Vorteil Marken-WC?!

Diskutiere Vorteil Marken-WC?! im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Guten Morgen zusammen, langsam geht es ans Aussuchen der Sanitärkeramik und wir sind uns sehr unschlüssig, vor allem was das WC angeht. Bisher...

  1. Jessi75

    Jessi75

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    NRW
    Guten Morgen zusammen,

    langsam geht es ans Aussuchen der Sanitärkeramik und wir sind uns sehr unschlüssig, vor allem was das WC angeht. Bisher ist mir nie ein Unterschied bei den WC's aufgefallen, erst jetzt wo ich mich näher damit beschäftigt habe sehe ich optische Unterschiede. Naja, jedenfalls gefällt mir ein Marken-WC recht gut, kostet aber auch um die 400,-. Jetzt habe ich das dem ein oder anderen gezeigt und alle meinten nur, "ja, ist halt ein Klo!".

    Da stellt sich mir mittlerweile die Frage, ob man diesen optischen Unterschied überhaupt wahrnimmt wenn man eben nur dieses eine WC zu Hause hat und eben nicht den Herstellerkatalog mit vielen verschiedenen nebeneinander.
    Achtet man auf sowas noch oder zählt eben nur das Gesamtbild und es ist völlig gleich wie das WC aussieht? Hat ein teures Marken-WC außer dem Optik andere Vorteile gegenüber billigeren WC z. B. für 100,- aus dem Baumarkt?

    Habt ihr teure Marken-WC oder eben nur günstige No-Name? Fallen euch Vor-oder auch Nachteile beim einen oder anderen auf? Z. B. auch nach längerer Zeit?

    Wäre schön, wenn ihr mir eure Meinung dazu sagen könnt.

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. otto2011

    otto2011

    Dabei seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Im Westen
    Ich als Laie würde sagen:

    Vorteile No-Name:

    Preis

    Vorteile teures Marken-WC

    Design
    Ersatzteile (eventuell deutlich länger verfügbar)

    400 EUR nur für den Pott oder komplett mit Spülkasten etc. ?

    Entscheiden würde ich mich generell für die solide Mittelklasse. Nicht den billigsten Rotz kaufen aber mit Sicherheit auch nicht die überteuerten Teile.
    Persönlich würde ich im Zweifelsfall auch ein 0815-Baumarkt WC kaufen, wenn es mir optisch zusagt und die Marken-Alternative deutlich! teurer ist.

    OT: Ich habe gesehen es gibt WCs (allerdings komplett mit Zubehör) für mehrere tausend Euro und das sogar im Baumarkt.
    Da muss man doch schon extreme Probleme haben sein Geld los zu werden... !?

    :mauer
     
  4. Jessi75

    Jessi75

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    NRW
    Es geht nur um die Toilette inkl. Deckel. Sonst ist nichts dabei.
     
  5. otto2011

    otto2011

    Dabei seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Im Westen
    Für mich persönlich zählt im Alltag, dass die Toilette sauber ist und nicht von der Wand fällt wenn ich drauf sitze. Meiner Meinung nach ist das Design eher unwichtig.

    Das Gesamtbild "BAD" muss mir natürlich trotzdem gefallen.

    Ich würde mich für einen Mittelweg zwischen 100 EUR Baumarkt und 400 EUR Marken-WC entscheiden.
    Wahrscheinlich gibt es auch ein 200 EUR Marken-WC aus einer einfachen Serie.

    Dann hast du nicht den billigsten "Schrott" und nicht teuerste Design-Lösung.
    Bisher bin ich damit immer gut gefahren.

    Aber wie gesagt, ich bin Laie. Experten werden da vielleicht noch ganz andere Argumente nennen können.
     
  6. zwerg99

    zwerg99

    Dabei seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Ort:
    Dresden
    Wichtig Vorteil von der Markenkeramik ist Glasur.

    Gerade um den Spülrand und im Abgangsbogen ist Markenkeramik glasiert, hier bleiben dann weniger Bakterien etc. haften. Die DIY-Produkte haben an diesen stellen keine Glasur sind rauh dort haften dann Bakterien etc....

    Ebenfalls hast Du bei Marke die Möglichkeit einer Beschichtung (Lotuseffekt) dazu zu ordern.

