Wandanschluß an WDVS

Diskutiere Wandanschluß an WDVS im Dach Forum im Bereich Neubau; Guten Abend, ich beabsichtige, das Satteldach meines Anbaus mit 16 ° Dachneigung (Deckung Dachziegel) mit Winkelblechen mit Wasserfalz an die...

  1. elchtest

    elchtest

    Dabei seit:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Harz
    Guten Abend,

    ich beabsichtige, das Satteldach meines Anbaus mit 16 ° Dachneigung (Deckung Dachziegel) mit Winkelblechen mit Wasserfalz an die vorhandene WDVS Fassade unseres EFH anzuschließen. Ist dies möglich bei der geringen Dachneigung (z. B wegen des Hinterwehens von Schnee), muss man hierbei etwas besonderes beachten (z. B. Anbringen eines Kehldichtstreifens aus Schaumstoff) oder muss ich zwingend das m.E. unschöne Aluflex oder Walzblei nehmen?

    Vielen Dank für Eure hoffentlich zahlreichen Antworten.

    P.S. Die Ziegel müssen geschnitten werden und werden dann lediglich mit 2/3 aufliegen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast360547

    Gast360547 Gast

    hmm

    Moin,

    aus meiner Sicht sollten Sie Schichtstückchen mit Walzblei machen.
    Wenn das sauber ausgeführt ist, ist das optisch sehr ansprechend und vor allem schneedicht.

    Grüße

    stefan ibold
     
  4. elchtest

    elchtest

    Dabei seit:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Harz
    Warum

    Hallo Herr Ibold,

    warum, welche Vorbehalte haben Sie gegen meine Lösung ?

    Viele Grüße aus dem Harz
     
  5. Karl 1

    Karl 1

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    Ochtendung
    Da Ihr Dach nur 16° Dachneigung hat kann sich, bei der Lösung mit dem Winkelblech, die Wasserrinne schnell mit Laub und Schmutz zusetzen.
    Desweiteren kann auch Schnee in die Dacheindeckung eindringen.
    Herr Ibold hat schon gesagt das die beste Lösung mit Walzblei ist.
    Und wenn Ihnen das optisch nicht ganz zusagt sollten Sie daran denken,
    das man den Blei auch in der Farbe der Ziegel streichen kann/sollte.



    Gruß Helmut
     
  6. elchtest

    elchtest

    Dabei seit:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Harz
    Danke

    Guten Abend,

    das ist einleuchtend, ich werde es mit Walzblei machen.

    Danke für die Antworten. :respekt

    elchtest2
     
Thema:

Wandanschluß an WDVS

Die Seite wird geladen...

Wandanschluß an WDVS - Ähnliche Themen

  1. WDVS Fixierwinkel

    WDVS Fixierwinkel: Hallo, kann mir jemand helfen,ich suche zur fassaden dämmung die Klebewinkel/Fixierwinkel.Die ich verwende wenn ich mit Schaum klebe. Vielleicht...
  2. Knacken in der Wand nach WDVS

    Knacken in der Wand nach WDVS: Hallo liebe Benutzer vom Bauexpertenforum, schon oft habe ich hier passiv nachgelesen, gestöbert, und den ein oder anderen guten Tip erfahren....
  3. Wandanschluss EPDM Dachterrasse, wie Ausführen?

    Wandanschluss EPDM Dachterrasse, wie Ausführen?: hallo, es geht um den Wandanschluss einer Dachterrasse, der Putz ist sehr rau. Angeschlossen werden muss eine EPDM Folie 15cm hoch gezogen,...
  4. Mängel im WDVS - Rechtslage

    Mängel im WDVS - Rechtslage: Hallo, wir haben einem Stuckateur den Auftrag erteilt, die Fassade unseres Hauses zu dämmen. Nun wurden bei der Begehung mit dem Energieberater...
  5. Wandanschluss Fliesen Terrassenbelag

    Wandanschluss Fliesen Terrassenbelag: Hi, ich plane aktuell den Fliesenbelag für meine Terrasse, für die ich vor 6 Wochen eine Betonplatte gegossen habe, die 4 cm unterhalb des Hauses...