Wand auf Estrich gestellt - taugt das?

Diskutiere Wand auf Estrich gestellt - taugt das? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir lassen gerade eine Wand im Bad etwas versetzen und haben dafür ein Unternehmen beauftragt. Die Wahl fiel auf einen...

  1. #1 ansebaut, 22. Mai 2013
    ansebaut

    ansebaut Gast

    Hallo zusammen,

    wir lassen gerade eine Wand im Bad etwas versetzen und haben dafür ein Unternehmen beauftragt. Die Wahl fiel auf einen Selbstständigen, was wohl nicht die weiseste Wahl war.

    Die neue Wand geht quasi um die Ecke und hat eine Gesamtlänge von ca. 3m. Alle Unternehmen wollten hier Ytong verwenden. Alle sagten aber auch, dass eine Wand auf den Rohbetonboden gehört. Im Auftrag steht das ja auch so drin.

    Jedenfalls war ich verblüfft als ich dann feststellte, dass die Wand nun steht, allerdings auf dem Estrich. Der "Erbauer" sagte mir, dass er sich die Arbeit hat sparen können, da das kein schwimmender Estrich sei, und hier keine Senkungsgefahr besteht. Ich fragte ihn, als was er denn dann den Estrich auf Styropor bezeichne, er meinte nur, es wäre Murks ohne Sinn, da die Schicht nur 1,5/2cm stark ist.

    Ist da was dran? Ich dachte immer, wenn ein Estrich irgendwie auf einer Dämmschicht liegt - egal wie dick - ist dieser schwimmend, schwingt und arbeitet dabei also mehr als der Stahlbeton darunter..?


    Danke schon mal!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 22. Mai 2013
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    aus welchem Material hat er denn die Wand erstellt?

    ein nicht Selbsständiger wäre auch kein Unternehmen, lass mich raten: Hausmeisterdienst, Allrounder oder meiHämmerle???
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 22. Mai 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Bei einem Nicht-Selbstständigen wäre es Schwarzarbeit gewesen.

    An sonsten - :Baumurks
     
  5. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Auch bei selbsständigen kann es schnell Schwarzarbeit sein wenn ein falsches Gewerbe angemeldet ist. Meine Freundin ist auch selbstständig, aber die unterrichtet Deutsch.....
     
  6. #5 Der Bauberater, 22. Mai 2013
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Wenn das so im Auftrag steht, dann sollte das der Selbstständige auch so machen oder es gibt kein Geld!!
     
  7. #6 ansebaut, 22. Mai 2013
    ansebaut

    ansebaut Gast

    Aus Ytong.

    Das ist ein Maurermeister aus dem selben Ort, dachte vor Ort ist immer besser. Naja..

    Mit selbständiger meinte ich vielmehr, dass die selbe Hand werkelt und schreibt.

    Aber könnt ihr fachlich was dazu sagen? Wie ist das denn nun mit Estrich und Styropor etc?


    Danke!
     
  8. #7 Gast036816, 22. Mai 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    lass es neu machen. wenn der estrich die last nicht trägt, dann bricht er, legt sich quer und die wand ist nicht mehr standsicher.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. sk8goat

    sk8goat

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    BW
    also ich verstehe es nicht.
    Welche extra-Arbeit hat er sich denn wg der Senkungsgefahr gemacht? Ytong mit Dehnfuge?
    Der Estrich ist schon drin und jetzt soll eine Wand auf den Rohboden?
    Also soll der Estrich dafür aufgetrennt werden?
     
  11. #9 ansebaut, 22. Mai 2013
    ansebaut

    ansebaut Gast

    Der Estrich ist schon Jahrzehnte drin :). Und ja, soweit ich weiß - wie er ja auch selbst damals gesagt hat - muss sowas auf den Rohboden. Nur jetzt, da er eh nur drei Stunden am Tag kommt, wir schon einige Tage überfällig sind und nun auf einer Baustelle ohne Heizung und Warmwasser (ja da waren dann doch noch Heizungsrohre in der Wand...) leben, hatte er vielleicht keine Lust wegen dem 100€ Posten den Estrich aufzumachen oder so - ich habe keine Ahnung, darum unterstelle ich lieber nichts. Kann ja sein dass er fachlich richtig liegt, aber ohne zu fragen so elementar vom Vertrag abzuweichen, dass alle anderen Gewerke doppelt antreten dürfen, macht mich doch sehr sprachlos.
     
Thema: Wand auf Estrich gestellt - taugt das?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wand steht auf estrich

    ,
  2. ytong wand über estrich dehnfuge

    ,
  3. zwischenwand auf estrich

    ,
  4. Estriche Mauer
Die Seite wird geladen...

Wand auf Estrich gestellt - taugt das? - Ähnliche Themen

  1. Wand-/ Deckenanschluss Holzständerwand

    Wand-/ Deckenanschluss Holzständerwand: Servus zusammen, ich möchte demnächst eine Trennwand einziehen. Aktueller Bauzustand: - kein Estrich mehr drin - kein Putz mehr an der Wand -...
  2. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  3. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....
  4. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  5. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...