Wände im Bad ... tapezieren? Putz ?

Diskutiere Wände im Bad ... tapezieren? Putz ? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo, unser Bad und Gäste-WC wurde an den Wänden nur wenig gefliest... also nur hinter den Sanitärobjekten und in der Dusche mal grob gesagt....

  1. Gabi2211

    Gabi2211

    Dabei seit:
    25. Oktober 2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo,

    unser Bad und Gäste-WC wurde an den Wänden nur wenig gefliest... also nur hinter den Sanitärobjekten und in der Dusche mal grob gesagt.
    Nun stellt sich die Frage WAS machen wir nun an die Wand.
    - Tapete mit einer Latexfarbe gestrichen?
    - Rauhputz?
    Wie sind da eure Erfahrungen/Empfehlungen?

    LG Gabi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maxpower

    Maxpower

    Dabei seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler und Lackierer
    Ort:
    Bayreuth
    Das mit der Latxfarbe ist eig. "Humbuk" ;) Erlaubt ist alles was gefällt, solange man nach dem Duschen/Baden den Wasserdampf schön brav durchs Fenster nach draussen bittet. Um auf Nummer sicher zu gehen kann man ja "fungizid eingestellte Farbe" benutzen. Einzig problematisch kann es sein, wenn bei der Dusch nicht bis zur Decke rauf gefliest worden ist.
     
  4. Gabi2211

    Gabi2211

    Dabei seit:
    25. Oktober 2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Heidelberg
    Bei den Duschen ist bis zur Decke gefliest ;-)

    Aber heute haben wir uns für die Bäder für ne glatte Fliestapete an der Decke und nen ganz feinen Filzputz an den Wänden entschieden
     
  5. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Einspruch! :e_smiley_brille02:

    Das macht keinen Sinn.
    1. Die fungizide Wirkung lässt relativ schnell nach und ist dann wirkungslos - und
    2. Fungizide haben auf den Menschen fast mehr negativen Einfluss (Stichwort Gesundheitsgefährdung) als auf Schimmel.

    Fazit: Es ist fast egal was man sich ins Bad reinmacht, solang man die Feuchtigkeit wieder rauskriegt.
     
  6. #5 HolzhausWolli, 23. Januar 2011
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Na das ging ja dann schnell, zumal ihr erst gestern gefragt hattet. :wow

    Da ihr schon bei der Entscheidung "Putz" seid..... wie wäre es mit einem Lehmputz?

    Wir haben einen in den Bädern und zwar einen Lehm-Spachtelputz von Lesando und sind sehr zufrieden, was die Feuchtigkeitsaufnahme, gerade während des Duschens, angeht. Beschlagene Spiegel habe ich bei uns seit dem nie mehr gesehen. Ist aber von der Gesamtputzfläche in Relation zum Raum abhängig, klar.
    Sprecht doch mal mit eurem Maler/Putzer.
     
  7. kehd

    kehd

    Dabei seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo Gabi,
    wir haben auch nur da Fliesen, wo es sein muß. Sonst Feinputz.
    Um die Waschbecken herum sollte man im Spritzbereich /mindestens 30cm Fliesen haben. Bei uns ist die Abmauerung zwar gefliest, die Wand drüber aber nicht. 15cm mehr Fliesen wären dort sinnvoll gewesen. Hinter den Toiletten hätten wir auf die Fliesen verzichten können. Falls man dort gelbe Spritzer entdeckt, den Kopf des Verursachers in Klo stecken und die Spülung betätigen.
    Ein mit dreckingen Händen gefährdeter Bereich ist die Fläche um die Lichtschalter beim Gästeklo. (Irgendwo muß man sich ja die Hände waschen, wenn man draußen gearbeitet hat. Waschbecken in der Garage/Schuppen wäre ideal). Farbe und Pinsel helfen da aber schnell.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Hundertwasser, 23. Januar 2011
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Und davon gehe die Flecken weg? :yikes
     
  10. kehd

    kehd

    Dabei seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    Heidelberg
    Nein, aber der Verursacher.
     
Thema: Wände im Bad ... tapezieren? Putz ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bad putz oder tapete

    ,
  2. bad tapezieren oder verputzen

    ,
  3. tapete und strukturputz fürs bad

Die Seite wird geladen...

Wände im Bad ... tapezieren? Putz ? - Ähnliche Themen

  1. Tragende Wand entfernen

    Tragende Wand entfernen: Hallo Die Überschrift liest sich wahrscheinlich spektakulärer als es ist. Ich möchte in meiner Garage die Rückwand entfernen um den dahinter...
  2. Wand-/ Deckenanschluss Holzständerwand

    Wand-/ Deckenanschluss Holzständerwand: Servus zusammen, ich möchte demnächst eine Trennwand einziehen. Aktueller Bauzustand: - kein Estrich mehr drin - kein Putz mehr an der Wand -...
  3. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  4. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....
  5. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...