Waldihaus

Diskutiere Waldihaus im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallöchen, Ich wollte mal fragen, ob hier vielleicht der ein oder andere Erfahrungen mit der Firma Waldihaus gemacht hat?! Sie werben mit...

  1. #1 Mattisback, 25.10.2021
    Mattisback

    Mattisback

    Dabei seit:
    25.10.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,

    Ich wollte mal fragen, ob hier vielleicht der ein oder andere Erfahrungen mit der Firma Waldihaus gemacht hat?! Sie werben mit Holzbausätzen aus Russland und eigenen Montageteams. Wir wollten ursprünglich mal ein Eichenfachwerkhaus bauen, aber die Preise gehen momentan nur noch in eine Richtung...und die gefällt uns nicht.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Ein hoffentlich zukünftiger Bauherr
     
  2. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    997
    Beruf:
    Gast
    Hmh.

    Guxt Du Impressum, guxt Du Bundesanzeiger. Den Rest überlasse ich Dir.
     
  3. #3 nordanney, 25.10.2021
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    151
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Wenn eine Firma schon so heißt, wie ein Hundehüttenhersteller und Holzbausätze verkauft, wäre ich schon raus :mega_lol:
     
    11ant gefällt das.
  4. #4 Mattisback, 25.10.2021
    Mattisback

    Mattisback

    Dabei seit:
    25.10.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt ja mehrere Firmen und den Nachnamen sucht man sich ja schließlich nicht aus.
     
  5. #5 nordanney, 25.10.2021
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    151
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Hab mal auf die Seite geschaut. Waldihaus ist aber doch nur ein Portal und bringt Käufer (Du) und Firmen aus Russland oder wo auch immer zusammen. Waldihaus verkauft keine Häuser, leistet keine Garantie und ist quasi nur Makler.

    Daneben gibt es Waldi Holzbau, die eigene Holzhäuser vertreiben.
     
  6. #6 Mattisback, 25.10.2021
    Mattisback

    Mattisback

    Dabei seit:
    25.10.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Genau, sie beziehen die Holzhäuser aus Russland. Teams aus Lettland bauen das Haus auf. In Deutschland gibt es teilweise Wartezeiten von bis zu 2 Jahren auf Grund des Handwerkermangels und der teilweise langen Lieferzeiten der Materialien. Das wäre neben dem Preis natürlich super. Aber ich habe leider keine Bewertungen etc. gefunden. Vielleicht habe ich ja Glück und es findet sich noch jemand, der Erfahrungen mit dem Unternehmen gemacht hat.

    Mfg
     
  7. #7 nordanney, 25.10.2021
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    151
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Da es die Firma erst seit etwas über einem Jahr gibt, wird es kaum Erfahrungen geben können. Wenn Du ab Mitte 2020 in die Planungen gehst, werden die ersten Häuser erst jetzt fertig. Wenn überhaupt.
     
  8. #8 klappradl, 25.10.2021
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    246
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    Das glaube ich kaum. Das Unternehmen it wohl noch so neu, dass viele der Traumhauser selbst in Russland offensichtlich nur als Computermodell existieren,
    Ich frage mich auch, ob das so billig ist. Der Preis ist für den Kauf in Russland ohne Zoll und Fracht. Und eine Bodenplatte oder ein anderes Fundament hat man dafür auch noch nicht.
     
    11ant gefällt das.
  9. #9 Mattisback, 25.10.2021
    Mattisback

    Mattisback

    Dabei seit:
    25.10.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Da hast du wohl recht!:-)

    Kennst du dich ein wenig mit Holzhäusern aus? Ich habe gelesen, das man ab einer Holzstärke von 240mm keine extra Dämmung mehr benötigt. Das wäre natürlich Top.
     
  10. #10 Mattisback, 25.10.2021
    Mattisback

    Mattisback

    Dabei seit:
    25.10.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe schon mal mit dem Anbieter telefoniert. Eins der Häuser würde Schlüsselfertig 260.000,- Euro kosten inklusive Bodenplatte und Heizung für ein 260qm Haus. Natürlich wird es für uns noch teurer weil wir mit der Vollholzstärke von 280mm bauen möchten. Die Löhne sind halt extrem niedrig. Das Bausatz liegt bei 90.000,- -140.000,- Euro inklusive Transport und Zoll.
     
  11. #11 Dietrich von Bern, 25.10.2021
    Dietrich von Bern

    Dietrich von Bern

    Dabei seit:
    12.09.2021
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    17
    Beruf:
    Physiker
    Das wäre selbstverständlich schön, wenn all die Probleme mit zusätzlicher Dämmung wegfallen würden. Aber geht das überhaupt mit so großen Holzstärken. Holz ändert seine Feuchtigkeit über die Jahre, aber auch über die Jahreszeiten. Dabei gibt Maßänderungen im Prozentbereich parallel zu den Jahresringen im Holz. Einfacher ausgedrückt: „Holz arbeitet“.
    Ich besichtigte ein Holzhaus in Blockbauweise, bei diesem war z.B. nach einigen Jahren der gemauerte Kamin um mehr als 10cm zu hoch, da die Holzwände geschrumpft waren.
     
  12. #12 trockener Bauer, 25.10.2021
    trockener Bauer

    trockener Bauer

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Sachsen
    Völlig normal. Hab selbst an einem Holzhaus mitgewirkt, welches in der Familie gebaut wurde. Rundstammhäuser setzen sich etwa 12cm auf 3m Raumhöhe. Blockbohlen etwa 5cm.
    Das muss in der Konstruktion berücksichtigt werden. Der Holzhaus-Hersteller weiß das und vermittelt es auch an die anderen Gewerke weiter. Leider scheitern die oft an der Umsetzung. Da sieht man die verrücktesten Dinge.

    @TE: 2 Jahre Wartezeit ist schon recht lang. Liegt das an der aktuellen Materialknappheit? Warum so ein Exot statt die bekannten Hersteller?
     
    simon84 gefällt das.
  13. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    997
    Beruf:
    Gast
    Du kannst Fragen stellen...:mega_lol:

    Das Grundproblem aller Häuser aus dem Ausland (hier: insbesondere auch noch Nicht EU-Land!) ist immer das Gleiche: Zulassung, Zertifikate Normen usw. usw.
     
    trockener Bauer und 11ant gefällt das.
Thema:

Waldihaus