    Und bei der Marke wird einfach noch sehr viel von Hand gefertigt bevor ein WC
    fertig ist.

    Hoffe das hilft Dir noch etwas weiter.
     
  7. Biotron

    Biotron

    Dabei seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    nix am bau
    Ort:
    Berlin
    ist das jetzt gut oder schlecht? :e_smiley_brille02:
     
  8. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    In dem Fall: gut

    Sehr billige Schüsseln zeigen übrigens gerne ein schlechtes Spülverhalten (trotz großer Wassermenge bleiben aufgrund ungleichmäßiger Spülstromverteilung Reste zurück). Das ist sehr lästig (und erhöht unnötig die Betriebskosten).

    Das Wichtigste ist aber ME die Sitzhöhe!!!
    Die sollte DEUTLICH über dem Normwert angesetzt werden, was bei wandhängenden WCs ja einfach machbar ist (wenn man es RECHTZEITIG einplant).
     
  9. BauKran

    BauKran

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Duisburg
    Mir hat man empfohlen, max. 2 cm höher zu hängen, da das sonst anatomische Schwierigkeiten bringen würde...

    Welche Höhe favorisierst du?
     
  10. otto2011

    otto2011

    Dabei seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Im Westen
    Ich war mal eine Woche in einem Hotel dort war die Toilette höher als normal. Das Bad war behindertengerecht gestaltet, wahrscheinlich deswegen?

    Auf jeden Fall war es äusserst unangenehm und nervig. Und ich bin immerhin 1,85 m groß.

    Also mit dem "deutlich" wäre ich vorsichtig!
     
  11. cetefil1

    cetefil1

    Dabei seit:
    15. Juli 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Ang.
    Ort:
    Bremen
    2cm ist gut. Hamm wir auch gemacht. Ich bin 1,85 cm und finde es sehr angenehm "nicht aus dem Keller" aufzustehen.

    BTW : Die Handwaschbecken habe ich auch 2 -3 cm höher.

    Unsere Kleine hat nen Tritt ( 4 Jahre alt) vom IK*A. Perfekt
     
  12. Doozer

    Doozer

    Dabei seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Revisor
    Ort:
    Dornburg
    da hilft kein Pudern und kein Schminken ...

    Bzgl. der Wichtigkeit der Glasur gehe ich mit.
    Jedoch hat unser günstiger Baumarkt-WC im Keller auch eine komplette Glasur, und auf diesem Topf sitze ich wesentlich besser als auf dem (von meiner Frau nach optischen Gesichtspunkten gewählten) teureren Design-Teil eines bekannten deutschen Markenherstellers in unserem Familienbad. Und ein besseres Spülverhalten hat das WC im Keller auch.
     
  13. #12 Erdferkel, 27. Juni 2011
    Erdferkel

    Erdferkel

    Dabei seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Thüringen
    2cm?

    Kannste locker noch höher hängen

    Die Liebste ist 1,80 und ich 1,95 - wir haben es 6cm höher befestigt und wir sind beide sehr zufrieden.

    Gruß,
    Erdferkel
     
  14. Ginger

    Ginger

    Dabei seit:
    18. August 2010
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbst & ständig
    Ort:
    Franken
    Oder die Spülung spritzt auf die Klobrille...auch schon erlebt und sehr lästig, wenn man nach jedem Spülen putzen darf...
     
  15. Grizly

    Grizly

    Dabei seit:
    1. Juni 2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Radio und Fernsehtechniker
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,
    Nehm doch eins von Vitra ist günstig einfach und kein Baumarktmüll. Habe heute wieder den Mist wechseln müssen.
    Vitra kommt aus der Türkei und ist ein vernüftiges Teil. Verbaue ich öfters in Döner Läden, Imbissen etc.
    Wird über den Fachgroßhandel vertrieben. Eine einfache Brille ist die von Concept. Edelstahl Schaniere der Rest ist aus Kunststoff. Hat kein Softclose.
    Der Hersteller ist Abu Sanitär. Ebenfalls über den Fachgroßhandel zu beziehen.
    Selbst verständlich auch über Deinen Installateur.
    mfg Andreas
     
  16. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ich (1,80m) empfinde 8cm über Normhöhe als äußerst angenehm.
    Auch kleinere Personen (z.B. Frau von 1,67m), kommen mit diesem Maß sehr gut zurecht.
    Das einzige Problem ist - wenn man sich erstmal an diese Wohltat gewöhnt hat, fallen einem die üblichen Niedrigschüsseln sehr unangenehm auf...!
     
  17. Jessi75

    Jessi75

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    NRW
    Danke für eure Antworten. Die Höhe wurde vom Installateur bereits berücksichtigt, die haben alles 6 cm angehoben wenn ich das richtig mitbekommen hab.

    Nur wegen der eigentlichen Schüssel bin ich immer noch nicht weiter gekommen... "Lohnt" es sich, 400,- für den Pott auszugeben? Ist die Qualität besser? Habe bisher nur das Argument der Beschichtung hier gelesen. Macht die so viel aus?
     
  18. #17 Erdferkel, 28. Juni 2011
    Erdferkel

    Erdferkel

    Dabei seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Thüringen
    @Jessi
    Ich bin zwar kein Profi auf dem Gebiet, möchte aber trotzdem meinen Senf dazu geben.

    Nein, Du mußt keine 400 Euro für die Schüssel ausgeben.

    Gravierende Probleme sind schlecht glasierte Oberflächen, die nach kurzer Zeit Risse und Sprünge bekommen, schlechtes Ausspülverhalten und unebene Oberflächen.

    Ein Markenprodukt aus europäischer Produktion wird mit ziemlicher Sicherheit eine ordentliche Qualitätskontrolle durchlaufen haben und viele Jahre ohne Murren und Knurren seinen Dienst tun.

    Gruß,
    Erdferkel
     
  19. cetefil1

    cetefil1

    Dabei seit:
    15. Juli 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Ang.
    Ort:
    Bremen
    @Julius = Toll ist auch wenn man bei jem. zu Besuch ist, der keinen Softstopdeckel hat.... ich sag nur "Schepper"
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. zwerg99

    zwerg99

    Dabei seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Ort:
    Dresden
    Dem kann ich nur Recht geben.... Ein Omnia Classic für ~ 170,- ist genau glasiert wie ein Memento für ~ 450,-.... Dies dient als Beispiel.

    Also das macht kein Unterschied, nimm einen Markenhersteller V&B, Ideal Standard, Vitra oder Duravit.... und das flutscht...*gg


    OFFTOPIC....

    Ich habe gehört der Hersteller K**A**G als einziger bewusst darauf verzicht soviel wie zu glasieren hat das einen bestimmten Hintergrund? Hat da jemand was dazu?
     
  22. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Gibts den Satz auch auf deutsch?
     
Thema: Vorteil Marken-WC?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. teures oder günstiges wc

    ,
  2. pneumatisch wc noname

Die Seite wird geladen...

Vorteil Marken-WC?! - Ähnliche Themen

  1. Größe Gäste-WC und HWR ausreichend?

    Größe Gäste-WC und HWR ausreichend?: Hallo liebe Experten, meine Freundin und ich stehen vor dem ersten eigenen Hausbau. Alles ist neu und auf Papier noch recht abstrakt. Meine...
  2. Welche Vorteile hat die Miete von LED Beleuchtung?

    Welche Vorteile hat die Miete von LED Beleuchtung?: In unserer Firma wollen wir auf LED Technik umrüsten, die Beleuchtung ist schon in die Jahre gekommen und auf Grund von Umbauten und neuen...
  3. WC im DG über aktuellem Bad: Fallrohr

    WC im DG über aktuellem Bad: Fallrohr: Hallo zusammen, wer hat Tipps auf Lager? Ich möchte im DG unseres Hauses (1954, keine Pläne) ein neues Bad (Dusche mit WC) bauen. Bis in den...
  4. Dämmung von Sanitärwand mit WC und Dusche

    Dämmung von Sanitärwand mit WC und Dusche: Hallo Zusammen, ich bin gerade dabei eine Trennwand im Bad zur Abstellkammer aufzubauen mit WC und Unterputzarmatur für die Dusche. Dazu habe...
  5. Reihenfolge Dusche, WC, Wanne - Anschluss an das Abwasserrohr

    Reihenfolge Dusche, WC, Wanne - Anschluss an das Abwasserrohr: Hallo zusammen, ich habe eben etwas in der DIN-Norm gestöbert, konnte aber keine klare Aussage finden. Daher die Frage an die Experten:...