Wandaufbau Fertighaus

Diskutiere Wandaufbau Fertighaus im Holzrahmenbau / Holztafelbau Forum im Bereich Neubau; Guten Tag, wir planen einen Neubau in Holzständerbauweise mit einem Fertighaushersteller. Der "Standard" Wandaufbau ist wie folgt (von außen...

  1. dg5k

    dg5k Gast

    Guten Tag,

    wir planen einen Neubau in Holzständerbauweise mit einem Fertighaushersteller. Der "Standard" Wandaufbau ist wie folgt (von außen nach innen):

    100 mm Verblendsteine/Klinker
    Luftschicht
    100 mm Dämmplatte
    150 mm Holzwerkkonstruktion mit Mineralwolle
    13 mm Holzwerkstoffplatte
    Dampfdiffusionsbremse (sd=20m)
    9,5 mm Gipskartonplatte

    Nach Recherchen (auch hier im Forum) wird ja eher als Alternative der diffusionsoffene Wandaufbau bevorzugt. Eine Installationsebene scheidet aus, ich sehe durch die Fertigstellung der Wände im Werk allerdings auch geringere Probleme. Ich habe bzgl. des Wandaufbaus einige Fragen:

    1. Wäre als Alternative zur Dampfdiffusionsbremse eine Klimamembran sinnvoll? Hier wäre der Vorteil, dass Feuchtigkeit nach innen wieder entweichen kann. Allerdings hat die Klimamembran im Winter nur einen sd Wert von 5m. Ist dies eine sinnvolle Alternative?

    2. Ist es alternativ möglich, den Wandaufbau durch Modifikationen nach außen hin diffusionsoffen zu gestalten? Ist dies mit dem Klinker (der ja Lüftungsschlitze hat und somit event. nicht 100% Spritzwasser abhalten kann) überhaupt möglich? Ich hatte an folgende Alternative gedacht:

    100 mm Verblendsteine/Klinker
    Luftschicht
    100 mm Holzfaserplatte
    150 mm Holzwerkkonstruktion mit Mineralwolle
    13 mm OSB Platte
    9,5 mm Gipskartonplatte

    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wandaufbau Fertighaus

Die Seite wird geladen...

Wandaufbau Fertighaus - Ähnliche Themen

  1. Fertighaus von 1974 - Zusätzliche Innendämmung mit Holzfaser-Platten

    Fertighaus von 1974 - Zusätzliche Innendämmung mit Holzfaser-Platten: Hat sich erledigt, die Außenwände werden nun alle geöffnet und die Balken werden aufgedoppelt.
  2. Welcher Wandaufbau für Neubau

    Welcher Wandaufbau für Neubau: Hallo zusammen, wir planen ein EFH in Massivbauweise und stehen momentan vor der Frage welchen Wandaufbau wir nehmen sollen. KFW Förderung...
  3. Okal Fertighaus 1972 neuer Wandaufbau

    Okal Fertighaus 1972 neuer Wandaufbau: Hallo, habe schon vor 8 Jahren ein Okal Fertighaus in Frankfurt abgebaut und in Spanien wieder aufgebaut. Da die Belastungen im Haus ja nicht ohne...
  4. Abgwandelter Rahmenbau (Wandaufbau Ständerbauweise) - funktioniert das?

    Abgwandelter Rahmenbau (Wandaufbau Ständerbauweise) - funktioniert das?: Liebes Bauexpertenforum, ich habe viel gesucht, gelesen und ein wenig davon schon dazu gelernt. Aber so richtig komme ich in meinen...
  5. Wandaufbau beim Neubau - WDVS vs. Vollstein

    Wandaufbau beim Neubau - WDVS vs. Vollstein: Hallo Experten, wir wollen mit einem BU ein REH von ca 137qm bauen, sind uns aber beim Wandaufbau unsicher. Der BU hat erst einmal einen...