Wärmeverteilung im Raum beim Kachelofen oben warm / in Bodennähe kalt

Diskutiere Wärmeverteilung im Raum beim Kachelofen oben warm / in Bodennähe kalt im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo wir haben uns einen neuen Kachelofen einbauen lassen, mit dem sind wir sehr zufrieden. Allerdings ist uns aufgefallen, das es im Raum...

  1. #1 joergwosi, 8. Januar 2006
    joergwosi

    joergwosi

    Dabei seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Medizin
    Ort:
    Kirn
    Hallo

    wir haben uns einen neuen Kachelofen einbauen lassen, mit dem sind wir sehr zufrieden.

    Allerdings ist uns aufgefallen, das es im Raum sehr warm ist, allerdings nur im oberen Bereich.

    In Bodennähe ist es deutlich kühler.

    Kann uns jemand weiterhelfen?
    Wie können wir die Warmluft im Raum gleichmässig
    verteilen? Tipps? Links?

    Wie kann ich am besten anliegende räume mitheitzen?
    ( Lüftungsgitter oder ähnl. worauf ist zu achten?)

    Wir hoffen ihr könnt uns weiterhelfen..

    Vielen Dank

    Jörg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Josef S.

    Josef S.

    Dabei seit:
    9. Dezember 2003
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV-Fuzzi
    Ort:
    Salzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Holzhausbewohner und bekennender Holzwurm
    Kachelofen

    Ist es eher ein Warmluftofen oder ein "echter" Kachelofen/Grundofen. Es baut sich hier offenbar eine Konvektion auf.

    Wie schauen Fenster bzw. Wanddämmung aus? Eine mögliche Erklärung: an mäßig wärmedämmenden Fenstern und Wänden fällt die abgekühlte Luft ab, bildet einen "Kaltluftsee", wird vom Kachelofen aufgewärmt und steigt nach oben, kommt zu Wand/Fenster und das Spielchen startet erneut.
     
  4. Distler

    Distler

    Dabei seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    NRW
    also, verstehen tu ich nix davon,

    aber als Laie denke an einen Kolonialstil-Deckenventilator ...
     
  5. #4 joergwosi, 9. Januar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2006
    joergwosi

    joergwosi

    Dabei seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Medizin
    Ort:
    Kirn
    Vielen Dank für die Reaktion.


    Es ist ein Hark 5.59.1
    Techn. Daten

    Kachelart: Comtesse

    Kachelfarbe apricot

    Simsfarbe cotto-rouge

    Sockel gemauert

    Heizeinsatz HKE

    Beheizung von vorne durch die Kachel

    Heizleistung 7 kW

    Lüftungskachel 5

    Deckengitter ja

    Tiefe in cm 95

    Breite in cm 166


    Ein Frontkachelofen mit einer großzügigen Bank auf der linken Seite, die zum Verweilen einlädt. Die Verkleidung des Kachelofens besteht aus Comtessekacheln in der Glasur apricot und aus verputzten Schamottevergußteilen. Die Simse sind in cotto-rouge gefertigt.
    Die Wände sind massive 50cm Bruchstein ( Altbau ) , die Fenster sind normale Doppeltverglast.



    Deckenventilator scheidet leider aus, da Raumhöhe nur 2,20 m beträgt.

    Sonst noch Vorschläge?

    Vielen Dank

    Joergwosi
     
  6. marcusch

    marcusch

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    HLS-Planer
    Ort:
    Raum Hannover
    Woher kommt die Verbrennungsluft? Vermutlich strömt diese über die Fenster- und Türfugen ins Gebäude.
    Nichts neues, aber KALT unten, WARM oben!

    Es entsteht eine Schichtung.
     
  7. th_viper

    th_viper

    Dabei seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Hallo !

    Bruchsteinmauerwerk 50 cm. Doppelverglaste Fenster, also evt. auch nur Isolierglas. ->
    Ihre Wände und Fenster sind zu schlecht gedämmt, um einen Kaltluftabfall zu unterbinden. Dem können Sie mit Heizflächen entlang der Wände oder gleich mit einer Fußbodenheizung entgegenwirken, wenn eine nachträgliche Dämmung für Sie nicht in Frage kommt.

    Ein Kachelofen ist hier als alleinige Heizung leider nicht geeignet.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wärmeverteilung im Raum beim Kachelofen oben warm / in Bodennähe kalt

Die Seite wird geladen...

Wärmeverteilung im Raum beim Kachelofen oben warm / in Bodennähe kalt - Ähnliche Themen

  1. Vorlauf = Rücklauf und zu kalt??

    Vorlauf = Rücklauf und zu kalt??: Hallo ihr Lieben, vorab: ich habe wirklich keinen Plan von Wärmepumpen, mich aber versucht so gut es geht zu informieren. Grund für meine Sorge...
  2. Heizkörper wird warm auch wenn der Thermostatkopf auf 0 steht

    Heizkörper wird warm auch wenn der Thermostatkopf auf 0 steht: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich hoffe sehr, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Ich habe über einen Händler einen neuen Heizkörper erhalten. Jetzt...
  3. Frontaler Arbeitsabstand oder -raum Gastherme

    Frontaler Arbeitsabstand oder -raum Gastherme: Hallo zusammen, wir möchten um unsere Gastherme einen Raum (so klein wie möglich, so groß wie nötig :-)) mit seitlicher Tür (vorgeschriebene Zu-...
  4. Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung

    Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung: Vorgesehen ist eine KWL mit WRG und Luft(vor)heizung. Die zugeführte Luft ist also wärmer als die Raumluft. Sollten zwecks idealem Luftaustausch...
  5. Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?

    Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?: Hallo zusammen, muss/sollte eine Fußbodenheizung funktionieren, wenn man den Calciumsulfat-Estrich einbaut? Oder kann man den Estrich einbauen,...