Wärmebrücke bei Pfahlgründung

Diskutiere Wärmebrücke bei Pfahlgründung im Spezialthema: Wärmebrücken Forum im Bereich Bauphysik; Hallo liebe Experten, wir haben einen Keller, darüber das Erdgeschoss. An das EG kommt ein Windfang (nicht unterkellert, Außenwand 365mm...

  1. #1 prinz1809, 04.10.2011
    prinz1809

    prinz1809

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Zeulenroda
    Hallo liebe Experten,

    wir haben einen Keller, darüber das Erdgeschoss. An das EG kommt ein Windfang (nicht unterkellert, Außenwand 365mm Porenbeton 0.09), dessen "Bodenplatte" wird von unten gedämmt, liegt aber auf einer Säule (im Erdreich) auf --> nennt man das Pfahlgründung, Pfahl- oder Stützfundament???

    Meine Frage ist nun, ob und wie weit ins Erdreich man diesen "Betonstützpfahl" außen dämmen muss, um eine mögliche Wärmebrücke zu vermeiden? Ich habe die Befürchtung, dass über die Stütze und die (ungedämmte) Stelle der Windfang-Bodenplatte die Außenwand so kalt werden könnte, dass dort Feuchtigkeit und somit Schimmelgefahr entsteht?!?

    Herzlichen Dank
    MfG Daniel
     
  2. #2 Gast036816, 04.10.2011
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wird denn der windfang beheizt?

    ich würde auf beheizung des windfangs verzichten, allenfalls gering temperieren, um kondensat zu vermeiden.

    ein fundament zu dämmen? was sagt dein planer zu diesem vorhaben?
     
  3. #3 Alfons Fischer, 06.10.2011
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    Ein gedämmter Fußbodenaufbau in dem Windfang wird vermutlich unzureichend niedrige Oberflächentemperaturen an der Fußbodenoberfläche verhindern.
    Man müsste das Detail kennen, um es konkret beurteilen zu können.

    ich bin ja der Meinung, dass "gering temperieren" oder das Verzichten auf Beheizung des Windfangs eher förderlich für Schimmelpilzbildung ist. Zumindest dann, wenn Raumluftfeuchtigkeit aus benachbarten Räumen in den Raum mit niedrigen Raumtemperaturen gelangt - und bei einem Windfang sehe ich da eine gewissen Wahrscheinlichkeit...
     
Thema:

Wärmebrücke bei Pfahlgründung

Die Seite wird geladen...

Wärmebrücke bei Pfahlgründung - Ähnliche Themen

  1. Wärmebrücke zusammenhängende Bodenplatte Haus und Garage

    Wärmebrücke zusammenhängende Bodenplatte Haus und Garage: Hallo Zusammen, an meinen Neubau mit Filigrandecken wird direkt eine unterkellerte Garage angebaut. Die Kellerbodenplatte und Kellerdecke sind...
  2. Wärmebrücken im EG durch Kellerdeckendämmung vermindern?

    Wärmebrücken im EG durch Kellerdeckendämmung vermindern?: Hallo und schönen 4. Advent wünsche ich euch. Ich habe mich gerade ier angemeldet in der Hoffnung etwas Hilfe zu bekommen. Also: Ich habe einen...
  3. Erfoderliche Temperaturdifferenz für Wärmebrücke

    Erfoderliche Temperaturdifferenz für Wärmebrücke: Hallo zusammen, mich interessiert, wie hoch bei einem Neubau die Messlatte hinsichtlich Temperaturen in den Ecken ist. folgende Situation: -...
  4. Wärmebrücke durch Stahlträger und Lücken im WDVS?

    Wärmebrücke durch Stahlträger und Lücken im WDVS?: Hi, ich wollte mal eure Einschätzung zu folgendem baulichem Detail wissen. Zwischen Wohnzimmer und Esszimmer wurde beim betonieren der EG Decke...
  5. Aus Fenster Terrassentür wie verputzen? Wie Wärmebrücken vermeiden?

    Aus Fenster Terrassentür wie verputzen? Wie Wärmebrücken vermeiden?: Hallo liebe Experten, ich habe aus unterhalb von vorhandenen Fenstern die Wand weggenommen um eine Terrassentür zu installieren. Es handelt sich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden