Wandaufbau innen/Innenwände ?

Diskutiere Wandaufbau innen/Innenwände ? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir planen im Moment ein EFH "Stein auf Stein", da ich mich noch nie so intensiv damit beschäftigt habe, habe ich mal eine Frage. Wir...

  1. Inchen

    Inchen

    Dabei seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    wir planen im Moment ein EFH "Stein auf Stein", da ich mich noch nie so intensiv damit beschäftigt habe, habe ich mal eine Frage.

    Wir haben bis jetzt verschiedene Antworten und Meinungen gehört, deswegen frag ich hier nochmal.

    Wenn der Rohbau fertig ist und die Rohre/Kabel verlegt sind, kommt doch als nächstes der Innenputz. Müssen danach noch Gipskartonplatten auf den Innenputz bevor man tapeziert bzw. streicht ?
    Oder dann man mit entsprechender Grundierung auch direkt auf den Innenputz tapezieren bzw. streichen ?

    Wie das ganze im "Nassbereich" Bad aus ??

    Danke für Eure Erklärungen.

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,
    wen die Innenwände massiv sind wird es nach dem Rohinstallation (Rohre/kabeln) verputzt. Es gibt aber mehrere Putzarten die verschiedene oberfläche haben. Sie können nach putzen entweder sofort (nach grundierung) streichen oder auch Tapezieren . Es sind keine gipskartonplatten mehr erforderlich.
    Mfg.
     
  4. juwido

    juwido

    Dabei seit:
    15. November 2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    Dortmund
    Man könnte aber auch Platten als Tockenputz anbringen und auf das Verputzen verzichten...
     
  5. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    KAnn man nicht! Keine dauerhafte Lufdichte Gebäudehülle gem. ENEV.
     
  6. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    @Robby in diesem fall
    geht :)
     
  7. pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Aufgeklebter Gipskarton hat auf einer Masivwand die Nachteile des Trockenbaues (Befestigung schwerer Gegenstände, unzugängliche Hohlräume) ohne seine Vorteile (schnell und kostengünstig) zu haben.

    Wenn sowieso geputzt wird sollte man auf Gipskarton verzichten.

    Im Bad ist man mit einem Kalkzementputz auf der sicheren Seite, obwohl es im privaten Bad mit einem Gipsputz in der Regel (aber der berühmte Einzelfall, also besser kein Gipsputz) keine Probleme gibt.

    Ob man auf den Gipsputz direkt die Tapete kleben kann???
    Eigentlich immer. Es sei denn man hätte einen Murks hergestellt.

    Aber man muß unbedingt vor den ersten Tapeten mit Tapetenwechselgrund oder evtl. auch Tiefgrund den Putz vorstreichen. Sonst geht beim ersten Tapetenwechsel (10 Eimer Wasser, nur in der Küche) der Putz mit runter.

    Mit Tiefgrund kann man leicht zu viel erreichen und die Tapete hält kaum noch an der Wand.

    pauline
     
  8. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    beim Neubau !!

    Der einzige vernünftige Satz @Pauline, der rest iss für die Tonne.


    Peeder
     
  9. #8 Isolierglas, 26. Januar 2009
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    Auch sonst hat Pauline Recht: Gipskarton gehört nicht auf Massivwände. DAS IST SCHROTT!!!!
     
  10. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    noch jemand der seinen blöden Kommentar abgeben will ?

    Gipskarton und Massivwände - oft ist der Schrott die Massivwände.

    Man muss nur die richtige dafür Anwendung haben.


    Peeder
     
  11. Gast943916

    Gast943916 Gast

    wenn man keine Ahnung über die richtige Verarbeitung hat, sicherlich.....


    Gipser
     
  12. #11 Isolierglas, 26. Januar 2009
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    Hi Peeder,

    ich habe keine Abneigung gegen Trockenbau. Nur: Auf eine gemauerte Wand gehört kein Rigips drauf. Ständerwände haben klar ihre Vorteile, aber das ist etwas völlig anderes... Würdest Du erst eine Wand mauern, um sie dann mit Rigips zu verkleiden? Das macht nicht mal im Altbau Sinn.

    Gruss, Dirk
     
  13. Gast943916

    Gast943916 Gast

    @Isolierglas
    ich denke, dass du eigentlich ganz clever bist und auch eine GK Platte im Winkel, im Lot oder nach sonstiger Maßangabe aufbringen kannst, aber Ahnung Trockenbau und dessen Wirkung, Verlegung und Sinn hast nicht.....


    Gipser
     
  14. #13 Isolierglas, 26. Januar 2009
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    @Gipser:

    Für mich ist Trockenbau vorteilhaft für Installationswände und Nichttragende Konstruktionen, die möglichst schlank einen guten Schallschutz bringen sollen.

    Der Vorteil ist für mich die Variabilität und die gute tapezierfähige Oberfläche. Zusätzlich ist die Konstruktion leicht und hilft, bei der Statik zu sparen (weniger Auflast)

    Der Vorteil von Rigips auf gemauerten Wänden erschliesst sich mir nicht.

    Wo siehst Du die Vorteile einer solchen Lösung?

    Gruss, Dirk
     
  15. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    "Des Gipsers Hand verbirgt des Maurers Schand"
     
  16. #15 Christian St, 26. Januar 2009
    Christian St

    Christian St

    Dabei seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    wers mag

    Fugen mit Flexkleber abgespachtelt, 10er Zahnung auftragen und günstigenfalls raumhohe GKB kleben. Gleiche Schichtdicke wie Nassputz, weniger Anmachwasser im Bau, Schwindrisse, gerade bei Spachtelputze auf KS, entfallen. Weniger Dreck.
    Is teurer und entspricht nicht der sogenannten "Handwerksehre".
    ich finds nich schlecht.
    nur meine meinung.
    Gruß Christian
     
  17. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Entkernter Kinokomplex, aus den 50er , teilweise noch älter, heute Frankonia Center Crailsheim, - Einkaufsmarkt, Gaststätten, Fitnisscenter, Büros, Wohnungen ect.

    Ohne GK auf Massivwände in der kurzen Bauzeit nicht möglich, Stützen und Unterzugverkleidungen, alles in GK - und keiner merkt es !!! :biggthumpup:

    genau darin, kürzeste Bauzeit gegenüber Putz, ausgleich der alten Wände, so brauche ich für einen Stütze 30 x 30 keine 2 Std mit GK, versuche das mal mit Nassputz !!!!

    Peeder
     
  18. Gast943916

    Gast943916 Gast

    Peeder sagt es: vieeeel weniger Feuchtigkeit im Bau, leichteres und schnelleres ausgleichen von schiefen Wänden, kürzere Bauzeit, da sofortiges weiterarbeiten möglich
    und weniger Dreck als bei Nassputz.
    OK, hat auch Nachteile, besonders im Schallschutz.....


    Gipser
     
  19. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    nicht im Bestandsbau, ein GK mit ASB verschlechtert nicht den Bestand :biggthumpup:

    und zwischen Fitnisscenter und Arzt, liegen welten , ääh gute Vorsatzschalen. Nachteil, die zu vermietende Fläche veringert sich.

    Peeder
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gast943916

    Gast943916 Gast

    hat mit Bestand nichts zu tun, die ASB Batzen wirken wie eine Memprane, das ist das Problem des schlechteren Schallschutzes.....


    Gipser
     
  22. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Nö. Kann man machen, aber Vorkleistern reicht völlig aus. Und zum Tapeten entfernen gibt es Tapetenlöser und Stachelwalze.
    Wenn der Putz mit runter kommt, dann hätte man halt VOR dem Verputzen grundieren sollen.
     
Thema:

Wandaufbau innen/Innenwände ?

Die Seite wird geladen...

Wandaufbau innen/Innenwände ? - Ähnliche Themen

  1. HAR neben Schlafzimmer? Lautstärke Wärmepumpe innen

    HAR neben Schlafzimmer? Lautstärke Wärmepumpe innen: In unserem Neubau wird mit LW-Wärmepumpe geheizt werden. Im Moment plane ich den Grundriss noch. Mich würde mal interessieren, wie laut so eine...
  2. Naturstein Fensterbänke Innen

    Naturstein Fensterbänke Innen: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu Natursteinfensterbänken im Innenbereich. Ich habe für die inneren Fensterbänke den Granit Nero Assoluto in...
  3. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  4. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....
  5. Grundputz innen bis zum Boden?

    Grundputz innen bis zum Boden?: Hallo miteinander, ich stelle mich mal vor: Ich bin Tobias und habe ein Haus Baujahr 1970 gekauft, welches ich nun renoviere. Bisher habe ich in...