Vorleistung für Sonderwünsche?

Diskutiere Vorleistung für Sonderwünsche? im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, wir haben uns über einen Bauträger eine Doppelhaushälfte gekauft. Bisher war es so, daß etwaige Sonderwünsche von uns erst...

  1. MrKyBVB

    MrKyBVB

    Dabei seit:
    14. November 2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Duisburg
    Hallo zusammen,

    wir haben uns über einen Bauträger eine Doppelhaushälfte gekauft.

    Bisher war es so, daß etwaige Sonderwünsche von uns erst bezahlt wurden, wenn sie auch ausgeführt worden sind, und zwar dann im Rahmen der entsprechenden Kaufpreisratenfälligkeiten.

    Nun ist es aber so, daß wir uns nach Unterzeichnung des Kaufvetrages noch für den Bau einer Fussbodenheizung entschieden haben. Dafür wurde auch eine entsprechende Auftragsbestätigung beim Bauträger unterzeichnet.

    Die Arbeiten in unserer Doppelhaushälfte werden jetzt wohl bis zum neuen Jahr ruhen, es ist noch rein gar nichts für die Fussbodenheizung gemacht worden. Dennoch ist uns bereits jetzt im Rahmen der Fälligkeit der 3. Kaufpreisrate der Kaufpreis für die Fussbodenheizung in Rechnung gestellt worden.

    Da wir jedoch nicht in Vorleistung treten möchten sehen wir grundsätzlich von der Zahlung zum jetzigen Zeitpunkt ab.

    Ist dies gängige Praxis, daß man da in Vorleistung treten soll? Ich habe den Bauträger auch schon drüber informiert, und ich warte jetzt auf Antwort.

    Was meint Ihr?


    MrKy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas B, 17. Dezember 2014
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2014
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
  4. MrKyBVB

    MrKyBVB

    Dabei seit:
    14. November 2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Duisburg
    Bauträger
     
  5. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    1.)Mal hier nach unten scrollen bis "nachträgliche Sonderwünsche"
    2.) nicht in Vorleistung gehen, fällig erst bei 4. Rate gem. Makler-Bauträgerverordnung
     
  6. #5 Thomas B, 17. Dezember 2014
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2014
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Der Bauträger wird idR nach einem vorher festgelegten Zahlungsplan entlohnt. Da gibt es auch schon viel Geld, wenn noch gar nicht viel passiert ist, da ja auch das Grundstück anteilig bezahlt wird. Eine Entlohnung nach Baufortschritt ist hier nicht zu erwarten. Insofern ist es für mich schon nachvollziehbar, wenn die FBH eingepreist und entsprechend des Zahlungsplanes auch bezahlt wird....

    PS: Im Zweifelsfall auf den Fuchs hören. Der kennt sich aus...
     
Thema:

Vorleistung für Sonderwünsche?

Die Seite wird geladen...

Vorleistung für Sonderwünsche? - Ähnliche Themen

  1. Bauträger bietet statt RC2 für Fenster Alternative mit unklarem Schutz

    Bauträger bietet statt RC2 für Fenster Alternative mit unklarem Schutz: Hallo, für den Bau unseres Einfamilienhauses hatten wir beim Bauträger einbruchhemmende Fenster nach Standard RC2 angefragt. Heute (nach ca. 9...
  2. 100% Vorauszahlung für Sonderwünsche

    100% Vorauszahlung für Sonderwünsche: Hallo, bin hier neu und habe gleich mal eine Frage: Kauf eines Reihenendhauses über einen Bauträger, Vertrag ist beim Notar schon durch. Lt....
  3. Habe ich ein Recht auf Sonderwünsche?

    Habe ich ein Recht auf Sonderwünsche?: Hallo, wir haben ein Reihenhaus gebaut und zwar als Schlüsselfertiges "Rundumglücklich" Paket inkl. allem sogar die Hausnummer war dabei. Nein...
  4. Sonderwunsch-Preisvorstellung (m)eines Bauträgeres

    Sonderwunsch-Preisvorstellung (m)eines Bauträgeres: Hallo, wir überlegen, ein RMH von einem Bauträger zu kaufen. Aufgrund der angespannten Lage in Berlin sind wir nicht wirklich in einer guten...
  5. zu hohe Sonderwünsche Kosten

    zu hohe Sonderwünsche Kosten: Wir kaufen ein schlüsselfertige Haus von einer BaufirmaX. Zurzeit sind wir in der Verhandlung mit dem Sanitärgewerk wegen der Sonderwünsche. Die...