Wand,-Deckendurchbrüche

Diskutiere Wand,-Deckendurchbrüche im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo, Wand und Deckendurchbrüche gehören bei meinem Fertighausanbieter zu den Malerarbeiten, die bei mir Eigenleistung sind. Welche...

  1. Alger

    Alger

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Calw
    Hallo,

    Wand und Deckendurchbrüche gehören bei meinem Fertighausanbieter zu den Malerarbeiten, die bei mir Eigenleistung sind. Welche Materialien verwende man bei den Durchbrüchen, bzw. wie geht man vor?

    Danke

    Alger:think
     
  2. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    SInd die so in der Leistungsbeschreibung beschrieben?
     
  3. #3 VolkerKugel (†), 13.11.2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Dazu müsste man erst mal wissen ...

    ... woraus die Wände und Decken jeweils insgesamt bestehen und was im Einzelnen durch jeden Durchbruch durchgeführt wird.

    Ansonsten: :respekt vor der pfiffigen Baubeschreibung des Fertighausanbieters.
     
  4. Alger

    Alger

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Calw
    :confused:
    Also muss erst noch den Merkzettel finden.
    Aber noch soviel:
    Die EG Decke besteht ja aus der Betondecke vom Keller, und da gehen die üblichen Verrohrungen und die Luft-Wärmepumpe mit der Be -Entlüftung durch.
    Aber danke erst mal für die<Afmerksamkeit.:bounce:
     
  5. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    wand und deckendurchbrüche als malerarbeiten
    zu deklarieren ist ne frechheit :mad:
     
  6. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    aber scheinbar so vertraglich geregelt... immer noch besser als Abdichtung dem BH zuzuschieben
     
  7. #7 VolkerKugel (†), 13.11.2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Das hilft ...

    ... ihm jetzt aber auch nicht so richtig weiter - er hat´s nun mal so unterschrieben und sein Vertragspartner lacht sich ins Fäustchen.

    @Alger
    Also bitte den "Merkzettel" suchen, dann lässt´s sich besser raten.
     
  8. ilis

    ilis

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Friesland
    Ist vielleicht das VERSPACHTELN von Wand- und Deckendurchbrüchen (und Filigrandecken zb) eine Malerarbeit? Und üblicherweise gehört doch das Spachteln zu dem was der Maler macht, oder?
     
  9. #9 Jürgen Jung, 14.11.2007
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    ich glaube ja auch

    an das Gute im Menschen und hoffe, die Theorie von Ilis stimmt.

    Also doch bitte mal den den Fragesteller: den genauen Textlaut aus der BBS hier einsetzen.

    Gruß aus Hannover
     
  10. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    aus welchem material besteht ein loch?
    ich denke er meint das schließen jener.
     
Thema:

Wand,-Deckendurchbrüche

Die Seite wird geladen...

Wand,-Deckendurchbrüche - Ähnliche Themen

  1. Durchbrüche, neue Wände – Schwachsinn oder sinnvoll?

    Durchbrüche, neue Wände – Schwachsinn oder sinnvoll?: Guten Abend, bevor ich mich beim Architekten oder Planer total lächerlich mache, tue ich das lieber hier, im "geschützten" Rahmen. Wir würden...
  2. Abrechung der Wände als Stütze und Unterzüge

    Abrechung der Wände als Stütze und Unterzüge: Hallo, ich habe folgende Frage: Ist es möglich folgende Bauteile als Stützen und Unterzüge, statt als Wand nach VOB abrechnen? 1. In erstem Fall...
  3. komplette Wand horizontal 5mm tief schlitzen ?

    komplette Wand horizontal 5mm tief schlitzen ?: Hallo Bauexperten, da ich aktuell meine Garage etwas Saniere, habe ich eine Frage zur Kabelverlegung. Das Kabel müsste über die gesamte Länge der...
  4. Befestigung Trockenbau-Wand an Abhang-Schallschutzdecke

    Befestigung Trockenbau-Wand an Abhang-Schallschutzdecke: Hallo zusammen, ich plane gerade den Neubau einer Schallschutz-Abhangdecke und darunter stehender Trockenbau-Wände. Die Decke soll mit...
  5. Feuchte Wand welcher Pilz ist das?

    Feuchte Wand welcher Pilz ist das?: An der Wand und Decke (grau gestrichen) zeigen sich kleine braune Pilze. Was kann das sein? [ATTACH]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden