Wand versetzen - Einschätzung

Diskutiere Wand versetzen - Einschätzung im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, ich möchte / muss zwei Wände einfernen / verstzen. Die blau markierte Wand (Abschnitt) soll ganz weg und die grün markierte nach hinten...

  1. Alex T

    Alex T

    Dabei seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Essen
    Hallo,

    ich möchte / muss zwei Wände einfernen / verstzen. Die blau markierte Wand (Abschnitt) soll ganz weg und die grün markierte nach hinten versetzt werden und durch Trockenbau ersetzt werden. Im Grundriss ist noch orange markiert ein Stützbalken im Wohnzimmer.

    Es handelt sich um das OG, drüber ist der Dachstuhl. Beide Wände sind einfach gemauert, 11er Stärke. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob die nun doch etwas tragen oder nicht.

    Die Fotos zeigen die Decke über der grün markierten Wand. Was ist eure Einschätzung - muss da abgestützt werden? Ich verstehe nicht wo die tragenden Balken vom Dachstuhl sind, und vor allem ist nicht zu sehen, dass die auf der Wand aufliegen.

    http://www.directupload.net/file/d/3539/pmq4qzce_jpg.htm
    http://www.directupload.net/file/d/3539/5oah776c_jpg.htm
    http://www.directupload.net/file/d/3539/tifj9zu6_jpg.htm
    http://www.directupload.net/file/d/3539/puwb6b84_jpg.htm

    Danke!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast943916

    Gast943916 Gast

    man kann hier auch Bilder ohne diesen Werbemüll hochladen
     
  4. Alex T

    Alex T

    Dabei seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Essen
    Sorry, wusste nicht, dass die Größe auch geht. Hier die Bilder
     

    Anhänge:

  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Definitiv nix was man ohne Statiker vor Ort bewerten kann... Geht online nicht.
     
  6. Gast943916

    Gast943916 Gast

    die Wände müssen nicht tragend sein, aber vielleicht aussteifend, das wird dir aber nur ein Statiker, den du beauftragen musst, sagen
     
  7. Alex T

    Alex T

    Dabei seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Essen
    Mit welchen Kosten muss man da rechnen?
     
  8. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    mit 200€ solltest du schon gut im Rennen sein. Ich hab (allerdings jobmäßig gute Beziehungen) 77 Euro für so eine Bewertung bezahlt. Offiziell mit Rechnung...
     
  9. Gast943916

    Gast943916 Gast

    vor allem hast du dann Gewissheit, so was kann in einem Forum einfach nicht beantwortet werden
     
  10. Alex T

    Alex T

    Dabei seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Essen
    Das ist mir klar. Nach logischem Verstand können die aber nicht tragend sein - zwischen dem Dachstuhl und der Oberkante der Wand befinden sich Holzplatten. Die kann man nur drangenagelt haben, bevor die Wände da waren. Rein logisch würde ich jetzt sagen, dass der Dachstuhl draufgesetzt wurde und dann innen die Zwischenwände reingezogen wurden.
     
  11. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Sie können aber als Aussteifung für die Tragenden fungieren, kann man nicht so mal eben beantworten. Ergo: Statikus
     
  12. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Andere Frage zu den Bildern (weil ich da offene Stegleitungen sehe):
    Womit waren denn die Wände beplankt?
    Die Elektrik kommt komplett neu?
     
  13. Alex T

    Alex T

    Dabei seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Essen
    Die Elektrik kommt wahrscheinlich neu. Auf den Bildern ist aber keine Steigleitung sondern eine Unterputzleitung. Die Wände waren verputzt, Decke war eine Schicht Stroh und dahinter irgendwas schwarzes Watteartiges
     
  14. #13 wasweissich, 20. Februar 2014
  15. Alex T

    Alex T

    Dabei seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Essen
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 wasweissich, 20. Februar 2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wahrscheinlich , weil es rund ist :shades
     
  18. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Steigleitungen sind Flüssigkeiten hochführend. Und Fallleitungen wirken Flüssigkeiten abführend...
     
Thema:

Wand versetzen - Einschätzung

Die Seite wird geladen...

Wand versetzen - Einschätzung - Ähnliche Themen

  1. Wand-/ Deckenanschluss Holzständerwand

    Wand-/ Deckenanschluss Holzständerwand: Servus zusammen, ich möchte demnächst eine Trennwand einziehen. Aktueller Bauzustand: - kein Estrich mehr drin - kein Putz mehr an der Wand -...
  2. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  3. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....
  4. Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?

    Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?: Hallo liebes Forum, ich hoffe, dass ich hier meine Fragen stellen darf und ich hoffentlich die Erleuchtung hier bekomme. Da ich noch nicht selbst...
  5. Dünne Steinfliesen/betonfliesen an die wand kleben

    Dünne Steinfliesen/betonfliesen an die wand kleben: Gibt es dünne betonfliesen die ich als spritzschutz Hinter nem kochfeld und nem Wasserhahn in der Küche an de Wand kleben kann ? Das ist doch...