Vorschläge zum Bungalow-Grundriss

Diskutiere Vorschläge zum Bungalow-Grundriss im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hi Leute, ich befinde mich noch vor der ersten Baubesprechung und vor Bauanzeige und wollte einmal kurz ein paar Augen auf mein Konzept werfen...

  1. kallwass

    kallwass

    Dabei seit:
    29. November 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Nähe Bremen
    Hi Leute,

    ich befinde mich noch vor der ersten Baubesprechung und vor Bauanzeige und wollte einmal kurz ein paar Augen auf mein Konzept werfen lassen...

    Ich kann mit Kritik umgehen, also gerne raus mit allen Worten, aber bitte nicht die Worte "Alles in die Tonne - bitte nochmal neu!" ;-)

    Kurz die wichtigsten Wünsche, die umgesetzt wurden:
    - 2 gleichwertige Schlafzimmer
    - kein Kinderzimmer (wird auch nicht in Zukunft benötigt)
    - Küche vom Wohnbereich getrennt

    Längen sind leider nicht in der Zeichnung enthalten.
    Breite des Hauses: 9,49m
    Länge des Hauses: 15,49m



    Grundriss
    Auszug Flurkarte
    Lageplan mit Haus
    Ansicht Süden
    Ansicht Westen
    Ansicht Norden
    Ansicht Osten

    Feuer frei.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Eingangsbereich Schlafzimmer vorne find ich unglücklich gelöst, lieber die Türe oben Richtung HWR verschieben. Sonst kollidieren da ständig Dinge miteinander. Köpfe mit Türen zum Beispiel ;)

    Eingang HWR etwas nach Links verschieben, dort die Türe z.B. hinpacken. Dann hat man auch einen kurzen Weg zur Porzellanabteilung...
     
  4. Hessekopp

    Hessekopp

    Dabei seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Dortmund
    Mach mal alle Türen zu und stell Dich in den Flur. Da ist zappenduster - Dein Flur und Eingangsbereich geht m.E. nach gar nicht. Schlafzimmer neben der Küche finde ich auch nicht besonders gut gelöst.
     
  5. kallwass

    kallwass

    Dabei seit:
    29. November 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Nähe Bremen
    Wow - ich bin ja doch ein bisschen zu Tränen gerüht, dass noch kein Verbesserungsvorschlag a la "Alles weg & neu" kam...

    Das nenne ich doch mal konstruktive Kritik. :)

    1. Ja - die Schlafzimmertür sollte von der Eingangstür weg
    2. Um den Flur zu erhellen, gibt's neben der Eingangstür mit Glaselementen auch noch ein extra Glas-Seitenteil. Die Tür zur Wohnlandschaft ist ebenfalls eine Ganzglastür.
    3. Und wenn das eine Schlafzimmer direkt neben der Küche ist, ist der Weg zum Kühlschrank nachts doch nicht so weit. ^^
     
  6. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ich find Schlafzimmer neben der Küche voll toll, dann sind die Wege um halb 4 zum Kühlschrank nicht so weit... (ja, ich muß da öfters mal hin *g* )
     
  7. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Glastüre zum Büro/Wohnen/Küche wäre eine Lösung für das Lichtproblem im Flurbereich
     
  8. #7 gunther1948, 15. Februar 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    ab einem bestimmten alter wärst du froh wenn das bad näher wäre.
    ab um die ecke.

    gruss aus de pfalz
     
  9. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Die Lage von dem oberen Schlafzimmer ist doch peeeerfeeeekt!
     
  10. #9 gunther1948, 15. Februar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    diskutier normalerweise keine grundrisse. hab mir den aber jetzt mal angesehen.
    also bin da fremd, klingele an der haustür, elektoöffner, komme rein und dann geht das rätselraten los, welche tür soll ich öffnen, vermutlich steh ich irgendwann in irgendeinem schlaf-/badzimmer bevor ich das wz erreiche und unterwegs begegne ich noch der verschlafenen tochter auf dem weg zum bad.
    stichwort: funktionstrennung/funktionsbereiche
    gruss aus de pfalz
     
  11. rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    wenn du es doch selbst schreibst, muss es kein anderer!
     
