Wärmebrücke durch Kellerdeckendämmung

Diskutiere Wärmebrücke durch Kellerdeckendämmung im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo zusammen, da mein Sohn das Krabblen anfängt, will ich meine Kellerdecke auf der Unterseite dämmen. Von einer durchgeführten Thermografie...

  1. DonJupp

    DonJupp

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Reichertshausen
    Hallo zusammen,

    da mein Sohn das Krabblen anfängt, will ich meine Kellerdecke auf der Unterseite dämmen. Von einer durchgeführten Thermografie weiß ich aber, dass ich über die Kellerdecke mangels einer Perimeterdämmung viel Wärme nach Außen verliere. D.h. ich habe an dieser Stelle eine Wärmebrücke, die sich bislang -vom Energieverlust abgesehen - nicht negativ (z.B. Schimmel) ausgewirkt hat. Nun weiß ich leider nicht, ob ich durch die geplante Dämmung der Kellerdecke die Wärmebrücke verstärke, so dass es dann doch zu negativen Auswirkungen wie z.B. Schimmel kommen kann, oder alles beim Alten bleibt.
    Hoffe jemand kann mir einen Tipp geben.

    Gruß Jupp
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wärmebrücke durch Kellerdeckendämmung

Die Seite wird geladen...

Wärmebrücke durch Kellerdeckendämmung - Ähnliche Themen

  1. Einbau Raffstore Wärmebrücke

    Einbau Raffstore Wärmebrücke: Hallo zusammen, ich wende mich an Euch wegen des folgenden Anliegens: Im DG haben wir 10,5 Schichten a 25cm = 262,50m Abzüglich Bodenaufbau...
  2. Kellerdeckendämmung wie ausführen

    Kellerdeckendämmung wie ausführen: Hallo zusammen, ich benötige eure Hilfe bei unseren aktuellen Projekt. Im Rahmen einer Energiesparberatung wurde uns eine Kellerdeckendämmung...
  3. WDVS Anbau

    WDVS Anbau: Guten Tag, wir sind aktuell an der Planung eines Carports (Flachdach), dieser soll am Haus Angeschlossen werden. Die Größe beträgt ca. 21m2....
  4. Tauwasseranfall bei geplanten Fußbodenaufbau bedenklich? Wärmebrücke Stufe Innen?

    Tauwasseranfall bei geplanten Fußbodenaufbau bedenklich? Wärmebrücke Stufe Innen?: Hallo, bevor ich meine eigentliche Frage stelle, würde ich gern folgendes klären: Ich habe mal gerade die Daten meines geplanten...
  5. Wärmebrücken in WDVS nur bei Frost mit Wärmebildkamera Gutachterlich feststellbar?

    Wärmebrücken in WDVS nur bei Frost mit Wärmebildkamera Gutachterlich feststellbar?: Hallo, angenommen jemand würde im Rahmen eines gerichtlichen Beweisverfahren die Frage stellen ob in einem Wärmedämmverbundsystem Wärmebrücken...