Wärmepumpe -Strom Anschluss

Diskutiere Wärmepumpe -Strom Anschluss im Regenerative Energien Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Zusammen, und wieder einmal benötige ich Eure Hilfe: Mein Vater möchte seine alte Heizung durch eine Wärmepume (Luft/Wasser) ersetzen. Das...

  1. #1 sindbad68, 09.10.2021
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2021
    sindbad68

    sindbad68

    Dabei seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Ebersbach / Fils
    Hallo Zusammen,
    und wieder einmal benötige ich Eure Hilfe:
    Mein Vater möchte seine alte Heizung durch eine Wärmepume (Luft/Wasser) ersetzen. Das Problem ist nun dass der Stromverteilerkasten mit Sicherungen und Zähler im Erdgeschoß hängt und die WP in den Keller installiert wird. Der Elektriker meint er muss den Stromkasten komplett in den Keller hängen. Er dürfe keinen Zweitzähler in den Keller bauen. Unsere Idee war eigentlich einen 2. Zähler in den Keller zu setzen der direkt an den Hausstrom Zugangskasten (ich weiß nicht wie das Dingen heißt?? Panzer? - ist so ein verplomter Kasten) angeschlossen wird. Daran dann die WP. Aber laut unserem Elektriker wäre das nicht zulässig. Die Verlegung des gesamten Stromverteilers aus dem Erdgeschoß in den Keller würde wohl 5.000 € kosten.... Was ist Eure Meinung dazu?

    Viele Grüße Sindbad
     
  2. #2 Fred Astair, 09.10.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.191
    Zustimmungen:
    3.285
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Ist denn im Zählerschrank noch Platz für einen zweiten Zähler?
    Muss die WP zwingend einen eigenen Zähler bekommen? Ich lese häufig, das sich das tarifmäßig gar nicht lohnt. Falls erforderlich könnte doch ein zweiter Zählerschrank in den Keller gebaut werden.
    Luft-WP im Keller? Zu- und Abluft über Riesenkanäle?
     
  3. #3 sindbad68, 09.10.2021
    sindbad68

    sindbad68

    Dabei seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Ebersbach / Fils
    Hallo,
    den Zweitzähler wollten wir eigentlich nur einbauen lassen um Strom von dem Hauptzugangskasten (das verplompte Teil) abzwacken zu können. Aber anscheinend geht das nicht. Und im Verteiler im Erdgeschoß ist kein Platz mehr für weitere Sicherungen sowie eine 380V Leitung nach unten in den Keller. - Anscheinend.
    Das Splitgerät der Wärmepumpe soll in den Garten.


    Viele Grüße
    Sindbad
     
  4. #4 simon84, 09.10.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.507
    Zustimmungen:
    3.729
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    HAK (Hausanschlusskasten) ist vermutlich gemeint.
    Sind zu wenig Infos um das belastbar zu beurteilen, aber es gibt bei größeren Änderungen (wie dieser hier) in den TAB des Versorgers diverse Vorschriften
    und dann fallen gewisse Punkte die im Bestandschutz toleriert werden weg und müssen neu gemacht werden, auf Basis der aktuell gültigen TAB.

    Kann sein, dass sich der Elektriker einfach ungünstig ausgedrückt hat und es sich aufgrund von einem Rattenschwanz an Arbeiten der folgt einfach wirtschaftlich nicht lohnt
    nachzubessern und deshalb ist es einfacher alles neu zu machen.
    Separater PE+N bis zum Zähler fällt mir da spontan schonmal ein, wenn der bisher nur bis zum HAK geht und jetzt die Leitung vom HAK zum Zähler komplett getauscht werden müsste kann das so viel Aufwand sein, dass man es besser gleich neu macht.

    Der Versorger hat normal eine Installateurberatung für solche Fälle. Wurde die vom Elektriker genutzt ?
    Kosten für einen Vor-Ort Termin meist ca 100-200 EUR inkl. DIN A4 Seite wie was wann wo gemacht werden kann/darf.
     
  5. #5 Hanilein, 09.10.2021
    Hanilein

    Hanilein

    Dabei seit:
    10.05.2018
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    112
    Beruf:
    Rentnerelektriker im Unruhestand
    Einen zusätzlichen Zähler oder Zweitzähler wird so nicht umsetzbar sein.
    Im allgemeinen fordert der Versorger laut TAB dann bei Erweiterungen/ Änderungen das dann die Zähleranlage nach den nun geltenden Bedingungen errichtet wird..

    Ob sich der Aufwand dafür rechnet :cry ,wohl kaum.

    Lösung : Neue Zähleranlage Keller und die „alte als Sicherungsverteilung umbauen und lassen wo sie ist.
     
    simon84 gefällt das.
  6. #6 JohnBirlo, 10.10.2021
    JohnBirlo

    JohnBirlo

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    125
    Naja, dann schafft euch Platz?! Könnte mehrere Leitungen auf eine Sicherung legen, weil man eh nie die ganzen Leitungen ausreizt.

    Könntest auch eine neue Unterverteilung im Keller installieren lassen. Aber beides sind solche Eingriffe in die Elektriker, dass viele Elektriker sagen würden, da muss dann alles auf den aktuellen Stand der Technik gebracht werden.
     
Thema:

Wärmepumpe -Strom Anschluss

Die Seite wird geladen...

Wärmepumpe -Strom Anschluss - Ähnliche Themen

  1. Wärmepumpe im Sommer über PV, im Winter über WP-Zähler

    Wärmepumpe im Sommer über PV, im Winter über WP-Zähler: Hallo Zusammen, Ich habe eine PV-Anlage mit knapp knapp 10kwp und eine Wärmepumpe. Die PV-Anlage läuft über den Haushaltstromzähler und die WP...
  2. Wärmepumpe Erdwärme - Zähler und Tarife - Woher zieht die WP Strom ? ?

    Wärmepumpe Erdwärme - Zähler und Tarife - Woher zieht die WP Strom ? ?: Hallo, ich habe eine Frage zur Wärmepumpe, bzw. zu ihrer Stromzufuhr. Wir befinden uns derzeit in der Phase, wo unsere Erd-Wärmepumpe von...
  3. Grundwasserwärmepumpe mit Photovoltaik oder mit Hoch-/Niedertarif betreiben?

    Grundwasserwärmepumpe mit Photovoltaik oder mit Hoch-/Niedertarif betreiben?: Hallo zusammen, aktuell stehe ich vor einer Glaubensfrage. In meinem Neubau wird eine Grundwasserwärmepumpe (ca. 13 KW Leistung) installiert....
  4. Wärmepumpe 127er Strom

    Wärmepumpe 127er Strom: Guten Tag Ihr Bauexperten ! Ich möchte ein EFH bauen, welches durch eine Wärmepumpe beheizt werden soll. Das Grundtsück ist aktuell noch mit...
  5. Verschiedene Anbieter für Strom und Heizstrom möglich?

    Verschiedene Anbieter für Strom und Heizstrom möglich?: Hallo Elektro-Spezialisten, wir haben eine Wärmepumpe und dem entsprechend natürlich auch 2 Stromzähler - einen für den ganz normalen...