Wand im Altbau einfach von außen dämmen?

Diskutiere Wand im Altbau einfach von außen dämmen? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Kann man Wände in Altbauten einfach von außen Dämmen, oder muss man da was beachten? Ist ein Gedankenspiel. Wir haben früher in einem Haus...

  1. JResniz

    JResniz Gast

    Kann man Wände in Altbauten einfach von außen Dämmen, oder muss man da was beachten? Ist ein Gedankenspiel. Wir haben früher in einem Haus gewohnt, das eine 24 cm Vollziegel Wand hatte (Baujahr 1953). Könnte bei solch einer Wand z.B. 16 cm Perliteplatten vorsetzen und dann Verklinkern? Müsste man dafür den Putz vorher entfernen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Im Prinzip geht das.
    Aber selbstverständlich müssen dabei VIELE Punkte beachtet werden.

    Nachträglich zu verklinkern ist sehr teuer (z.B. muß dazu oft umlaufend ein zusätzliches Fundament geschaffen werden).
     
  4. JResniz

    JResniz Gast

    das ist natürlich ein interessanter Aspekt! Glaub das ginge gar nicht, da da teilweise Kellerabgänge und Treppen außen sind.
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Machbar ist das trotzdem. Wenn Dein Geldbeutel mitmacht...
     
  6. JResniz

    JResniz Gast

    Naja - wäre wohl auch eine Frage, ob es Sinn macht - der jetzige U-wert liegt bei etwa 2,0 - mit der Dämmung wären es dann 0,2x (also nur die Wand). Die Heizkosten derzeit betragen 3000 € pa. - realistisch wären dann vielleicht 1200 € (wenn man noch andere Sachen machen würde) ... müsste man wohl durchkalkulieren - aber bislang nur Gedankenspiele. Wahrscheinlich doch lieber Neubau, wie eigentlich geplant ;)
     
Thema:

Wand im Altbau einfach von außen dämmen?

Die Seite wird geladen...

Wand im Altbau einfach von außen dämmen? - Ähnliche Themen

  1. Wand-/ Deckenanschluss Holzständerwand

    Wand-/ Deckenanschluss Holzständerwand: Servus zusammen, ich möchte demnächst eine Trennwand einziehen. Aktueller Bauzustand: - kein Estrich mehr drin - kein Putz mehr an der Wand -...
  2. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  3. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....
  4. Erstellun eines Wintergartens Altbau

    Erstellun eines Wintergartens Altbau: HAllo ich möchte meinen Wintergarten erneuern ! Zur zeit sind da die Haustür mit 2 Glaselementen Uwert liegt ca bei 3 ist aus den 80ern ! ICh...
  5. Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?

    Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?: Hallo zusammen der Winter ist schon fast da und wird wollten gerne unser Dach unseres Anbaus ( 15 m²) vernünftig Dämmen lassen. Hatten 2 Firmen...