breite von ca. 4,50m:

    vordach.jpg
     
  5. #5 Gast036816, 22.03.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    es sieht fürchterlich aus. da kann ich jeden verstehen, der da nicht mitmachen möchte. ich verstehe jedoch nicht, dass man sich vor einem klaren wort zum missgriff in die klamottenkiste der gestaltung drückt, statt dessen eine ausrede wegen spannweite von 4,50 m vorschiebt.
     
  6. ypg111

    ypg111 Gast

    Bei Stadtvillen ist sowas erlaubt :yikes
     
  7. #7 stna1981, 22.03.2013
    stna1981

    stna1981

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Römerberg
    Vordächer bei Stadtvillen sind nichts unübliches, nur dass dieses hier eben etwas breiter ist, was genau daran ist jetzt bitte so fürchterlich?
     
  8. #8 Gast036816, 22.03.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    es erzeugt augenkrebs!
     
  9. #9 stna1981, 22.03.2013
    stna1981

    stna1981

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Römerberg
    Bei dir vielleicht, ich krieg bei vielen anderen Häusern Augenkrebs. Jeder kann so bauen wir er möchte und wie es ihm gefällt.
    Wenn ich mich recht entsinne war meine Ausgangsfrage aber, ob ein Vordach dieser Breite mit 2 Säulen möglich ist oder nicht, und nicht, wie gefällig das ganze aussieht.
     
  10. #10 Gast036816, 22.03.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    das sagt jeder, der übers ziel hinausschießen muss. du wirst schon jemanden finden, der die das ding baut. kompliziert ist es nicht.
     
  11. #11 Ja Ninng, 22.03.2013
    Ja Ninng

    Ja Ninng

    Dabei seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Lübeck
    Ja ist möglich und gott sei dank kann nicht jeder so bauen wie er will...
     
  12. #12 stna1981, 22.03.2013
    stna1981

    stna1981

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Römerberg
    Soso, und wie müsste das Ganze aussehen, damit es in deinen Augen nicht übers Ziel hinausgeschossen ist? (gerne mit Foto)
     
  13. #13 Gast036816, 22.03.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

  14. #14 stna1981, 22.03.2013
    stna1981

    stna1981

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Römerberg
    Da dein Suchbegriff pauschal "Vordächer" war, muss ich daraus ja fast schließen, dass dir Vordächer generell nicht gefallen? Oder falls doch, kannst du vielleicht statt einer Liste von Negativbeispielen einfach ein Positivbeispiel vorzeigen?
     
  15. ypg111

    ypg111 Gast

    Deswegen weiss man auch gleich, dass es sich um ein Stadthaus handelt ;)

    Säulen an einem "Standard"Haus ist wie ein Spoiler an einem Mazda. Sorry!
     
  16. #16 Gast036816, 22.03.2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    da ich vordächer immer vermeide und auch gar nicht mag, zeige ich dir das einzige vordach, was mir auf anhieb gefällt:

    http://fotos.piqs.de/2/a/5/d/a/eae024ff3b1708b5cc852db167cfecda.jpg

    gedächtniskirche in berlin von Egon Eiermann. das vordach hat einfache, klare linien, du kannst den kraftverlauf an der konstruktion ablesen, einfach schlicht und schön. less is more!
     
  17. #17 stna1981, 22.03.2013
    stna1981

    stna1981

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Römerberg
    Wie gesagt, das ist alles Geschmackssache. Von den verlinkten Vordächern gefällt mir auf Anhieb auch keins...
    Der Rückschluss vom Vordach auf das Stadthaus erschließt sich mir nicht, um zu erkennen, dass man vor einer Stadtvilla steht, reicht es ja, sich das Haus anzuschauen, nicht das Vordach.
    Und was verstehst du unter einem Standard-Haus bzw. zu welchem "nicht-standard" Haus passt dMn überhaupt ein Vordach?
     