  12. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Der Wohnbereich liegt an der am weitesten vom Eingang entfernten Stelle. Hierzu darf man erst an den Privatgemächern vorbei.

    Aus meiner Sicht -neben dem elends schmalen, langen und dunklen Flur- ein "No - Go".

    Man kommt vom öffentlichen Straßenraum und erschließt (normalerweise....aber eben nicht hier) den "öffentlichen Bereich" des eigenen Hauses. Also den Bereich, den auch Gäste ständig nehmen (Wohnen - Küche - Essen), danach kommt dann der Rückzugsbereich (eigene private Räume...Kinder - Schlafen - Gast). Hier ist's genau anders herum.

    Der Technikraum ist extrem klein!
     
  13. kallwass

    kallwass

    Dabei seit:
    29. November 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Nähe Bremen
    Hmmm,. stimmt - ist mir auch schon oft passiert, dass ich irgendwo geklingelt habe, die Tür einfach so aufgeht, und dann muss ich erstmal jede Tür öffnen.

    PS: Keine Kinder vorhanden (auf Dauer) ;-)
     
  14. kallwass

    kallwass

    Dabei seit:
    29. November 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Nähe Bremen
    - Technikraum ist wirklich extrem klein, weil da nur die Geräte untergebracht sind, die man eigentlich nie beschauen will - daher gibt's davor ja den größeren HWR.

    Ob der Flur schmal ist, das ist gerade die Frage... Im Eingangsbereich 1,90m, nach rechts dann 1,30m, wobei sich keine Tür zum Flur öffnet. Und dunkel ist der Flur m.E. nicht, da - wie bereits geschrieben - von der Eingangstür Licht durch die Glasteile der Tür und ein Seitenteil einfallen kann, und die Tür zw. Flur und Wohnzimmer eine Ganzglastür ist und so den rechts-gelegenen Flur-Teil erhellen kann.
     
  15. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    gedanklich mal umbasteln: Büro links zum Schlafzimmer schieben und die Haustüre nach Rechts verschieben. Eingang Schlafzimmer von Oben. Dann hätte man die privaten Räume getrennt von den öffentlichen Räumen.
     
  16. #15 gunther1948, 15. Februar 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    wohl lego-bastler?

    gruss aus de pflz
     
  17. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Grundsätzlich eher nicht. Aber hier würd es sich anbieten als Gedankengang... Dann hätte man die Trennung
     
  18. baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    geht alles ganz einfach.

    Büro nach links verschieben
    dann wäre der Eingang günstiger gelegen.
    Tür HWR weiter nach hinten, dann hat die Tür zum Schl.-Zimmer noch Platz.
     
  19. ziesel

    ziesel

    Dabei seit:
    21. September 2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Südniedersachsen
    Interessant. Du willst Kritik - aber den hilfreichsten Kritikpunkt schließt du kategorisch aus. Das verstehe wer will...

    Aber vielleicht kannst du ja folgende Fragen beantworten: Warum willst du so ein riesiges Grundstück kaufen, um direkt danach die Hälfte vom Grundstück wieder mit unnützen Wegen zuzupflastern? Extrem lange Zufahrt, ebensolange Zuwegung zur Haustüre, und dann nochmal Pflaster rund ums Haus - warum nicht eine Lösung, bei der die Verkehrsflächen sinnvoll angeordnet sind und dadurch mehr Grundstück überbleibt? Soll's eine Außen-Fußböden-Ausstellung werden? Ein Pflasterstein-Musterhaus? Oder zählt Schneeschippen zu deinen Lieblingsfreizeitbeschäftigungen?

    Der Garten wird dadurch ja auch irgendwie extrem zerteilt, kann man hernach nicht mehr viel mit anfangen. Bisschen Rasen, drei Sträucher. Eine der hübschesten Ecken des Grundstücks ist ja fürs Auto zugepflastert. Naja, wems gefällt.

