Vorstellen und bitte um Rat

Diskutiere Vorstellen und bitte um Rat im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir das sind eine ehemalige WG, die ihre ehemalige Miete nun zukünftig in ein eingenes 3-Familienhaus investieren. Jeder von uns Besitzt...

  1. Frau F

    Frau F

    Dabei seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrikerin
    Ort:
    Trier
    Hallo,
    wir das sind eine ehemalige WG, die ihre ehemalige Miete nun zukünftig in ein eingenes 3-Familienhaus investieren.
    Jeder von uns Besitzt in dieser Eigentümergemeinschaft eine Wohnung dieses Hauses.
    Wir haben uns bei der Sanierung hier schon einiges an Tipps erlesen und dafür danke ich schon mal recht herzlich.
    Und ich hoffe Ihr könnt nun mir bei einem bisher nicht gelösten Prob helfen.:respekt

    In meiner Wohnung (1.Stock) habe ich an der Wetterseite Zöllner (Holz /ALU BJ 1984)Fenster und auch 2 Balkontüren und ein mit dem Balkonboden ebenerdiges Panoramafenster. Ich werde das noch fotografieren und einstellen.
    Jeweils an der unteren Ecke im Innenraum wird es am Übergang zum Estrich nass, sobald es stark regnet.
    Wir dachten zuerst, es kämme vom Anschluss des Balkons und haben den neu machen lassen.
    Aber es war weiterhin nass. :mauer

    Sind die Rolläden geschlossen bleibt es auch trocken. Die Fensterbauer haben daraufhin das Aluinnenprofil gegen ein Kunststoffprofil ausgetauscht und waren sich sicher das es nun dicht sei. Ist es aber nicht.
    Mir stellt sich die Frage was kann man tun um die Ursache für den Wassereinfall zu finden, es scheint ja doch an den Fenstern zu liegen, denn mit Rollos bleibt es ja trocken. Da kann es doch auch eigentlich nicht an den Fensterbänken (die wir als Erstmaßnahme übrigens mit Memdichtfix abgestrichen hatten) liegen.

    Ein Bauing. empfahl mir übrigens den ganzen Aufbau neu zu machen,sprich Heizkörper ab, Mauer raus, neue Aufmauerung, neue Fenster neue Fensteraussenbänke ,neue Fensterinnenbänke :wow
    Also, ich bin ehrlich, ich glaub das wäre mein finanzielles Waterloo.

    Was würdes Ihr mir raten ?
    Vielen Dank schon mal im Voraus.
    LG
    Frau F
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jimmi

    jimmi

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Südbaden
    Ich würde mal folgender Test machen.
    Zuerst die ober Hälfte des Fensters mit Folie abdecken und sehen was passiert, dann die untere Hälfte abdecken. Rolläden jedoch oben lassen. So könnte man die Fehlerhafte Stelle eingrenzen.
    Den Ratschlägen des Bauing. würde ich nicht folgen. Das kommt mir doch überspannt vor.
    Vielleicht weiss noch jemand etwas besseres.

    Gruss Jimmi
     
  4. #3 Schnorbel, 25. März 2008
    Schnorbel

    Schnorbel

    Dabei seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauingenieur
    Ort:
    Leipzig
    Brrrrr...

    Dazu müsste man Kennung über den Anschluss Fenster-Mauerwerk haben, sowohl seitlich als auch unten an der Fensterbank. Ein Profilwechsel innen dürfte auf keinen Fall hilfreich sein. Wasser läuft bekanntlich auch den Berg hinauf, es muss nur genügend Wind blasen! Ergo kann das Wasser auch in fehlerhafte Abdichtungen hineingedrückt werden. Der Rollladen kann das zum Teil verhindern.
    Die "Holzhammermethode" würde ich auch erstmal zur Seite legen. Schick mal Bilder auch von außen im Anschluss Fensterbank-Rahmen.

