Wäschetrockner kauptt - reparieren oder nicht?

Diskutiere Wäschetrockner kauptt - reparieren oder nicht? im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hi zusammen, ich hätte mal eine Technikfrage. Mein 18 Jahre alter Miele-Wäschetrockner hat gestern den Geist aufgegeben. Oder jedenfalls so...

  1. zeiten

    zeiten

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Floristin
    Ort:
    London
    Benutzertitelzusatz:
    Wanderschnecke
    Hi zusammen,

    ich hätte mal eine Technikfrage. Mein 18 Jahre alter Miele-Wäschetrockner hat gestern den Geist aufgegeben. Oder jedenfalls so halbwegs.Wenn ich normal trocknen will, springt nach kurzer Zeit der FI raus. Wenn ich auf Kaltluft stelle, läuft alles wie gewohnt.

    Ich vermute also, dass irgendwas bei der Heizung im Argen liegt.

    Was meint ihr, soll ich noch einen Reparaturmenschen rufen, der sicherlich einen Haufen Geld kostet oder ist nach 18 Jahren das Ding sowieso "hin" und da lohnt gar nichts mehr....

    Grüße, Sare
     
  2. #2 feelfree, 10.10.2014
    feelfree

    feelfree Gast

    Ich würde mich fast freuen, wenn mein 10 Jahre alter Trockner morgen den Geist aufgeben würde. Dann hätte ich endlich einen Grund, einen Wärmepumpentrockner zu kaufen und könnte damit in Zukunft deutlich Energie und damit Stromkosten sparen...
     
  3. Einmal

    Einmal

    Dabei seit:
    10.04.2013
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser und Dipl.-Ing.
    Ort:
    Mettmann
    Benutzertitelzusatz:
    ... im Leben
    So traurig es ist - bei der weißen Ware ist meine Strategie: Wenn ich es nicht selbst hinbekomme, weg damit. Meist folgt auf die erste Reparatur schnell eine zweite und dritte, weil alle Bauteile am ausgelegten Lebenzeitende sind.

    Neue Waschmaschine (nicht die von dir genannte Premiummarke) kostet 400-500 Euro. Trockner ähnlich. Da lohnt eine Reparatur für 150-200 nicht.
     
  4. #4 Ralf Dühlmeyer, 10.10.2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wegwerfen und auf den betriebssichersten Wäschetrockner aller Zeiten wechseln

    [​IMG]
     
  5. #5 Kater432, 10.10.2014
    Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    Mit einer lüftungsanlage ohne enthalpie ist das obige betriebssicherste eh das beste um im Winter die Luft anzufeuchten :-)
     
  6. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    da wird die Wäsche in Wohnzimmer getrocknet. Problem sind halt so ein Wetter wie jetzt in Moment und da braucht man ein Wäschetrockner.
     
  7. #7 tanzbaer, 10.10.2014
    tanzbaer

    tanzbaer

    Dabei seit:
    14.08.2010
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl-Ing
    Ort:
    Oberursel
    Es gibt eine Alternative zum Kundendienst. Meist gehen bei den Geräten immer die gleichen Teile kaputt. Den daraus resultierenden Erfahrungsschatz kann man nutzen.

    Gerätenummer und Art des Defekts in Google reinwerfen und schauen was rauskommt. Habe über dort gefundene Foren meine Waschmaschine (Heizstab abgeraucht) und Wäschetrockner (Sensoren defekt) repariert. Da sind auch Leute die helfen. Beide Male bereits vorhandene Threads gefunden mit Fehleranalyse und Bestellnr. für das Ersatzteil sowie Anleitung für den Einbau. Die Investition war beide Male überschaubar. 50 Euro und drunter.

    Und wer ausser mit einem Schraubendreher mit einem Voltmeter umgehen kann, bekommt auch deutlich mehr selber repariert.
     
  8. #8 Tom Köhl, 10.10.2014
    Tom Köhl

    Tom Köhl

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Pädagoge
    Ort:
    Im neuen forum
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung in diesem Forum ist großer Mist
    Hm... :yikes
    [​IMG]

    Ich würde einen neuen Wäschetrockner kaufen.
    Alleine An- und Abfahrt, dazu die Reparaturzeit und das Ersatzteil... kostet bestimmt fast die Hälfte von einem neuen Apparat.
    Mit Wärmepumpe gibts die ja mittlerweile als A+++geräte.

    Beste Grüße,
    Tom
     
  9. #9 wasweissich, 10.10.2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    So gut miele auch ist ,nach 18 jahren ist genug ....

    Einen sxexexs wärmepumpentrockner kaufen und glücklich sen...
     
  10. zeiten

    zeiten

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Floristin
    Ort:
    London
    Benutzertitelzusatz:
    Wanderschnecke
    ach, ihr seid wunderbar, wie immer!!!

    ich hab grade gegoogelt und tatsächlich exakt meinen defekt gefunden. es kann aber unterschiedliche ursachen haben und ich habe eigentlich keine lust zum frickeln. dann ist nach 18 jahren jetzt abschied angesagt, obwohl ich ihn sehr geliebt habe.

    mein wäscheständer ist bereits in betrieb und macht das auch ganz ordentlich.




    keinen mxxlx? ich war immer so stolz auf meine mxxlx-waschi und den mxxlx-trockner....

    ich glaube, ich nehme erstmal den wäscheständer bis ich davon abgenervt bin. vielleicht ist bis dahin die waschi auch kaputt, dann kaufe ich wieder ein schönes set.
     
  11. #11 wasweissich, 10.10.2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    Für eine mxexe bekommt man 2,7 sxexexs ....

    Leistungstechnisch ist der unterschied nicht gross .

    Auch wenn ich duraus dafür bin lieber seltener was gutes kaufen ,ist der preisunterschid doch derart gewaltig ,das gute mittelklasse zum guten preis der bessere griff war .denke ich .
     
  12. #12 Kuenken, 10.10.2014
    Kuenken

    Kuenken

    Dabei seit:
    09.05.2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Nord NRW
    !8 Jahre ist doch noch kein alter für einen Trockner, ich wäre froh wenn der Miele von meinen Eltern aufgibt , der ist schon über 40 Jahre:respekt
     
  13. #13 ars vivendi, 10.10.2014
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    Also unser Baukxxxxx Abluftwäschetrockner im 6-7 Personenhaushalt in fast Dauerbetrieb tut nun seit 9 Jahren treu seinen Dienst, 2 mal demontiert und gereinigt weil allerlei Kleinzeug und Flussen angesammelt waren, aber er läuft treu und brav.
     
  14. webber

    webber

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Halle
    Ich tue mich echt schwer damit, Dinge wegzuwerfen oder reparieren zu lassen, die ich auch selbst wieder hinbekommen kann.
    Die Wirtschaft würde mit Kunden wie mir nicht überleben. In den letzten Monaten habe ich die Waschmaschine repariert(neuen Kondensator für 20 Cent in Steuerplatine eingelötet, Wellenspiel in Laugenpumpe beseitigt), den Kondenstrockner (Trommelgleitlager rückseitig gewechselt, Temperaturfühler getauscht) für Kleingeld reanimiert, ein geborstenes Zahnrad im elektr. Fleischwolf ersetzt und gestern noch den Schalter des BOSCH-Hammers auseinandergenommen, Kontakte saubergeschliffen....
    Eigentlich ist immer irgend etwas zu reparieren. Solange die Dinge danach wieder ohne Einschränkungen funktionieren... spricht nix gegen eine Reparatur.
     
  15. Einmal

    Einmal

    Dabei seit:
    10.04.2013
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser und Dipl.-Ing.
    Ort:
    Mettmann
    Benutzertitelzusatz:
    ... im Leben
    ... wenn man es kann, wenn nicht ist (leider) wegschmeißen oft günstiger.
     
  16. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    Ja...kommt mir bekannt vor.
    Letztens den Termostatschalter vom 9 Jahre alten Bösfrau-Kühlschrank getauscht. Teil für 15 euro, 1h Arbeit inkl Fehlersuche, Teilesuche und bestellung, sowie Einbau...
     
  17. #17 Annette1968, 11.10.2014
    Annette1968

    Annette1968

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Bayern
    Ich beneide euch da. Denn ich denke eigentlich genauso. Unsere Spülmaschine im Büro, die ja nur 1-2 mal wöchentlich läuft und dabei schmutztechnisch sicher nicht überfordert wird, pumpt seit einiger zeit nicht mehr richtig ab. Genauer gesagt, tippe ich auf einen defekten Schwimmer oder derartiges. Denn sie pumpt immer nur für eine Sekunde los, um dann sofort wieder zu stoppen, und das über Stunden. Kippt man noch 2-3 Liter Wasser zusätzlich nach, kriegt sie sich dann bisher irgendwann ein und läuft normal zu ende. Ich tippe auf einen minimalen defekt. Aber ein Techniker für dieses Noname Teil kostet vermutlich mehr als die Hälfte des neupreises. :(
     