    Der Hauswirtschaftsraum ist ja phänomenal. Von den knapp 13 Quadratmetern gehen rund drei allein für Tür-Öffnungs-Fläche drauf. => mit besserer Geometrie könnte der Raum also vermutlich 2-3m² kleiner werden, ohne im geringsten an Funktionalität einzubüßen. Und für diese drei Türen werden glatt 6m Wand "unbrauchbar" gemacht. Das ist rekordverdächtig. Negativ. Aber ergibt sich wohl automatisch, wenn man nur Kästchen nebeneinander malt und dann irgendwann ein Rest überbleibt. Mit Hirn ginge da vermutlich mehr.

    Wo liegen denn die Versorgungsleitungen in der Strasse? Werden die Hausanschlüsse dann einmal ganz ums Haus herumgewickelt, um den rückwärtigen Technikraum zu erreichen? Naja, kann man machen wenn das Geld unbedingt weg muss. Man könnte für die Kohle vielleicht aber auch was hübscheres als unterirdische Versorgungsleitungen bekommen - wenn man das nur wollte.

    Bei der Garderobe handelt es sich vermutlich um einen Witz? Die dargestellte Tiefe dürfte eine Idee zu knapp bemessen sein. Also entweder passt da keine Garderobe hin - oder du kannst dir das Glaselement neben der Haustüre sparen, weil du es eh mit Jacken zuhängen willst. Dann kommen wir wieder zum Thema "finstere Flure".

    Genial finde ich ja die Terrasse mit Blick auf die Kreuzung. Warum man sowas baut, obwohl man auch eine hübsche Südwestterrasse mit halb sovielen Strassen haben könnte ist mir nicht begreiflich. 7eckiges Wohnzimmer, 5eckiges Schlafzimmer, 9eckiger Flur - welcher Kerngedanke wohnt dem inne? "Ups, passt ja doch nicht, naja, müssen wir halt da noch ne Ecke abzwacken"? Oder gabs die Ecken gerade mal wieder im Sonderangebot?

    Die Garage wirkt reichlich kurz. Könnte sein, dass man da in der Garage bei einem aktuellen Kombi nicht mehr den Kofferraum aufbekommt, wenn das Tor zu ist. Und wozu soll die unnütze Garagenfläche rechts des Tors dienen? Das sind rund 10 Quadratmeter, auf denen man nicht viel mehr als 3 Mülltonnen oder 2 Fahrräder unterbringt. Miserables Verhältnis von Aufwand zu Nutzen.

    Trotz Eckgrundstück könnte da sicher ein wundervolles Heim entstehen - aber das scheinst du ja nicht zu wollen. Viel Spass in dem Bau. Und denke immer, wenn du dich beim wohnen ärgerst: Du wolltest es so. Diese Idee zu verwerfen war für dich indiskutabel.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Hi Ziesel...habe den Lageplan eben erst angesehen.....ja...da fällt einem nicht viel Kluges ein....

    Wieder mal das übliche Problem: Warum so orientiert? Wir wissen es nicht...man kennt das Umfeld nicht...

    Ich finde aber die Grundrisslösung an sich, mit dem schlanken Dunkelflur und dem altbackenen Wohnbereich (den man sich via Privatbereich erschließt ...) schon sehr gewöhnungsbedürftig. So etwas müffelt gar sehr nach 60er Retro-Stil. (oder frühe 70er...da will ich mich nicht festlegen).

    Das Grundstück gäbe sicher mehr her.....

    Es sein empfohlen das von einem Fachmann /-frau planen zu lassen. Ich weiß...der immergleiche Spruch...wie langweilig?! Ja...mag sein. Aber eben auch richtig. Wie man sieht.
     
  22. kallwass

    kallwass

    Dabei seit:
    29. November 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Nähe Bremen
    Klar doch - deshalb habe ich ja hier gepostet. :)

    Gute Frage... Hier die Antwort - ich wollte zunächst im städtischen Bereich bauen, da waren mir die Grundstücke jedoch viel zu winzig, deshalb wurde das Grundstück nun ca. 1.300m² groß - ein 120m² Bungalow auf einem 500m³ Grundstück ist nichts für mich...
    Die großen Pflasterflächen sind mir natürlich bewusst. Wenn das Haus näher zur Straße platziert werden würde, wäre jedoch hinter dem Haus mehr Platz. Die Frage bliebe, wie man diesen Bereich nutzen wollen würde.
    Nach hinten raus sind auch die Nachbargrundstücke, die bisher nur zum Teil bebaut sind und man weiß nicht, was da noch hinkommt.

    Natürlich ist mir bewusst, dass es 3 Türbereiche gibt. Ich werde in dieser Sache noch einmal ein paar Optimierungsversuche anstellen. :)

    Das ist ein gutes Argument. Da war mir wohl mehr im Sinn, dass der Raum eher in eine sonnenarme Seite ausgerichtet wird, auch wegen des kleinen Fensters. Auch hier sehe ich den Optimierungsbedarf.

    Natürlich soll die Garderobe nicht in Form einer Stange sein, wo alle Kleidungsstücke mit Bügel drangehängt werden (so wie es auf dem Grundriss aussieht. Mir reichen da vollkommen 3-4 Aufhängmöglichkeiten zum dranhängen. Dafür reicht es wohl auch aus.

    Das war vermutlich ironisch gemeint, jedoch war es von mir wirklich ernst. Ich schaue lieber zur Straße (wobei es nur eine Kreuzung innerhalb der Siedlung ist und keine Hauptverkehrsstraße). Außerdem ist die Begrünung natürlich auf dem Lageplan nur beispielhaft (ist doch logisch, oder?). Natürlich kommt da 'ne Hecke oder 'n Zaun ums Grundstück.

    OKay, das gebe ich zu - da bin ich eigen... Ich finde zwar als Mathe-Lehrer rechteckige Räume toll, aber ich will auch kein 08-15-Haus. Ich find's klasse.

    Die Maße sind doch Standard-Maße... 6m x 9m.
    Und die erwähnten 10m² sollen tatsächlich für Fahrräder und Mülltonnen dienen. :)

    Genau so ist es. Aber genau aus diesem Grund habe ich ja hier auch gepostet. Ich fand Deine Kritikpunkte allesamt angebracht und bedanke mich wirklich dafür. Über einige Dinge werden ich noch grübeln, aber andere Dinge sind von mir auch extra so gewollt. Es gibt keine Kinder, Besuch ist selten vorhanden, daher sind meine Wünsche in den Vordergrund gerückt.
     
Thema:

Vorschläge zum Bungalow-Grundriss

Die Seite wird geladen...

Vorschläge zum Bungalow-Grundriss - Ähnliche Themen

  1. Eure Meinung zur Vorentwurf für unseren Bungalow

    Eure Meinung zur Vorentwurf für unseren Bungalow: Hallo zusammen, wir haben heute von unsere Bauträger einen Vorentwurf für unserem Bungalow bekommen. Bemerkung: 1. Der ist einen Barrierefreies...
  2. Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt

    Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt: Hallo Zusammen, vor einiger Zeit habe ich hier einen Entwurf unseres Einfamilienhauses eingestellt. Nach langem Hin und Her mit der Architektin,...
  3. Bitte um Rückmeldung zum Grundriss

    Bitte um Rückmeldung zum Grundriss: Hallo liebe Forumsmitglieder, auch wir werden demnächst unter die Bauherren gehen und ich erhoffe mir hier ein unabhängiges und ehrliches...
  4. Grundriss unten eingeschossige Stadtvilla

    Grundriss unten eingeschossige Stadtvilla: [ATTACH]Hallo, Bin neu hier. Also weil es sich so gehört "Hallo und danke dass Ihr mir helft! :) " Würde gern einmal eine Einschätzung zu...
  5. Grundriss EFH Stadtvilla Etagenweise trennbar

    Grundriss EFH Stadtvilla Etagenweise trennbar: Hallo Zusammen, wir sind gerade Dabei mit einer Zeichnerin eine Stadtvilla zu planen, wobei ich aktuell für jeden Gedankenanstoß dankbar bin,...