Wand des Versorgungsschachts schief -> geflieste Schachtwand hängt ins Duschelement

Diskutiere Wand des Versorgungsschachts schief -> geflieste Schachtwand hängt ins Duschelement im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Guten Tag! In unserem Bad liegt eine geflieste bodengleiche Dusche (Illbruck Poresta) in der Nische, an die auch der Versorgungsschacht, der...

  1. Gast_123

    Gast_123

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software
    Ort:
    Augsburg
    Guten Tag!

    In unserem Bad liegt eine geflieste bodengleiche Dusche (Illbruck Poresta) in der Nische, an die auch der Versorgungsschacht, der durch alle Etagen geht, anschließt. Das Duschelement befindet sich in der Nische, die aus Schachtwand und Außenwand des Hauses gebildet wird. Die Wand des Versorgungsschachts ist nicht im rechten Winkel zu dieser 2. Wand, an die das Duschelement anschließt. Die Gipsdielen auf dem Schacht sind anscheinend schief aufgebracht worden. Der Fliesenleger hat die Fliesen am Boden und an der Wand bereits (gut) verlegt, hat dann aber aufgehört - wir vermuten, weil er gesehen hat, dass es hier ein Problem gibt. Am vorderen Ende des Schachts ist zwischen Schacht und Duschelement kein Platz mehr, am hinteren Ende in der Ecke sind noch etwa 12mm Platz. Wenn der Fliesenleger nun die noch zu fliesende Schachtwand fliest, liegen am vorderen Ende des Schachts die Wandfliesen ÜBER den Fliesen des Duschelements, und zwar um die komplette Dicke einer Fliese plus Fliesenkleber, wohingegen am hinteren Ende alles gut hinkommen würde und die Fliesen des Duschelements nicht von den Wandfliesen überlappt werden (was entlang der ganzen Schachtwand so sein sollte).

    Unsere Fragen sind
    1. sollte es nicht möglich sein, anähernd rechte Winkel mit der Schachtwand zu erzeugen, damit man kein Parallelogramm als Dusche hat? Soll heißen, wenn wir jetzt nicht einschreiten, ist das nicht ein klarer Mangel, wenn die Wände so schief zueinander sind, dass die Bodenfliesen von hinten nach vorn immer mehr unter den Wandfliesen verschwinden? Es sieht nicht nur besch... aus, sondern könnte auch später beim Anbringen der Glasabtrennung ein Problem werden, denn die Türen sollen sich ja auch im rechten Winkel treffen. Dann noch die Bedenken, die sich für die Silikonfuge in der Ecke unten unter solchen Bedingungen ergeben...

    2. Schleift man in solch einer Situation eher das vorstehende Ende ab, oder spachtelt man das zurückgesetzte Ende auf, um den rechten Winkel annähernd zu erzielen? Beim Aufspachteln würden dann die Wandfliesen über die ganze Länge in die Fläche des Duschelements ragen, bei Abtragen des Schachts müsste man sich ggf. um die Fugenbänder etc., die schon liegen, Sorgen machen sowie um die verbleibende Dicke des Schachts, der ja noch die Duschabtrennung tragen muss.

    Ich glaube nicht, dass das noch unter Toleranzen fällt, die man akzeptieren muss - oder doch?

    Danke für eure hilfreichen Antworten!

    Gast_123
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 19. Juni 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Erstmal bitte mehr ...

    über die Vertragssituation erzählen.
    Wer ist Auftraggeber, wer hat die Planung, wer die Bauleitung????
    Ist es gar ein BT oder ein GÜ????
    MfG
     
  4. Gast_123

    Gast_123

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software
    Ort:
    Augsburg
    Mehr zur Vertragssituation -

    Guten Tag, Herr Dühlmeyer,

    das Haus ist ein Haus vom BT (eines von mehreren RH), die Ausführung dieses Bades im EG mit Dusche wurde als normales Extrapaket angeboten, die Ausführung dieser Dusche als bodengleich geflieste Dusche wurde vom Bauleiter so vorgeschlagen und im Rahmen eines großen Sonderwunschangebotes zum weitgehend schwellenlosen Ausbau des ganzen EGs beauftragt.

    MfG Gast_123
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 19. Juni 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Na dann...

    ist es doch ganz einfach.
    Sie teilen dem BT den Mangel mit und fordern Abhilfe.
    Wie der das dann macht, ist sein Problem.
    MfG
     
  6. Gast_123

    Gast_123

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software
    Ort:
    Augsburg
    Hallo,

    daraus schließe ich, das diese Ausführung mangelhaft ist? Das war nämlich unser Problem, dass wir nicht wissen, ob sowas noch normal ist - hoffentlich nicht...

    Anderswo in diesem Forum habe ich eben einen Link gefunden, der sich mit "Verspachtelung von Gipsplatten - Oberflächengüten" befasst. Dort ist die Rede von Stichmaßen - bei uns mit der Schachtbreite von 1m steht da eine max. Stichtiefe von 6mm für die Winkeltoleranz. Ist diese Toleranz auf unsere schiefe Wand anzuwenden? - Das hieße nämlich, dass wir mit unseren >10mm außerhalb lägen... Hier ist der Link:

    http://www.bauexpertenforum.de/attachment.php?attachmentid=9283&d=1150131651

    Wir haben dem Bauleiter die Situation mitgeteilt, bis jetzt keine Reaktion. Nächste Woche kommt der Fliesenleger wieder, ab dann heißt es womöglich "vollendete Tatsachen".

    Danke schonmal

    MfG Gast_123
     
  7. #6 Ralf Dühlmeyer, 19. Juni 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Schriftlich mit Fristsetzung zur Rückäusserung???
    MfG
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Gast_123

    Gast_123

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software
    Ort:
    Augsburg
    Nein, per E-Mail - wir wollten erst abklären, ob dem Herrn die Lage ebenfalls wie ein Mangel vorkommt. Normalerweise reagiert er umgehend, wenn er denn im Büro war.

    Wenn wir bis heute abend nichts hören, dann werden wir uns schriftlich äußern.

    Gruß Gast_123
     
  10. Gast_123

    Gast_123

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software
    Ort:
    Augsburg
    Welche Winkeltoleranzen zwischen Soll- und Istausrichtung der Gipsdielenwand sind denn erlaubt? Die Wand ist 99cm breit.

    Habe eben den Bauleiter getroffen, der meinte, das wäre noch innerhalb der Bautoleranzen, glaubt er. Ich wüsste gerne, wo ich das nachschlagen kann.

    Vielen Dank für eine Antwort hierzu -
    mfG
    Gast_123
     
Thema:

Wand des Versorgungsschachts schief -> geflieste Schachtwand hängt ins Duschelement

Die Seite wird geladen...

Wand des Versorgungsschachts schief -> geflieste Schachtwand hängt ins Duschelement - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  2. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....
  3. Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?

    Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?: Hallo liebes Forum, ich hoffe, dass ich hier meine Fragen stellen darf und ich hoffentlich die Erleuchtung hier bekomme. Da ich noch nicht selbst...
  4. Dünne Steinfliesen/betonfliesen an die wand kleben

    Dünne Steinfliesen/betonfliesen an die wand kleben: Gibt es dünne betonfliesen die ich als spritzschutz Hinter nem kochfeld und nem Wasserhahn in der Küche an de Wand kleben kann ? Das ist doch...
  5. Knacken in der Wand nach WDVS

    Knacken in der Wand nach WDVS: Hallo liebe Benutzer vom Bauexpertenforum, schon oft habe ich hier passiv nachgelesen, gestöbert, und den ein oder anderen guten Tip erfahren....