wärmepumpe von mitsubishi für besonders kalte tage?

Diskutiere wärmepumpe von mitsubishi für besonders kalte tage? im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; hallo, kann mir jmd. weiterhelfen inwiefern dieses neue system hier eine echte innovation (oder doch nur werbungshumbug) ist?...

  1. phaser

    phaser Gast

  2. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Leider noch keine Praxiserfahrung mit dem Teil, aber was man bisher so gehört hat (und lesen konnte), scheint die Kiste nicht übel zu sein.

    Es stellt sich aber die Frage, ob in unseren Breiten die -25°C AT wirklich benötigt werden.

    Die Leistungszahlen sind in meinen Augen Standard, aber durch ihre Invertertechnologie liefert sie gerade bei Teillast einen guten COP. Zudem vereinfacht sich die Hydraulik.

    Jetzt stellt sich die Frage, welche Prioritäten DU setzen möchtest.

    Gruß
    Ralf
     
  3. phaser

    phaser Gast

    danke für deine antwort.

    diesen winter hatten wir z. b. die -20 grad, und das nicht nur in einer nacht. es wäre ja ärgerlich wenn man auf eine WP setzt und dann im winter die ersparnisse wieder draufzahlt.

    zwecks vergleich von geräten darf ich nur die JAZ herbeinehmen, richtig?

    mich würde mal interessieren wie die mitsubishi z. b. gegen die stiebel eltron (welche ja nun laut vielfacher meinung ein solides gerät sein soll) darsteht. bin leider nicht so der WP-experte.
     
  4. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Naja, man wird ja in der Nacht nicht auf voller Leistung fahren müssen :irre

    Gruß

    Bruno
     
  5. phaser

    phaser Gast

    hast du recht. so hatte ich das noch gar nicht gesehen. reicht ja bestimmt die restwärme, zumal ein kamin/ofen eh vorhanden wäre und der gibt ja auch noch eine menge wärme ab.
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Meinen Standardspruch "die kochen alle nur mit Wasser" müsste ich hier korrigieren. Die Japaner haben anscheinend besseres Wasser. :D

    Deutschland ist, was Wärmepumpen betrifft, ein Entwicklungsland. Nachdem vor grob 30 Jahren der Ölpreis wieder gefallen ist, hat man es versäumt, im Bereich der Kältetechnik weiter zu forschen und zu entwickeln. In der Zwischenzeit sind uns die Asiaten meilenweit voraus.

    Gruß
    Ralf
     
  7. phaser

    phaser Gast

    okay. das heißt also, nur weil dort nicht viesmann, vaillant oder stiebel eltron draufsteht heißt das nicht, dass es schrottige unsolide exotengeräte sind... sondern eher das gegenteil ist der fall: die geräte haben es genauso drauf... nur haben sie eben nicht den teuren namen und verleihen somit nicht unbedingt automatisch zum ruhigen gewissen ("kaufe das was alle haben, damit du keine gewissensprobleme bekommst").

    ich hab das teil die tage in finnland in einem haus gesehen und die finnen waren regelrecht begeistert von der technik. sie meinten, dass die normalen WPs dagegen ziemlich alt aussehen würden. natürlich ist es da oben kälter als bei uns... weshalb man sicherlich abwägen muß, ob es sowas denn nun wirklich sein muß.

    ich nehme aber mit: technisch kann das ding auch alles was die handelüblichen dt. WPs können... im grunde sogar mehr.
     
  8. #8 Bauwahn, 10.02.2009
    Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Wie kommst Du überhaupt darauf, Mitsubishi mit "schrottige unsolide exotengerät" zu assoziieren?
     
  9. #9 Bauwahn, 10.02.2009
    Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    M. dürfte einer der weltweit führenden Klimagerätehersteller sein.
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Da nimmst Du richtig mit.
    Die verkaufen an einem Tag mehr WP/Klimageräte als die renommierten DE Hersteller in einem ganzen Jahr.

    Service ist bei dem o.g. Hersteller auch kein Problem. Die haben in DE eine Niederlassung.

    Gruß
    Ralf
     
  11. phaser

    phaser Gast

    @bauwahn: das glaube ich ja selbst auch. was mich nur wundert ist, dass diese geräte es irgendwie nie in die vergleichstests wie z. b. von stiftung warentest schaffen. damit möchte ich aber keinesfalls sagen, dass alles was dort nicht getestet wird oder wurde gleichzeitig "schrott" ist.

    im gegenteil: ich find das mitsubishi-teil prima. ich suche nur momentan nach dem "haken". weniger begeistert bin ich von dem marketinggeschwafel der dt. hersteller. deren geräte sehen vielleicht netter aus, scheinen aber allerhand designschwächen zu haben (hoher stromverbrauch der umwälzpumpen u. ä.)

    @r.b.: super. vielen dank. das ist gut zu wissen.
     
  12. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Man sollte auch bedenken, daß viele Hersteller die in den Tests aufauchen noch nicht einmal selbst Wärmepumpen bauen. Die werden zugekauft, evtl. noch umlackiert, und dann kommt ein neues Namensschildchen dran.
    Unterlagen werden kopiert, neue Kopfzeile rein, und auf der letzten Seite eine neue Firmenadresse.

    Fertig ist die WP "Made in Germany". :mega_lol:

    Gruß
    Ralf
     
  13. phaser

    phaser Gast

    so was habe ich mir schon gedacht. wäre ja die erste branche, die so nicht arbeiten würde.

    hat einer infos bzgl. der JAZ von der mitsubishi zubadan?
     
  14. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Die JAZ hängt davon ab, unter welchen Bedingungen die WP betrieben wird. Hier hat die Vorlauftemperatur im Heizkreis einen wesentlichen Einfluß. Dazu kommt dann die min. Lufttemperatur in Eurer Gegend.

    Bei 35°C VL (5K Spreizung) wird, je nach Region, eine JAZ zwischen 3,4 (München) und 3,8 (Essen) ausgewiesen.
    Dabei handelt es sich jedoch um theoretisch ermittelte Werte. Wie´s später in der Praxis aussieht zeigt Dir der Strom- und Wärmemengenzähler.

    Gruß
    Ralf
     
  15. phaser

    phaser Gast

    alles klar. besten dank.
     
  16. #16 alex2008, 11.02.2009
    alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    die Daten der Zubadan sind nicht so überragend.
    Daten der kleinsten: PUHZ-HRP71:

    A7/W35 HL 8.0KW COP 4.4
    A2/W35 HL 8.0KW COP 3.24
    A7/W45 HL 8.0KW COP 3.24

    die größere Schwester HRP100:

    A7/W35 HL 11.2KW COP 4.26
    A2/W35 HL 11.2KW COP 3.02
    A7/W45 HL 11.2KW COP 3.24

    und die Daten der größeren Schwester im Teillastbetrieb:
    A7/W35 44% 7.1KW COP 4.49
    A2/W35 43% 5.4KW COP 3.42
    A2/W45 100% 11,5KW COP 1,99
    A-20/W35 100% 10.1KW COP 1.71

    Alle Daten bei Delta 5K

    gemessene Daten anderer Hersteller gibts beim www.wpz.ch
    und wenn man die Schweizer Exergiestudie zum Potential von Luft-WP anschaut, dann drehen die Japaner an allen vorgeschlagenen Stellschrauben. Allerdings mit sehr mäßigem Erfolg!
     
  17. #17 prodomos, 02.02.2010
    prodomos

    prodomos

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Nachdem in diesem Forum fast 1 Jahr Pause war:
    Hat denn jetzt schon jemand positive Erfahrungen, negative hab ich selbst, was aber vielleicht auch nur mit der Einstellung zu tun hat. nicht meiner, sondern der der Wärmepumpe
    Vielen Dank im vorraus
     
  18. #18 windtalker, 02.02.2010
    windtalker

    windtalker

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ingenieur
    Ort:
    NRW
    Dann fang doch schonmal mit dem Bericht Deiner leider negativen Erfahrungen an. Wären doch genauso wichtig, wie die positiven. :think

    Gruß

    windtalker
     
  19. #19 prodomos, 02.02.2010
    prodomos

    prodomos

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Ich glaube die kennt doch jeder:
    bei normalen Temperaturen funktioniert die Heizung, bei Minusgraden fängt sie an zu stottern. komisch ist bloß, daß die heizung gerade im Winter gebraucht wird. Und zu guter letzt übertreffen die laufenden Kosten alle Erwartungen, die EV freuen sich am meisten

    Gruß und doch noch Hoffnung auf positive Erfahrungen, wenigstens annäherungsweise wie im Prospekt
     
  20. lulu66

    lulu66

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Bonn
    Hm, hast du mal ein paar Zahlen? Heizlast, Temperaturen (Aussen, Innen, Vorlauf), verbrauchte kW usw.?
     
Thema: wärmepumpe von mitsubishi für besonders kalte tage?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Stiebel eltron oder Mitsubishi

Die Seite wird geladen...

wärmepumpe von mitsubishi für besonders kalte tage? - Ähnliche Themen

  1. Wärmepumpe (Monoblock) mit hermetischem Kältekreis?

    Wärmepumpe (Monoblock) mit hermetischem Kältekreis?: Hallo Zusammen, in unserem Neubau sollte eine Viessmann Vitocal 200S Luft/Wasser- Wärmepumpe verbaut werden. Nun kam ein Nachtrag vom...
  2. Leistungsausfälle bei Stiebel Eltron Luftwasser Wärmepumpe WPL 25 I 2 IE

    Leistungsausfälle bei Stiebel Eltron Luftwasser Wärmepumpe WPL 25 I 2 IE: Hallo zusammen, wer hat Erfahrungen zu folgenden Thema? Wir haben 2013 neu gebaut und mit einem Rheinbacher Heizungstechniker eine Stiebel Eltron...
  3. Unterdruck bei Abtauen Wärmepumpe verhindern (Belastung Dampfsperre)

    Unterdruck bei Abtauen Wärmepumpe verhindern (Belastung Dampfsperre): Moin, würde mich freuen, wenn mir jemand bei folgendem „Problem“ weiterhelfen kann: Situation Wir haben vor 5 Jahren in Lüneburg ein Passivhaus...
  4. Wärmepumpe , Legionellen

    Wärmepumpe , Legionellen: Hallo, Wir wohnen in einem Neubau von 2017. Wir heizen mit einer Vaillant-Wärmepumpe flexotherm, mit Tiefenbohrung. Um Energie zu sparen hätte...
  5. Einstellung Luft Wasser Wärmepumpe

    Einstellung Luft Wasser Wärmepumpe: Hallo Zusammen, ich heize mein 150 qm Neubau mit einer Fussbodenheizung und einer LWWP von Stiebel Eltron. Leider bekomme ich die Anlage nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden