Wärmepumpe und FBH Auslegung mit Heizlastberechnung (neu)

Diskutiere Wärmepumpe und FBH Auslegung mit Heizlastberechnung (neu) im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich habe heute erfahren, dass in meinem Haus die LWZ 303i eingebaut werden sollte (anfangs meinte man, dass die LWZ 403 rein sollte)....

  1. bayerth

    bayerth

    Dabei seit:
    12. Juni 2011
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Weingarten
    Hallo,

    ich habe heute erfahren, dass in meinem Haus die LWZ 303i eingebaut werden sollte (anfangs meinte man, dass die LWZ 403 rein sollte). Daher die Frage, ob die WP ausreichend dimensioniert ist (LWP für Heizung und WW).

    Ziegelhaus nach KfW 70
    Beheizte Fläche Wohnfläche ca. 160qm
    Stiebel-Eltron LWZ 303i (Kontrollierte Be- und Entlüftung, keine Solarthermie)
    Heizlastberechnung liegt mir nicht vor
    Standort Waldburg (690hm) nahe Ravensburg
    ENEV: 45 KWh/m2a, H_T = 0,27
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wie schon oft geschrieben, was sagt die Heizlastermittlung nach EN12831 dazu?
    Dann in die techn. Unterlagen zur 303 schauen......und sehr wahrscheinlich wundern wie das ohne Heizstab funktionieren soll.

    Ohne WRG oder Heizstab liegt die Leistung der WP bei A-7/W35 bei etwa 3,6kW. Bei Auslegungstemperatur bei etwa 3kW.

    Ob das zu einem schöngerechneten KfW70 mit 160m2 passt? Ich glaube nicht, aber glauben heißt nicht wissen. Daher s.o. Heizlast überprüfen.

    Gruß
    Ralf
     
  4. JuChriFe

    JuChriFe

    Dabei seit:
    27. Juni 2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Manager
    Ort:
    Berlin
    Desweiteren ist die 303i das ältere Modell. Aktuell ist die 304.
    Und bei 160m² musst du quasi schon im fast im Passivhausbereich sein, damit die WP reinpasst.
    Es sei denn du wohnst in einer Gegend bei der es im Winter nie unter 0°C kalt wird.

    Wir hatten auch mal überlegt so ein Ding zu verbauen (122m² Fertigteilhaus, Heizlast A-11/W35 3,4kW) aber haben es gelassen.

    Und bei der Planung sollte man auch berücksichtigen, dass die Wartungsvorgaben von Stiebel vorsehen, dass das Gerät frei zugänglich von allen Seiten sein muss. Du hast dann also einen Riesenkasten mittem im HWR oder Keller zu stehen.
     
Thema:

Wärmepumpe und FBH Auslegung mit Heizlastberechnung (neu)

Die Seite wird geladen...

Wärmepumpe und FBH Auslegung mit Heizlastberechnung (neu) - Ähnliche Themen

  1. Suche nach Ideen für meine neue Küche

    Suche nach Ideen für meine neue Küche: Hallo! Ich richte gerade meine Küche neu ein und dachte ich könnte mir hier die eine oder andere Anregung zu finden wie ich meine Küche besonders...
  2. Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung

    Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung: Guten Tag, dies ist in diesem Forum mein erster Post. Ich bezeichne mich mal als ambitionierter Heimwerker, der sich erst informiert und dann...
  3. Muss unter einem Fenster in einem Betonbau Bj.1974 zwingend eine Fensterbank unter das neue Fenster

    Muss unter einem Fenster in einem Betonbau Bj.1974 zwingend eine Fensterbank unter das neue Fenster: ich habe mir jetzt neue Fenster einsetzen lassen. Wenn ich es selber gemacht hätte, hätte ich sie so eingesetzt wie die Aluminium-Fenster vorher...
  4. Zufahrtsstraße neu pflastern

    Zufahrtsstraße neu pflastern: Hallo! Vor meinem Haus verläuft eine Zufahrtsstraße, eine private Straße, die andere mitbenutzen dürfen(Wegerecht). 2,50m breit und 10m lang....
  5. Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt

    Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt: Hallo Zusammen, vor einiger Zeit habe ich hier einen Entwurf unseres Einfamilienhauses eingestellt. Nach langem Hin und Her mit der Architektin,...