    Gruß Schnorbel
     
  5. JoSeb

    JoSeb

    Dabei seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    hört sich so an, als sei das Fenster völlig ohne Schwelle eingebaut, ein Foto von außen wäre nicht schlecht!
     
  6. Frau F

    Frau F

    Dabei seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrikerin
    Ort:
    Trier
    So hier die Bilder

    Erst mal eine ganze Ansicht, da wo die (neue) Tapete weg ist war es nass. Aber der Wassereintritt in den Raum ist da, wo der Estrich ist. ansonsten sieht es so aus, als wenn sich der Verputzgips nur vollgesogen hat und das Wasser nach oben gezogen hat.[​IMG]
     
  7. Frau F

    Frau F

    Dabei seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrikerin
    Ort:
    Trier
    Hier das Panoramafenster, es ist nur an der einen Ecke nass.

    [​IMG]
     
  8. Frau F

    Frau F

    Dabei seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrikerin
    Ort:
    Trier
    Und zwar hier. Das weisse am Rahmen ist kein Schimmel sondern noch Schmutz vom Verputzer.

    [​IMG]
     
  9. Frau F

    Frau F

    Dabei seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrikerin
    Ort:
    Trier
    [​IMG]

    Das ist die andere Seite unterhalb des Fensters an der reschten Seite der Balkontüre.
     
  10. Frau F

    Frau F

    Dabei seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrikerin
    Ort:
    Trier
    [​IMG]

    Hier von aussen oben am Fenster.
     
  11. Frau F

    Frau F

    Dabei seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrikerin
    Ort:
    Trier
    Anscheinend kann ich nicht mehr Fotos hochladen. Versuche mal einen neuen Threat.
    P.S. Danke schon mal für eure Hilfe.

    LG
    Frau F
     
  12. Frau F

    Frau F

    Dabei seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrikerin
    Ort:
    Trier
    Hm, das geht anscheinend nicht. Weiss nicht wie ich mehr Bilder hochladen kann ?
     
  13. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    5 Bilder sind das Limit - mach den Rest ueber imageshack.us
     
  14. #13 Ralf Dühlmeyer, 26. März 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    NEIN - bitte nicht diesen Werbemüll-verseuchten Bilderhoster.
    Magix, Picasa usw sind deutlich "Leser"freundlicher.

    MfG
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    Das soll mir recht sein. :)
     
  17. Frau F

    Frau F

    Dabei seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrikerin
    Ort:
    Trier
    Sorry, hab heute keine Zeit mehr und das mit diesen Bilderhoster muss ich erst noch lernen.
    Werds dann übermorgen reinstellen.
    Aber vielleicht helfen diese Bilder ja schon mal.
    LG
    Frau F
     
Thema:

Vorstellen und bitte um Rat

Die Seite wird geladen...

Vorstellen und bitte um Rat - Ähnliche Themen

  1. Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos

    Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos: Hallo Forum, anbei Fotos des vorhandenen Flachdaches. Ist das so noch in Ordnung, was meint ihr zum Wasser welches teils draufsteht? Besten Dank...
  2. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  3. Fachkundiger Rat zur Elektroplanung

    Fachkundiger Rat zur Elektroplanung: Hallo, wir haben unsere Elektroplanung nun erstmal fertiggestellt und würden uns freuen wenn wir ein Feedback zu dieser erhalten würden. Es ist...
  4. Bitte um Rückmeldung zum Grundriss

    Bitte um Rückmeldung zum Grundriss: Hallo liebe Forumsmitglieder, auch wir werden demnächst unter die Bauherren gehen und ich erhoffe mir hier ein unabhängiges und ehrliches...
  5. Bitte Hilfe, bodenaufbau und Kaufberatung

    Bitte Hilfe, bodenaufbau und Kaufberatung: Hallo Leute, ich brauche dringend eure Hilfe bzw. Rat, Kaufberatung. Ich mochte meine Böden komplett neu machen in meine vor kurzem erworbenen...