Wärmetauscher im Garten nahe Terrasse

Diskutiere Wärmetauscher im Garten nahe Terrasse im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Hallo Forum, den Wärmetauscher in den Garten (Südseite) zu plazieren, wo später Terrassen sein werden bzw. sind, welche Vorteile bringt das?...

  1. Amibobo

    Amibobo

    Dabei seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Mainburg
    Hallo Forum,

    den Wärmetauscher in den Garten (Südseite) zu plazieren, wo später Terrassen sein werden bzw. sind, welche Vorteile bringt das?

    Unsere Nachbarin hat ein Eckhaus mit 2 Seiten (Norden und Westen) hin zu Straßen, aber sie plaziert den Wärmetauscher (vermutlich für die Luftwärmepumpe) im Garten auf der Südostseite, leider an der Grundstücksgrenze zu uns. D.h. unsere Terrasse ist kein 10 m davon entfernt.

    Im tiefsten Winter werden wir kaum auf unserer Terrasse sein, aber für Warmwasser müssen die Geräte doch auch im Sommer laufen. Ich hätte das Außengerät wenn dann Richtung Straße plaziert möglichst weit weg von der eigenen Terrasse und von den Nachbarn, aber vielleicht gibt es Vorteile, möglichst weit weg von der Straße es aufzustellen, die mir bis jetzt unbekannt sind.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Amibobo

    Amibobo

    Dabei seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Mainburg
    Ups, falsche Rubrik. Bitte verschieben, danke!
     
  4. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Auf jeden Fall hat es Vorteile, die hässliche Klapperkiste weit weg von der eigenen Terrasse aufzustellen.
     
  5. Amibobo

    Amibobo

    Dabei seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Mainburg
    Dem stimme ich voll zu, ist hier jedoch nicht der Fall.
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Richtig, und möglichst weit weg von Aufenthaltsbereichen der Nachbarn. Das erspart späteren Ärger.

    Technisch gesehen sollte man bei eine Split die Kältemittelleitungen nicht zu lang machen, aber das ist im Vergleich zum möglichen Ärger mit den Nachbarn (oder der eigenen Familie) vernachlässigbar.
    Wichtig ist aber nicht nur die Entfernung sondern auch die Ausrichtung. Die Schallquelle "Außenteil" strahlt den Schall nicht gleichmäßig über die Oberfläche ab, da gibt es Bereiche mit höherer Schallemission und Bereiche mit geringerer Schallemission. Üblicherweise erzeugen solche Geräte in Ausblasrichtung die höchste Schallemission.
     
  7. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Dann beschreib doch die Situation gleich richtig und erwecke nicht erst den Eindruck, Du fühltest Dich von der Anlage Deiner Nachbarin belästigt.
     
  8. Amibobo

    Amibobo

    Dabei seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Mainburg
    Meine Zustimmung bezog sich darauf, die hässlichen Außenteile möglichst nicht nahe der eigenen Terrasse aufzustellen und der Feststellung, dass es hier nicht der Fall ist:

    Wärmetauscher.jpg

    Obs klug ist, bleibt abzuwarten, aber hier ein Foto der Situation:
    1 = Mauer der Garage
    2 = Terrasse des Nachbarn
    3 = das Problemkind
    4 = der Beginn meines Grundstück

    Die Ausrichtung des Wärmetauschers ist in Nord-Süd, die Terrasse ist im Süden, wo auch unsere Terrasse später liegen wird. Somit ist der Wärmetauscher ca. 10 m von meiner künftigen Terrasse entfernt.

    Das fürchte ich eben auch und darum meine ursprüngliche Frage. Mir fällt kein Vorteil ein, außer das bei dieser Aufstellung nahe der Südmauer der Garage Wärme speichert und damit die Luft an dieser Stelle im Winter evtl. etwas wärmer ist, als an der Westwand des Hauses. Doch ob das so viel ausmacht, dass es den absehbaren Ärger mit den Nachbarn aufwiegt?
    Im Süden gibt es zwei weitere Wohnhäuser, wohin sich die Schallwellen primär ausbreiten werden. Trotzdem werden wir im Osten vermutlich auch nicht ganz verschont von Lärmemissionen. Aber vielleicht gibts ja inzwischen lautlose Wärmetauscher ...
     
