Wandaufbau OK?

Diskutiere Wandaufbau OK? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo!Mein erster Beitrag hier:winken Wir stehen kurz vor dem Baubeginn mit einem Bauträger (Schlüsselfertig). In der Baubeschreibung steht...

  1. okram

    okram

    Dabei seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker (Industrie)
    Ort:
    Lengede
    Hallo!Mein erster Beitrag hier:winken

    Wir stehen kurz vor dem Baubeginn mit einem Bauträger (Schlüsselfertig).

    In der Baubeschreibung steht folgendes zum Wandaufbau:

    Die Außenwände werden in einer Gesamtstärke von ca. 44,5 cm wie folgt ausgeführt: 1,5 cm starker Feinputz, 17,5 cm Hintermauerwerk als porosierter, gebrannter Tonziegel oder in gleicher Qualität, 14 cm starke Kerndämmung, ca. 11,5 cm Verblendmauerwerk der Fabrikate Röben, Olfry in den Formaten NF und DF.

    Ich habe bedenken wegen den 17,5cm Hintermauerwerk.
    Mach ich mir umsonst meine Gedanken?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bughandle

    Bughandle

    Dabei seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    BW
    Gedanken, welche denn?
    Mit dem Mauerwerk-Aufbau kannst du sehr hochwertig bauen, oder auch grottig. Kommt drauf an.
     
  4. okram

    okram

    Dabei seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker (Industrie)
    Ort:
    Lengede
    Ich denke,daß 17,5cm etwas wenig ist.
    Gibt es bei dem Materialien so einen Unterschied?
    Der BT ist einer mit sehr gutem Ruf und hoffe er murkst nicht rum.
    Auf was muß ich achten,daß gutes Zeug bei der Aussenwand verbaut wurde.
     
  5. sentina

    sentina

    Dabei seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Norderney
    Was ist denn Hintermauerwerk???

    Ich kenne Hinterkochschinken.

    Wenn Du das tragende Mauerwerk meinst, finde ich das grenzwertig aber man kann so bauen, wird oft gemacht.
     
  6. sentina

    sentina

    Dabei seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Norderney

    Mit so einem Mauerwerk/Wandaufbau 17,5 tragend, kann man nicht "sehr hochwertig" bauen, mit diesem Wandaufbau werden RH und DHH für junge Familien gebaut:irre
     
  7. Bughandle

    Bughandle

    Dabei seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    BW
    Sag mal, ich lese da "Architekt", meinst du das, was du da oben geschrieben hast ernst?
    Dann lass Dir das mal von anderen erklären ...
     
  8. Bughandle

    Bughandle

    Dabei seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    BW
    @sentina
    Es sind doch noch gar keine Randbedingungen des BVH genannt, wie kann man da so eine Pauschalaussage machen?
     
  9. okram

    okram

    Dabei seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker (Industrie)
    Ort:
    Lengede

    Was meinst du mit Randbedingungen?
     
  10. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    oder vielleicht erklärt Sie uns mal was Sie unter einem hochwertigen Wandaufbau versteht?
     
  11. sentina

    sentina

    Dabei seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Norderney
  12. Bughandle

    Bughandle

    Dabei seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    BW
    Kurz, ALLES!
    Wo steht die Hütte, im Wasser, auf Fels, an der U-Bahn-Halte.
    Wird es ein Bungalow, oder 3-stöckig.

    Du mußt dir erst die Basics anlesen, hier gibts genug Infos im Forum.
    Die Frage des MW stellt sich dann irgendwann, so wie die Frage ob BT/GÜ oder Architekt...
    Deswegen auch meine flappsige Antwort.
     
  13. sentina

    sentina

    Dabei seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Norderney
    17.5 tragend ist ein Kompromiss! Man nimmt von Allem das Billigste und presst es zusammen.

    Fürs Tragen reichen ca. 15 cm, dann ne Dämmung und fürs Auge den Verblender ...
    Was man daran dann hochwertig Aufpuschen kann ..., frag mal Bughandle?

    Richtig hochwertig ist monolithisch.
     
  14. Lili Marie

    Lili Marie Experte im Forum

    Dabei seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tochter
    Ort:
    Rügen
    Benutzertitelzusatz:
    Geburtstag: 19.01.2006
    Warum?

    :winken
     
  15. okram

    okram

    Dabei seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker (Industrie)
    Ort:
    Lengede
    Im Anhang ein Baugrundgutachten. 1,5 geschossige Bauweise ca.135m².Wärmepumpe (Tiefenbohrung) mit Fussbodenheizung.Rechteckiger Grundriss, nicht´s besonderes.
    Link zum Grundriss (wir lassen es etwas grösser machen).
    http://www.fischerbau.de/pdf/schwerin.pdf
     
  16. okram

    okram

    Dabei seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker (Industrie)
    Ort:
    Lengede
    Ja, bestimmt.

    Hab da nur das Problem,das es bezahlbar sein sollte.Machen kann man ,viel nur bezahlen nicht.Es soll ein guter Kompromiss sein und den Geldbeutel schonen.Um die Umwelt mache ich mir keine Sorgen.
    Wie gesagt,wir fangen gerade erst an und ich lese mich fleissig ein:28:
     
  17. sentina

    sentina

    Dabei seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Norderney

    Soll das ne Scherzfrage sein?

    Ich antworte ebenso : Alle alten Gebäude die Du noch besuchen kannst, haben welchen Wandaufbau?

    Glaubst Du, daß diese Hütte http://www.datenbank-polen.com/foto/blockhaus.jpg schlechter ist, als die neuen Sandwiches???
     
  18. Lili Marie

    Lili Marie Experte im Forum

    Dabei seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tochter
    Ort:
    Rügen
    Benutzertitelzusatz:
    Geburtstag: 19.01.2006
    Warum sollte ich scherzen?
    Von außen nach innen:
    Schiefer; Lattung, 14cm Fachwerk, Lattung, 4cm Strohgipsplatte, Putz (jetzt nicht mehr, jetzt Lattung und GKB)


    :winken
     
  19. sentina

    sentina

    Dabei seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Norderney
    Für Fachwerk hab ich echt was übrig!

    Schiefer, top!

    Aber das sind Ausnahmen! Nicht die Regel!


    Was issn das für eine Schrift (Farbe)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lili Marie

    Lili Marie Experte im Forum

    Dabei seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tochter
    Ort:
    Rügen
    Benutzertitelzusatz:
    Geburtstag: 19.01.2006
    Du schreibst nicht nur komisches Zeug, Du stellst auch komische Fragen.
    DAS IST MEINE LIEBLINGSFARBE.


    :winken
     
  22. sentina

    sentina

    Dabei seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Norderney
    Da bin ich ja froh, daß Deine Schrift größer, bunter und auffälliger ist, als alle anderen, ein Schelm wer böses dabei denkt .... oder Sepp?
     
Thema:

Wandaufbau OK?

Die Seite wird geladen...

Wandaufbau OK? - Ähnliche Themen

  1. Löscher im Gaubenbereich Pfusch oder Ok so?

    Löscher im Gaubenbereich Pfusch oder Ok so?: Hallo zusammen, unsere Dacharbeiten sind beendet. Allerdings sind bei der Gaube überall löscher wo man nach aussen schauen kann. Ich fragte den...
  2. Größe der Kinderzimmer ok?

    Größe der Kinderzimmer ok?: Hallo zusammen, wir planen aktuell ein Haus zu kaufen, dessen Bau diese Woche begonnen hat. Der Grundriss unten hat uns sofort gefallen. Oben...
  3. Gaubensanierung OK?

    Gaubensanierung OK?: Hi, ich bin neu hier und deswegen schon mal sorry, wenn ich gegen Regeln verstoße. Dachte aber, dass hier mein Anliegen vielleicht gut aufgehoben...
  4. Fensterabdichtung so ok?

    Fensterabdichtung so ok?: Hallo! Ich hatte gerade einen Sachverständigen für das KfW Darlehen auf der Baustelle. Der meinte, dass meine Fenster nicht korrekt abgedichtet...
  5. Welcher Wandaufbau für Neubau

    Welcher Wandaufbau für Neubau: Hallo zusammen, wir planen ein EFH in Massivbauweise und stehen momentan vor der Frage welchen Wandaufbau wir nehmen sollen. KFW Förderung...