Vorschläge zu unserer Finanzierung

Diskutiere Vorschläge zu unserer Finanzierung im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Wir wollten nächstes Jahr im Frühjahr mit unserem Hausbau beginnen. Geplant wäre 10 x 10 m 1,5 geschossig also ca. 147qm WF sollte KFW55 werden....

  1. #1 KeinPlanvonNix, 23. September 2009
    KeinPlanvonNix

    KeinPlanvonNix

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Saar
    Wir wollten nächstes Jahr im Frühjahr mit unserem Hausbau beginnen.
    Geplant wäre 10 x 10 m 1,5 geschossig also ca. 147qm WF sollte KFW55 werden. Überschlägige Kosten vom Architekt wären 190000 Baukosten + NK.

    Problem macht mir jetzt unsere ETW. 80qm 2ZKB. Läuft noch eine Finanzierung mit 400€ 4% Tilgung im Monat sind noch 30000 € offen mit 1,8%(ja ist Flexdarlehen). Verkauferlös sollte bei ca.90000€ liegen können. Dazu eine Finanzierung des Grundstücks 80000 € zu 5,1% mit 480€ Monatlich % Tigung.

    Eigenkapital beträgt nächstes Jahr 60000€

    Unser Einkommen beträgt meinerseits 3000€ netto + jetzt Elterngeld 1000€ bis nächstes Jahr Oktober, danach geht Frau wohl wieder halbtags arbeiten (Versicherungsbranche). Keine sonstigen laufenden Finanzierungen. Im Monat bleiben ca. 1500 - 2000 € über.

    Finde die Sache recht verzwickt. Da man mit dem Erlös der ETW kaum rechnen kann zumal die auch erst verkauft werden kann wenn das Haus steht. Die 190000 € sind schon hochgegriffen da wir wohl einiges in Eigenleistung machen werden wobei sicher die Kosten steigen durch Garage und Außenanlagen. Termine mit der Bank wollte ich erst machen wenn wir die genaue Planung vom Architekten haben. Wie gut lässt sich die Verkaufswahrscheinlichkeit einschätzen von einem Bankberater oder ist ein Verkauf einer ETW eher Glückssache, vermieten würden wir nur im Notfall.

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das hängt, wie so oft, vom Preis und der Lage ab. Ich denke, niemand kann das genau beurteilen, sondern es bleibt immer ein Risiko.

    Schau mal nach vergleichbaren Objekten in der Gegend. Dann bekommt man vielleicht ein Gespür dafür was machbar ist.

    Ich stimme Dir zu, eine Vermietung lohnt meist nicht, vor allen Dingen wenn man auf der anderen Seite ein Darlehen mit Zinsen bedienen muss und das Mietobjekt auch noch nicht voll bezahlt ist. Da muss die Miete schon ziemlich hoch liegen damit sich das rechnet.

    Gruß
    Ralf
     
  4. JensDecker

    JensDecker

    Dabei seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bioinformatiker
    Ort:
    Bremen
    Wie heißt es so schön: Lage, Lage, Lage
    Wie schnell das geht hängt daneben sicherlich auch noch vom Zustand
    der Wohnung ab: Bäder auf aktuellem Stand, Holzverschalungen, die
    mal modern waren, Bödenbeläge, ...
    So von der Beschreibung Eurer Verhältnisse klingt das für mich nach einem
    variablen Darlehen, daß Ihr mit dem Verkaufserlös +/- 10 000 Euro ablöst
    und Euch auch nicht das Genick bricht, wenn Ihr ein Jahr nach einem
    Käufer sucht. Schaut einfach mal, wie lange entsprechende ETWs bei
    den Maklern bzw. Immobörsen im Netz drin stehen.
     
  5. #4 KeinPlanvonNix, 25. September 2009
    KeinPlanvonNix

    KeinPlanvonNix

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Saar
    Und sonst soweit OK von der EK Seite? Wohnlage ist Eingang NB Gebiet BJ1996, Ort ist auch sicher nicht der Schlechteste.
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Pi*Daumen würde ich sagen JA. WIe man die Finanzierung gestaltet, das kann man im Moment noch schwer sagen. Das hängt davon ab, wie Du die Sache mit der Wohnung auf die Reihe kriegst.

    Also, so lange Du keine 20 Kinder zu ernähren hast..... :D

    Gruß
    Ralf
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Gery38

    Gery38 Gast

    Das mit deiner Wohnung ist kein Problem, es geht anders, bei Finanzierungsanfrage solltest du eingeben das du der Wohnung vermietest. Mieteinnahme soll die Ausgabe von deinem jetzigen Darlehen decken. Was du nachher machst mit deiner Wohnung ist deine Sache.
    Ich gebe dir ein Vorschlag, lass dir ein Angebot zukommen lassen.

    Wende dich hier.

    http://www.freie-hypo.de/vertrieb/region/muenchen-west.html

    Ein E-Mail reicht

    Viel erfolg
     
  9. baufibemu

    baufibemu

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Finanzierungsberater
    Ort:
    Grafenrheinfeld
    Benutzertitelzusatz:
    Baufinanzierungsvermittler
    Ganz schön plump, der Versuch.
     
Thema:

Vorschläge zu unserer Finanzierung

Die Seite wird geladen...

Vorschläge zu unserer Finanzierung - Ähnliche Themen

  1. Pfusch bei unserem Dach

    Pfusch bei unserem Dach: Hallo zusammen, wir haben ein Reihenendhaus und da unser Haus etwas länger als das Nachbarhaus ist, ragt unser Dach etwas heraus. Genau ab der...
  2. Eure Meinung für unseren Grundriss

    Eure Meinung für unseren Grundriss: Hallo zusammen, wir haben eine Vorentwuf und ein Angebot von unsere Bauträger bekommen. Ich wollte gerne eure Meinung dazu wissen. Es soll ein...
  3. Eure Meinung zur Vorentwurf für unseren Bungalow

    Eure Meinung zur Vorentwurf für unseren Bungalow: Hallo zusammen, wir haben heute von unsere Bauträger einen Vorentwurf für unserem Bungalow bekommen. Bemerkung: 1. Der ist einen Barrierefreies...
  4. Finanzierung einer Gewerbeimmobilie

    Finanzierung einer Gewerbeimmobilie: Servus allerseits, Ich überlege den Kauf einer Gewerbeimmobilie (Lagerhalle), um die aktuellen Mietkosten von 3.500 Euro senken zu können....
  5. Erfahrung Höchster Pensionskasse?

    Erfahrung Höchster Pensionskasse?: Hallo, unser Finanzierungspartner hat uns für unseren Baukredit die höchster Pensionskasse vorgeschlagen. Hat jemand zu diesem Kreditgeber...