Wände verputzen ?

Diskutiere Wände verputzen ? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich wohne in einer kleinen 2 1/2 Zimmer Wohnung zur Miete und möchte nun einen kleinen Tapetenwechsel. Besser gesagt gar keine...

  1. rindo

    rindo

    Dabei seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Facharbeiter
    Ort:
    Dortmund
    Hallo zusammen,

    ich wohne in einer kleinen 2 1/2 Zimmer Wohnung zur Miete und möchte nun einen kleinen Tapetenwechsel. Besser gesagt gar keine Tapeten mehr.
    Sprich also kahle Wände ohne Tapeten. Ich hoffe ihr wisst was ich meine.

    Muss ich jetzt alle Wände neu verputzen?
    Ich habe sowas noch nie gemacht, daher wäre ich für einige Tipps dankbar.

    Was brauche ich alles an Material und was muss genau gemacht werden?
    So schwer kann es ja nicht sein.

    Es ist eine 45 qm große Dachgeschosswohnung.

    Vielen Dank schonmal

    Gruß
    rindo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 30. August 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Zuerst ...

    ... sollten Sie Ihren Vermieter fragen.

    Wenn der einverstanden ist: alte Tapeten rückstandsfrei ablösen.

    Und dann kommt der entscheidende Moment: wie sieht der Putz darunter danach aus?
    Ist er zum Teil mit abgegangen, gibt´s ein Problem - dann muss sorgfältig und übergangsfrei beigespachtelt werden. Kann nicht jeder.

    Und wie soll die Wand im Endzustand aussehen?
    Nackter Putz ist doch wohl nicht so der Brüller. Zumindest muss er gestrichen werden. Und da würde sich das Aufkleben eines Malervlieses vorher anbieten. Gibt dann auch ´ne glatte Oberfläche.
     
  4. rindo

    rindo

    Dabei seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Facharbeiter
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Volker,

    vielen Dank schonmal für die schnelle Antwort.

    Der Vermieter ist damit einverstanden.

    Also die Wand soll später eine glatte saubere oberfläche haben, die natürlich auch gestrichen wird. Nur wenn die verputze Wand einfach gestrichen wird, ist die oberfläche nicht unbedingt glatt oder?

    Das mit dem Malervlies habe ich nicht verstanden, wozu brauche ich das?

    Der alte Putz ist an einigen stellen schon abgegangen, das habe ich beim Tapezieren vor einigen Jahren festgestellt.

    Gruß
    rindo
     
  5. MichaelG

    MichaelG

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ferndiagnosen

    sind mir immer das "Liebste". Man weiß nix über den "Altputz". Kalkputz, Gipsputz, Weißputzschicht???

    Möglicher Ansatz:

    http://www.knauf.de/bilder/katalog/33769/Doku_010/P511.pdf

    Tapeten runter und dann wie im Merkblatt beschrieben z.B. mit Multi-Finish überarbeiten.

    MfG Michael

    *das Malervlies ist empfehlenswert als Beschichtung auf dem gespachtelten Putz. -kann bis zu einem gewissen Maß Risse überbrücken, kann mehrmals mit Farbe gestrichen werden, kann das "Raumklima" positiv beeinflussen undundund ... und wenns nicht mehr gefällt müssen nicht x Schichten Farbe abgeschliffen werden, sondern das Malervlies kann wie ne Tapete abgezogen werden.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wände verputzen ?

Die Seite wird geladen...

Wände verputzen ? - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  2. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....
  3. Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?

    Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?: Hallo liebes Forum, ich hoffe, dass ich hier meine Fragen stellen darf und ich hoffentlich die Erleuchtung hier bekomme. Da ich noch nicht selbst...
  4. Muss der Maurer die Fensterleibungen verputzen?

    Muss der Maurer die Fensterleibungen verputzen?: Hallo, muss der Maurer nach VOB C die Fensterleibungen komplett verputzen, wenn er den Rohbau erstellt? Die Maurer haben die Poroton T9 Steine...
  5. Treppenwange verputzen - Entkopplungsband zu Holzstufe?!

    Treppenwange verputzen - Entkopplungsband zu Holzstufe?!: Hallo in das Forum! Ich habe eine Betontreppe, welche ich mit Eiche Tritt- und Setzstufen verkleidet habe. Jetzt möchte ich die Treppenwange...