  9. #8 Zellstoff, 20. Juni 2015
    Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Der Effekt der wärmeren Luft durch Südaufstellung wird minimal sein. Auch die Garagenwand bringt da nix, dafür sind die Luftmengen viel zu hoch.
    Man könnt mich ja jagen mir so ein Ding neben die eigene Terrasse zu setzen, allein schon optisch. Aber wems gefällt...
    Dafür stecken zumindest die Titanzinkfallrohre direkt im Dreck, und schief is es auch noch ;)
     
  10. #9 Zellstoff, 20. Juni 2015
    Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Ich kann mich bei dem Anblick echt nicht beruhigen. Schauts so wirklich unsere Energiewende aus?
    Neben dem optischen, der Ärger mit den Nachbarn ist doch vorprogrammiert.
    Denken die BH da echt nicht mit und lassen es einfach geschehen, wissen sie es nicht besser, ist es Ihnen einfach egal oder ist es gar gewollt? Armes Deutschland...
     
  11. Amibobo

    Amibobo

    Dabei seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Mainburg
    Es gibt noch mehr BH, die so Wärmetauscher rumstehen haben, aber die meisten denken wohl soweit mit, die Teile nicht direkt in die Nähe einer Terrasse zu plazieren, sondern Richtung Straße bzw. weit weg von Terrassen. Ausnahmen bestätigen leider die Regel :-(

    Leider ist gerade eine solche Ausnahme mein Nachbar und wahrscheinlich Ärger vorprogrammiert. Noch wohnen wir nicht dort und nach den Infos, die mir ein Heizungsfachmann gegeben hat, dauert es ein paar Jahre, bis die Außenteile laut werden - weil meist an der jährlichen Wartung gespart wird, aber auch weil nach jahrelangem Lauf Alterungseffekte nicht ausbleiben.
     
  12. Rico M

    Rico M

    Dabei seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Lausitz
    Das ist sicher nicht nur ein Problem der Energiewende, sondern auch von kleinen Grundstücken...
     
  13. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Früher waren die Schmuddelecken immer hinten.
    Heute wird der Gast vor dem Haus von einer Batterie von bis zu 5 Mülltonnen, einem kunstvollen roten englischen Briefkasten aus Plastik und einer klappernden Wärmepumpe in Kühlhausoptik empfangen. Da geht er doch lieber gleich wieder...
    Wer sich und seinen Gästen das nicht antun will, verkleidet die Mülltonnen mit Waschbeton und stellt die Pumpe um die Ecke an den HA-Raum. Dass da ausgerechnet das Schlafzimmer der Nachbarn oder die Terrasse dagegenläuft, ist deren Problem.
     
  14. kike

    kike

    Dabei seit:
    5. Dezember 2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hessen
    Wieviel Abstand ist denn zur Grundstücksgrenze?

    Zumindestens in Hessen und Thüringen wäre eine Aufstellung in den Abstandsflächen nicht zulässig - wie das in Bayern aussieht weiß ich nicht.

    Wenn das Außengerät da nicht wegkommt, dann würde ich zumindestens in Verlängerung der Nachbargarage auf Deiner Seite eine Mauerscheibe in höchstmöglicher Höhe setzen. Dann siehst Du die Anlage nicht mehr, das hilft psychologisch. Schalltechnisch dürfte sich bei Dir nicht viel ändern. Beim Nachbarn ergibt sich durch die reflektierende Wand eine Abstrahlung in den 1/8 statt in den 1/4 Raum. Das erhöht dessen Leidensdruck.
     
  15. kike

    kike

    Dabei seit:
    5. Dezember 2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hessen
    Für das Warmwasser könnte man noch bestimmte Zubereitungszeiten vereinbaren, die ausserhalb die für gewöhnlich ausserhalb der Terrassensitzzeiten liegen. Aber das Problem sind die Übergangszeiten in Frühjahr und Herbst, wenn man eben noch mal draußen sitzen kann, aber die Anlage schon bzw. noch laufen wird.
     
  16. Amibobo

    Amibobo

    Dabei seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Mainburg
    Das kommt auch noch dazu. Beim aktuellen Preisniveau sind große Grundstücke leider nur noch weit außerhalb bezahlbar.


    Gemessen hab ichs nicht, aber ich schätze, dass das Gerät ca. 0,5-1,5 m von der Grundstückgrenze weg ist.
     
