Wärmedämmung beim Altbau

Diskutiere Wärmedämmung beim Altbau im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Ich möchte ein älteres Haus kaufen und überlege die Außenwände zu dämmen.Ich habe mich über Wärmedämmputz informiert und über Wärmeschutzsysteme...

  1. #1 Dora 123, 10.05.2012
    Dora 123

    Dora 123

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Erzieher
    Ort:
    2000
    Ich möchte ein älteres Haus kaufen und überlege die Außenwände zu dämmen.Ich habe mich über Wärmedämmputz informiert und über Wärmeschutzsysteme die außen aufgebracht werden.Allerdings finde ich nirgends pro und contra Argumente. Auch kann ich nirgendwo Angaben finden,wie teuer pro qm diese Aufwendungen sein werden und was sie nutzen können.Kann mir jemand eine Antwort geben?
     
  2. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...dann liegts an deiner Sucherei.

    über WDVS gibts bergeweise Beiträge....
     
  3. #3 ReihenhausMax, 11.05.2012
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Hallo!

    Ich fand diese PDFs
    http://www.iwu.de/downloads/buergerinfos/energiesparinfos/
    recht hilfreich für den Einstieg. Sonst mal beim großen Internetbuchhändler "Altbausanierung" eingeben.
    Die ersten beiden Bücher "Hauserneuerung" und "Von Altbau zum Niedrigenergie und Passivhaus" kann
    ich sehr empfehlen.
     
  4. #4 Dora 123, 21.05.2012
    Dora 123

    Dora 123

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Erzieher
    Ort:
    2000
  5. uban

    uban

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl.-ing.
    Ort:
    Rheintal Oberrhein Murg
    Mach bloss keine direkte Vergabe an den Handwerker! Suche dir einen Planer der auch die Bauüberwachung machen wird, alles andere ist ein Glücksspiel denn als Laie kriegst du einen Vertrag angeboten (dessen Inhalt du nicht beurteilen kannst) und ein WDVS ausgeführt (dessen Qualität du nicht beurteilen kannst) dass unter aller Sau ist.

    Ist leider so.
     
  6. #6 manno79, 22.05.2012
    manno79

    manno79

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Darmstadt
    Jep da kann ich uban nur zustimmen...
     
  7. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Laut Postleitzahl wollt Ihr im Norden ein Haus kaufen. Bei der Norddeutschen Bauweise hat man sehr oft ein zweischaliges Mauerwerk und kann je nach Stärke der Luftschicht eben diese ausblasen, Bei durchschnittlicher Luftschicht von 6- 8 cm kommt man für die fertige Dämmmaßnahme auf Kosten von 2000-3000€ für ein normales EFH. Zum verfüllen gibt es verschiedene Granulate, von Schaum würde ich eher abraten.
     
Thema:

Wärmedämmung beim Altbau

Die Seite wird geladen...

Wärmedämmung beim Altbau - Ähnliche Themen

  1. Wärmedämmung eines Apartments gegen Keller und Garage

    Wärmedämmung eines Apartments gegen Keller und Garage: Moin, ich muß/möchte zwei Wände eines Apartments wärmedämmen. Eine Wand zum unbeheizten Keller und eine Wand zur Garage. Haus ist aus 1976/77....
  2. Wärmedämmung

    Wärmedämmung: Hallo zusammen, im Rahmen der Modernisierung unseres Badezimmers wurde auch eine neue Heizungsleitung gelegt. Diese Heizungsleitung wurde die...
  3. Wärmedämmung gegen Schimmelbildung

    Wärmedämmung gegen Schimmelbildung: Hallo, es geht konkret um ein Mehrfamilienhaus Baujahr 1968 mit 8 Wohneinheiten. Die Außenhaut des Hauses ist ungedämmt. Die Wand besteht aus...
  4. Einflusses der Wärmespeicherfähigkeit der Wärmedämmung bzgl. Hitzeschutz

    Einflusses der Wärmespeicherfähigkeit der Wärmedämmung bzgl. Hitzeschutz: Bisher habe ich relativ häufig gehört, das Holzfaser oder ähnliche Dämmstoffe wie Zellulose einen relativ großen Mehrwert gegenüber Mineralwolle...
  5. Wärmedämmung beim Fachwerkhaus???????

    Wärmedämmung beim Fachwerkhaus???????: Hallo leider wird hier nicht viel beschrieben wie man die dämmplatten an einem Fachwerkhaus Anbringt was ist zubeachten da Fachwerkbalken...