Vorwandsystem als Trockenbau-Trennwand

Diskutiere Vorwandsystem als Trockenbau-Trennwand im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, unser Archi hatte eine - wie ich finde - gute Idee, in dem er die Wand zwischen Bad und WC als deckenhohes Vorwandsystem...

  1. #1 Waldkind, 1. Mai 2009
    Waldkind

    Waldkind

    Dabei seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreibtischtäter
    Ort:
    Baden-minus-Württemberg
    Hallo zusammen,

    unser Archi hatte eine - wie ich finde - gute Idee, in dem er die Wand zwischen Bad und WC als deckenhohes Vorwandsystem geplant hatte. Ein zweites trennt das WC vom Flur ab. Nun, der Archi ist jetzt nicht mehr für uns zu sprechen (anderes Thema), so dass ich mich jetzt alleine an die Planung machen muss.

    Wer liefert so ein (möglichst hochwertiges) System, dass sich für solche eine Trennwand eignet?

    Mit was soll man die Wände ausführen (Wedi-Platten, imprägnierter Gibskarton, OSB-Platte?)

    Wie führt man ein solches System fachgerecht aus (Stichwort Schallschutz und Kendenswasser an den Kaltwasserleitungen)?

    Evtl. hat ja jemand einen Link, wo man sich die Infos holen kann. Oder führt da kein Weg an einem Fachbetreib vorbei? Wenn´s so ist, dann soll´s so sein.

    Besten Dank schon mal für die Hilfe,

    Gruß,
    Waldkind
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sk8goat, 1. Mai 2009
    sk8goat

    sk8goat

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    BW
  4. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    GIS ? vergoldet, nix für Laien, hört sich zwar so an, ich halte garnienichts davon.


    Grundsystem hier

    Geht auch Flurseitig Raumhoch, Badseite Brüstungshoch. Je nach Geschmack und liebe zur Ablagefläche.

    Mit GKBI 2 x 12,5 mm beidseitig, Dämmung , und die richtigen Tragständer
    zum Trockenbau ( im Falle das diese in die Wand kommen ) - z.B. meine bevorzugten

    sehr empfehlenswert, zumal ein guter Betrieb das Ding ratts fatts stellt.

    Nun hoffe ich, das wenn schon kein Planer mehr da ist, wie sieht es mit dem Boden aus, Estrich schon drin ???

    Peeder
     
  5. #4 Waldkind, 4. Mai 2009
    Waldkind

    Waldkind

    Dabei seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreibtischtäter
    Ort:
    Baden-minus-Württemberg
    Hallo Peeder,

    danke für die Infos. Nee, Estrich ist noch nicht drin. Ich denke das ist für den Schallschutz auf jeden Fall günstiger, wenn jeder Raum seinen eigenen Estrich bekommt. Werde mir die Linke mal intensiv reinziehen.

    Gruß,
    Waldkind
     
  6. #5 Gast943916, 4. Mai 2009
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. sk8goat

    sk8goat

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    BW
    Hallo Gipser und Peeder,

    ihr bevorzugt also die Doppelständersysteme von z.B. Knauf, Rigips.

    Wie ist das mit der erforderlichen Wandtiefe bei einer freistehenden Wand?
    Ich habe einen waagrechten Abfluss DN100 in der Wand unterzubringen.
    Bei GIS komm ich auf eine Wandstärke von 23,5cm inkl. Beplankung.
    Bei Doppelständerwänden sind es 27cm. Richtig?
     
  9. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    260-270 , das ist richtig, manchmal auch von Dano oder Lafarge.


    Peeder
     
Thema:

Vorwandsystem als Trockenbau-Trennwand

Die Seite wird geladen...

Vorwandsystem als Trockenbau-Trennwand - Ähnliche Themen

  1. Trockenbau Platten stoß an stoß oder etwas Luft?

    Trockenbau Platten stoß an stoß oder etwas Luft?: Ahoi Würde gerne mal wissen ob man Rigipsplatten Stoß an Stoß legen tut, oder etwas Luft lässt zwischen den platten so 1mm-2mm ? . Die Frage...
  2. Baugenehmigung für Trennwände erforderlich?

    Baugenehmigung für Trennwände erforderlich?: Hallo, ich plane eine Fläche zu mieten und dort eine Escape Room Gewerbe zu eröffnen. Da, die Mietkosten pro QM für Hallen und Lagerräume...
  3. Trennwand aus Gips-Wandbauplatten

    Trennwand aus Gips-Wandbauplatten: Hallo zusammen, ich möchte mit Gips-Wandbauplatten (Multigips der Firma VG-Orth) eine Trennwand errichten, um unseren derzeit offenen...
  4. Trockenbau für Waschtischplatte verstärken. Wie?

    Trockenbau für Waschtischplatte verstärken. Wie?: An eine Trockenbauvorwand möchte ich eine hängende Waschtischplatte montieren, auf die kommen zwei Aufsatzwaschbecken. Die Vorwand wird doppelt...
  5. Muss Trockenbauer für Trocknung sorgen?

    Muss Trockenbauer für Trocknung sorgen?: Hallo, wir renovieren gerade einen Raum. Dazu wurden die Wände vor kurzem neu mit GKP verkleidet und danach auch Trockenestrich verlegt. In dem...