  17. rose24

    rose24

    Dabei seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamtin
    Ort:
    Wasserburg am Inn
    Doppelpost - sorry, bitte wenn möglich löschen. :winken
     
  18. rose24

    rose24

    Dabei seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamtin
    Ort:
    Wasserburg am Inn
    Ein Abstandsflächenproblem sehe ich hier nicht. Ein Abstandsproblem? Möglicherweise. Das hängt von der Geräuschentwicklung ab. Wir haben jedenfalls im Umweltamt viele Beschwerden wegen lauter Wärmepumpen, auch wenn die Geräte inzwischen schalltechnisch besser werden...
     
  19. kike

    kike

    Dabei seit:
    5. Dezember 2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hessen
    @rose24

    wie gesagt in Hessen hat das OLG Frankfurt (OLG Frankfurt am Main · Urteil vom 26. Februar 2013 · Az. 25 U 162/12) entschieden, dass solche Luftwärmepumpen in den Abstandsflächen NICHT erlaubt sind. In Thüringen gab es ein gleichlautendes Urteil beim LG.

    Insbesondere die Begründung (RZ 34ff) halte ich für wichtig, denn die Abstandsflächen sollen dem Interesse des Nachbarn an ausreichender Belichtung und Belüftung seines Grundstücks, an einem freien Ausblick und an der Vermeidung von Lärmimmissionen dienen. Bereits EINES der oben aufgeführten Ziele (in dem Fall der Lärm) reicht, um Relevanz für die Abstandsflächen zu entfalten.

    Für das OLG Ffm spielte daher auch keine Rolle, ob die betroffenen Luftwärmepumpe die Grenzwerte der TA Lärm eingehalten haben oder nicht, sondern allein die Tatsache, DASS die Luftwärmepumpe Lärm verursacht reichte dazu aus, dass sie in den Abstandsflächen nicht zulässig sind.

    In Bayern wurde die Sache m.W. nach noch nicht gerichtlich entschieden, aber m.E. sollten die Argumente dort in die gleiche Richtung zeigen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich verstehe den Zusammenhang zwischen Aufstellungsort und Abstandsfläche nicht. Warum sollte es nicht statthaft sein, eine Wärmepumpe innerhalb der eigenen Abstandsfläche aufzustellen?
     
  22. kike

    kike

    Dabei seit:
    5. Dezember 2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hessen
    Weil die Abstandsflächen eben frei zu halten sind (sofern nicht ausdrücklich erlaubt wie bspw. bei notwendigen Garagen etc.), sonst wären es ja keine Abstandsflächen.
     
Thema:

Wärmetauscher im Garten nahe Terrasse

Die Seite wird geladen...

Wärmetauscher im Garten nahe Terrasse - Ähnliche Themen

  1. Markise für Terrasse, ja oder nein?

    Markise für Terrasse, ja oder nein?: Hallo an alle, mein Mann und ich spielen mit dem Gedanken, unsere Terrasse mit einer Markise zu bereichern. Der Sonnenschirm nimmt leider etwas...
  2. Pfusch Hofeinfahrt / Terrasse

    Pfusch Hofeinfahrt / Terrasse: Hallo, ich habe grosse Probleme mit einem Baugeschäft, deshalb brauche ich Euren Rat/Eure Hilfe. Diese Firma hat im Frühling/Sommer unsere...
  3. Terrasse aus Travertinplatten, spachteln, schlämmen?

    Terrasse aus Travertinplatten, spachteln, schlämmen?: Hallo, eine bestehende Terrasse soll verlängert werden. Sie scheint auf Einkornbeton verlegt zu sein, die auf einer Betonplatte lagert. Die...
  4. Heute ein Wasserteich, morgen eine Terrasse :)

    Heute ein Wasserteich, morgen eine Terrasse :): Hallo, an den beiden Bildern sieht man wie unser Grundstück aussieht, wenn es richtig stark regnet. Erde wurde ganz am Anfang abgetragen und wir...
  5. Terrasse druckfeste Dämmplatten für Stelzlager?

    Terrasse druckfeste Dämmplatten für Stelzlager?: Hallo, welche Terrassendämmplatten sind ausreichend druckfest damit Stelzlager (Plattenlager) auf ihr keine Abdrücke hinterlassen welche zu...