  18. ypg111

    ypg111 Gast

    Diese Idee mit Vordach inklusive Säulen haben (fast) nur Stadthausbauer. War doch ein Volltreffer, oder?
    Das "fast" für die Bungalowbauer mit Walmdach. Dein Haus kenne ich nicht, habe es aber gefolgert.
    Unter Standard-Haus versteh ich ein Haus, welches zu hauf in der heutigen Zeit angeboten wird. Wie man es zB. nennt: Stadt-Villa.
    Mit einer Villa (a la Dieter Bohlen ;) ) nicht viel gemeinsam, aber man kann ja vielleicht mit Säulen und Vordach etwas improvisieren (deshalb der Vergleich mit dem Spoiler). Passt ja irgendwie auch. Nix für ungut!
     
  19. #19 stna1981, 22.03.2013
    stna1981

    stna1981

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Römerberg
    Soweit korrekt, es wird eine Stadtvilla oder Stadthaus oder wie auch immer man das nennen mag. Ich bau das nicht so, weil ich eine verkappte Villa - definitiv schon gar nicht à la Bohlen, zumal ich dessen Haus nicht mal kenne - brauch oder meine zu brauchen, sondern weil mir dieser Baustil mit 2 vollen Geschossen und dem Walmdach gefällt. Und das mit dem Vordach gefällt uns auch gut. Mag sein dass ein gewisser "bei vielen anderen ist das auch so"-Effekt unterbewusst mit eine Rolle spielt, ich hab aber auch schon oft bei vielen Häusern Dinge gesehen, die ich trotzdem nicht so mache, z. B. mir eine kastige Beton-Fertiggarage hinzustellen. Da muss dann auch wieder zumindest ein Dach drauf, damits für uns nach was aussieht. Da kann man natürlich auch wieder drüber streiten, muss man aber nicht, wie gesagt hier gings lediglich um die technische Seite.

    Sofern also noch jemand Tipps hat oder Punkte, die es zu beachten gibt, wenn man das mit den 2 Säulen und den 3,75m so machen will, so möge er jetzt reden oder für immer schweigen :p
     
  20. #20 Inkognito, 23.03.2013
    Inkognito

    Inkognito Gast

    Zu beachten wäre, dass der Wiederverkaufswert auch durch ästhetische Missgriffe durchaus sinken kann, auch wenn es einem selber total gut gefällt.
     
Thema: Vordach mit 2 Säulen - maximale Breite?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vordach walmdach mit säulen

    ,
  2. wie baue ich ein breites vordach aus holz

    ,
  3. hausvordach mit säulen

    ,
  4. Wie baue ich ein vordach mit betonsäulen dachziegel
Die Seite wird geladen...

Vordach mit 2 Säulen - maximale Breite? - Ähnliche Themen

  1. Vordach (Satteldach) mit 4 Pfosten: Wandbefestigung?

    Vordach (Satteldach) mit 4 Pfosten: Wandbefestigung?: Hallo Experten, ich möchte in den nächsten Tagen mein neues Vordach aufbauen. Es handelt sich um ein Satteldach mit 4 Pfosten, welche auf 4...
  2. WDVS Halterung Vordach

    WDVS Halterung Vordach: Auf ein Neues Forumsgemeinschaft, Bei unserer Haussanierung war es unrsprünglich nicht geplant über die Einganstüren ein Vordach zu machen....
  3. Vordach an WDVS und Holzständerhaus

    Vordach an WDVS und Holzständerhaus: Hallo, ich brauche mal etwas Hilfe.. Und zwar würde ich gerne dieses Vordach an mein Haus in Holzständerbauweise mit 16cm WDVS montieren: Gutta...
  4. Vordach für Haustür auf Granitplatte

    Vordach für Haustür auf Granitplatte: Hallo, für meine Haustür habe ich ein Vordach / Windfang geplant. Das Podest vor der Haustür ist eine 60mm Granitplatte. In dieser wurden bereits...
  5. Vordach /Eingangsüberdachung

    Vordach /Eingangsüberdachung: Hallo Alle zusammen, planen nächstes Jahr den Bau eines EFH. Möchten unbedingt eine Eingsngüberdachung (waagerechtes und senkrechtes Element,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden