Vordach verkleiden

Diskutiere Vordach verkleiden im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, der örtliche Dachdecker hatte den Auftrag, unser Betonvordach über der Eingangstür zu verkleiden. Die Arbeiten wurden gestern ausgeführt,...

  1. Sousou

    Sousou

    Dabei seit:
    6. Juli 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellte
    Ort:
    Schwabenländle
    Hallo,

    der örtliche Dachdecker hatte den Auftrag, unser Betonvordach über der Eingangstür zu verkleiden. Die Arbeiten wurden gestern ausgeführt, allerdings sind wir mit dem Ergebnis überhaupt nicht zufrieden. Ich finde, dass hier für über 1.200 Euro gepfuscht wurde. Wir sind davon ausgegangen, dass das Blech um die Ecken gebogen wird und nicht genietet/geschraubt. Generell wurde unsauber gearbeitet, die Kanten sind schief, das Blech wirft Wellen. Sieht so die Arbeit eines Profis aus?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Du weißt schon, das Bleche irgendwo zu Ende sind? Irgendwo muß man immer stoßen...

    Mach mal übersichtsfotos
     
  4. Biber53

    Biber53

    Dabei seit:
    20. Januar 2012
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker- u. Klempnermeister
    Ort:
    Albstadt
    Da mußt Du schon bessere Bilder einstellen. Wo sind die Wellen?

    2. Bild Außenecke
    Vom Grundsatz richtig gemacht. Längseite und Stirnseiten werden nicht um die Ecke gekantet (aus einem Stück). Bei Abweichung von ein, zwei Grad paßt die Schoße dann gar nicht mehr.

    Wo sind die Schrauben?
    Was zeigt Bild 1?

    mfg
     
  5. Sousou

    Sousou

    Dabei seit:
    6. Juli 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellte
    Ort:
    Schwabenländle
    Die Wellen sind vorne an der Längsseite, man sieht es, wenn man etwas weiter weg steht.
    Bild 1 zeigt eine Ecke der Unterseite. Schrauben gibt es nicht, ich habe die Nieten gemeint.
    Meine Nachbarn habe ihr Vordach vor einiger Zeit erneuert, dort sind keine Nieten zu sehen, das Blech - ich glaube Edelstahl - geht um die Ecke bis zur Hauswand.

    Bilder folgen.
     
  6. Sousou

    Sousou

    Dabei seit:
    6. Juli 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellte
    Ort:
    Schwabenländle
    Hier die Bilder:
     

    Anhänge:

  7. Gast036816

    Gast036816 Gast

    was wurde denn genau beauftragt?
     
  8. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Schön ist anders, aber wurde "schön" beauftragt?
    Angesichts der angeschweißten Klokette kommen mir da Zweifel.
    Dazu passt das lieblos zusammengewurstelte Blech dann wieder.
     
  9. stevie

    stevie

    Dabei seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    nähe Bremen
    [ironie on] Aaah, da wurde also auch wieder ein Vordach bestellt, bei dem die Nieten stirnseitig, weithin sichtbar angeordnet sein sollen. Außerdem ist offenbar vereinbart worden, dass die Bleche aussehen sollen, als
    seien sie mittels abknabbern gekürzt worden - ach nee, die Position der Niete hätte natürlich vorher als externe
    Planung vergeben werden müssen...schon klar [ironie off]

    Tschuldigung aber soetwas bestellt man nicht - da fehlt dem Handwerker halt der Groschen zur Mark und DAS
    hat auch nix mit ner besonderen Leistung zu tun.

    Auch die Wellen hätten nicht sein müssen, allerdings hätte hierfür m.E. auch mehr Aufwand betrieben werden
    müssen. Alles andere wäre mit üblichen handwerklichen Mitteln zu verhindern gewesen.
     
  10. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Stevie, kannst du klempnern? Hast du schon mal sowas selber gemacht? IRGENDEINEN Tod muß man immer sterben.

    So wie das aussieht hat der Klempner dafür gesorgt, das er keine Nähte auf den Längen hat sondern nur die Kopfstöße an den Ecken. Find ich gar nicht mal so doof gedacht. Irgendwo müssen doch die Nähte hin! Und hätte eine Naht mittig auf der Stirnseite besser ausgesehen?

    Und ob eine Stehfalzecke besser ausgesehen hätte auf den Ecken?

    Bei einer Naht mittig hätt es auchGeschrei geben können, das Spielchen kenn ich doch zur Genüge...

    Wo wäre eigentlich das Problem gewesen, mit dem Gesellen zum Nachbarn zu gehen und ihm zu zeigen wie man sich das vorstellt?
     
  11. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Tja, es wurde wohl "irgendwie" bestellt - und genauso ausgeführt.
    Wenn es funktionstüchtig ist (das hast Du ja nicht bezweifelt), dürftest Du kaum eine Handhabe besitzen.
     
  12. Sousou

    Sousou

    Dabei seit:
    6. Juli 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellte
    Ort:
    Schwabenländle
    Was genau vereinbart wurde, kann ich nicht sagen, weil ich nicht dabei war. Den Auftrag hat mein Vater (Hausbesitzer) vergeben. Nach seiner Aussage wollte er aber eine Verkleidung wie beim Nachbarn. Morgen schaue ich mir das Angebot an.

    Ich gehe als Nicht-Fachmann/Fachfrau davon aus, dass man von einem Fachbetrieb bestmöglich beraten wird und dann auch qualitativ hochwertige Arbeit erhält. Für mich ist das nach wie vor ein Gepfusche mit einem völlig überzogenem Preis.
     
  13. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Dann gehe ich auch davon aus, das ich auf dem Finanzamt die bestmögliche und kompetenteste Antwort bekomme wie ich meine Steuern am besten erkläre...
     
  14. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Solange wir kein Bild vom Nachbarn sehen können wir ja nicht vergleichen... Mach mal, ist gerade noch hell...
     
  15. Sousou

    Sousou

    Dabei seit:
    6. Juli 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellte
    Ort:
    Schwabenländle
    Zum Vergleich: Ein Foto vom Vordach des Nachbarn. Welche Verkleidung gewinnt wohl den Schönheitswettbewerb?
     

    Anhänge:

  16. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Du bist dir schon darüber im Klaren, das du da eine andere Situation vorliegen hast? Und ehrlich gesagt: ich find die Verkleidung in einteilig einfach scheußlich... da gefällt mir die Verkleidung mit den genieteten Ecken bei deinem Vater viel besser...
     
  17. Sousou

    Sousou

    Dabei seit:
    6. Juli 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellte
    Ort:
    Schwabenländle
    Geschmäcker sind verschieden. Meine Frage war ursprünglich, ob man sich solch eine unschöne Ausführung (abgeknapperte Kanten, Kratzer, Wellen) bieten lassen muss. Ich finde, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht stimmt.
     
  18. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ich finde, das das Nachbardingen pottenhässlich ist.

    Muß man sich so eine hässliche Ausführung bieten lassen?

    Man kann nicht alles einfach von dem einen Vordach aufs andere übertragen. Die Gegebenheiten sind völlig anders das kann man nicht 1:1 übertragen...
     
  19. Biber53

    Biber53

    Dabei seit:
    20. Januar 2012
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker- u. Klempnermeister
    Ort:
    Albstadt
    Hallo Sousou,

    bevor wir uns weiter unterhalten.
    Mach bitte mal anständige Fotos vom Nachbar-Vordach.
    Was mir hier schon mal auffällt. Die Verblechung ist nicht zweiteilig ausgeführt, wie bei Dir. Durch die obere Kantung wird die Frontpartie natürlich nicht anfällig für Wellenbildung.

    Welches Material wurde bei Dir verarbeitet und welches beim Nachbar?

    mfg
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Das ist ein Irrglaube.
    In Ermangelung besonderer vertraglicher Vereinbarung hat man höchstens Anspruch auf Ausführung in mittlerer Art und Güte.

    Was kostete das des Nachbarn?
    War das derselbe Betrieb, welcher das nachbarliche ausgeführt hat?
    Wenn nicht, warum nicht?
     
  22. stevie

    stevie

    Dabei seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    nähe Bremen
    Aber man muss doch nicht den Tod der abgebissenen Bleche sterben - auf dem ersten Bild, Beitrag 5 sieht man
    doch genau, dass das Blech krumm, schief und auch noch zu lang abgetrennt wurde und dann noch um die Ecke
    gedengelt wurde.

    Meiner Meinung nach wäre es möglich gewesen die Nieten zumindest an die Seiten, und damit wenigstens nicht
    schon von weitem sichtbar, anzubringen.

    Um auf deine Frage nochmals einzugehen: nee, "klempnern" kann ich nicht und mir ist auch klar, dass die
    Blechbearbeitung auf dem Bau häufiger SO aussieht, aber dank meines erlernten/jetzigen Berufs weiß ich, dass
    es nicht so aussehen muss. :bierchen:
     
Thema: Vordach verkleiden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vordach blech verkleiden

    ,
  2. vordach verkleiden

    ,
  3. mit welchem bleh vordach verkleiden

    ,
  4. vordach beton verkleiden,
  5. vordach mit blech verkleiden,
  6. vordach beton verkleiden kosten
Die Seite wird geladen...

Vordach verkleiden - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut

    Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut: Hallo, ich habe gerade ein Vordach einbauen lassen und am nächsten Tag, beim Tageslicht, konnte ich deutlich sehen, dass die Neigung/das Gefälle...
  2. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...
  3. 14,6 Meter lange Stahlkonstruktion wie verkleiden zum Verputzen?

    14,6 Meter lange Stahlkonstruktion wie verkleiden zum Verputzen?: Hallo Wir benötigen eine 14,6 Meter lange und 40 cm hohe Stahlunterkonstruktion zur Befestigung unseres Ganzglasgeländers. Der Vorschlag vom...
  4. Nässe unterm Vordach

    Nässe unterm Vordach: Hallo mein Name ist Andreas Ich habe vor 4 Jahren hausgebaut Den Innenhof habe ich mit granitsplitt aufgefüllt und überall unterm Dach ist...
  5. Schrankrückand mit GKP verkleidenden

    Schrankrückand mit GKP verkleidenden: Hallo Zusammen, Ich habe eine 3 m Schrankwand als Raumteiler. Da die Rückwand nicht gerade schön aussieht, würde ich diese gerne mit GKP...