  18. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Hängt nicht nur am Können, sondern irgendwann hat man einfach keine Lust mehr auf ewiges Reparieren. Als man noch Monatsgehälter für eine WaMa auf den Tisch blättern musste, konnte ich das noch verstehen, aber heute? Der Kram ist so billig geworden, dass mir meist die Lust am Reparieren vergeht. Alles was da nicht in den ersten Minuten als Fehler diagnostiziert ist, und was an Reparatur mehr als eine halbe Stunde dauert, fliegt bei mir in die Tonne. Das gilt erst Recht wenn der Kram schon viele Jahre auf dem Buckel hat, denn ein Neugerät ist meist energiesparender, hat mehr features, und man hat für die nächsten Jahre wieder seine Ruhe.

    Es gibt Dinge bei denen sich eine Reparataur lohnt, aber ein 18 Jahre alter Wäschetrockner gehört mit Sicherheit nicht dazu.
     
  19. #19 Anda2012, 11.10.2014
    Anda2012

    Anda2012

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.- Ing. Arch
    Ort:
    Nürnberger Land
    Benutzertitelzusatz:
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    "Die Kultur der Reparatur" gibt sogar ein ganz nettes Buch drüber.

    Aber ehrlich, bei 18 Jahren würde ich auf einen neuen gehen, einfach weil die neuen weniger Strom ziehen.
     
  20. #20 malgucken, 12.10.2014
    malgucken

    malgucken

    Dabei seit:
    05.10.2013
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronik
    Ort:
    NRW
    Hi.

    Wieviel Ahnung hast du denn von Strom und Spannung?

    Wenn der FI nach einer gewissen Zeit rausspringt... hm, komisch.
    Es gibt Kondensator zwischen Phase und PE. Vllt. sind die schelcht. Steckt die Netzleitung die ganze Zeit?? Dann wären es die nicht, da ständig unter Strom.
    Dann muss es irgendwo ein Relais geben, was das verursachende Bauteil unter Spannung setzt und somit das defekte Bauteil das Gehäuse unter Spannung setzen will.

    PS: 18 Jahre ist super, und es gibt noch andere (bessere) Suchmaschinen als die bekannte. Wäre vllt. ein Versuch.
     
Thema: Wäschetrockner kauptt - reparieren oder nicht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lohnt sich trockner reparatur

    ,
  2. WÄSCHETROCKNER REPARIEREN

    ,
  3. trockner reparieren oder neu

    ,
  4. Lohnt sich Reparatur Wärmepumpentrockner,
  5. lohnt sich bei einem 12 Jahre altem Wäschetrockner eine defekte Tür zu ersetzen,
  6. lohnt ein 8 trockner zu reparieren,
  7. lohnt sich die reparatur eines trockners,
  8. 10 jahre alter wärmepumpentrockner,
  9. lohnt sich die Reparatur eines Kondenstrockners bei Heizproblem?,
  10. wäschetrockner 12 jahre reparieren oder neu
Die Seite wird geladen...

Wäschetrockner kauptt - reparieren oder nicht? - Ähnliche Themen

  1. Wasserschaden durch Wäschetrocknen auf dem Dachboden!??

    Wasserschaden durch Wäschetrocknen auf dem Dachboden!??: Wir haben an der Decke im obersten Stockwerk eines Hauses einen Wasserschaden und suchen schon seit sehr langer Zeit die Ursache dafür, können sie...
  2. Mauerdurchführung Wäschetrockner

    Mauerdurchführung Wäschetrockner: Hallo, ich möchte eine Wanddurchführung (DN100) für einen Abluft-Wäschetrockner einbauen. Ich hatte schon mehrfach eine Konstruktion gesehen,...
  3. HAR Pelletheizung und Wäschetrockner

    HAR Pelletheizung und Wäschetrockner: Darf man einen Wäschetrockner im HAR in dem auch die Pelletheizung steht betreiben, oder spricht da etwas dagegen? In dem Datenblatt der Heizung...
  4. Belüftung vs. Wäschetrockner

    Belüftung vs. Wäschetrockner: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zum o.g. Thema. Ist es möglich bei einem Haus mit kontrollierter Be- und Endlüftung mit...
  5. Wäschetrockner und Luftfeuchtigkeit

    Wäschetrockner und Luftfeuchtigkeit: Hallo Forianer, bei der Sanierung unsres 37’Siedlungshäuschens vor 2 Jahren habe ich das Forum entdeckt, seitdem viel mitgelesen und nun eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden