Wandaufbau

Diskutiere Wandaufbau im Holzrahmenbau / Holztafelbau Forum im Bereich Neubau; Hallo liebes Forum, ich bin leider absoluter Laie im Baugewerbe und wollte euch bitten, doch mal kurz über den folgenden Wandaufbau eines...

  1. verbatim3

    verbatim3

    Dabei seit:
    13. Mai 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arbeiter
    Ort:
    schwaben
    Hallo liebes Forum,

    ich bin leider absoluter Laie im Baugewerbe und wollte euch bitten, doch mal kurz über den folgenden Wandaufbau eines Holzhauses zu schauen. Ursprünglich wollten wir verleimte Wände nehmen, davon sind wir allerdings abgekommen. Nun haben wir einen anderen Anbieter, der uns sehr anspricht und folgenden Aufbau verwendet:


    Außenwände Haus:
    -Mineralischer Außenputz
    -Holzfaserdämmplatte 60 mm
    -Ständer 60/200 mm gedämmt mit Holzfaserdämmung
    -OSB/4 Platte 15 mm Luftdicht verklebt
    -Installationsebene 10m mm gedämmt mit
    80 mm Holzfaserdämmung
    -Gipsfaserplatte 12.5 mm

    Dachaufbau Haus:

    -Betondachsteine Anthrazitgrau
    -Lattung 30x50 mm
    -Konterlattung 40x80 mm
    -Holzfaserplatte 52 mm
    -Holzfaserdämmung 200 mm
    -Dampfbremsbahn
    -Nut u. Federbretter 19 mm
    -Sichtsparren 180 mm

    Zwischenwände:

    -Gipsfaserplatte 12.5 mm
    -Ständer 60/120 mm gedämmt mit
    80 mm Holzfaserdämmung
    -Gipsfaserplatte 12.5 mm

    Vielen Dank für das Sich-Mühe-Machen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    jo .. hier wurden schon schlechtere vorgestellt ;)
    install.ebene 80mm voll ausgedämmt?
    pro forma .. diffusionsnachweis vorlegen lassen.
    sowieso gehören alle nachweise vorgelegt > rechtzeitig
    vereinbaren, ggfs. prüfen lassen

    200 aufdachdämm + 180 sichtsparren würde ich pers.
    nicht machen .. aber mei, wenn´s entsprechend gut
    detailliert ist und schee macht .. :)
     
  4. #3 Alfons Fischer, 10. Oktober 2014
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    ich könnte mir vorstellen, dass ich den Anbieter kenne...
    Nordschwaben?
     
Thema:

Wandaufbau

Die Seite wird geladen...

Wandaufbau - Ähnliche Themen

  1. Welcher Wandaufbau für Neubau

    Welcher Wandaufbau für Neubau: Hallo zusammen, wir planen ein EFH in Massivbauweise und stehen momentan vor der Frage welchen Wandaufbau wir nehmen sollen. KFW Förderung...
  2. Okal Fertighaus 1972 neuer Wandaufbau

    Okal Fertighaus 1972 neuer Wandaufbau: Hallo, habe schon vor 8 Jahren ein Okal Fertighaus in Frankfurt abgebaut und in Spanien wieder aufgebaut. Da die Belastungen im Haus ja nicht ohne...
  3. Abgwandelter Rahmenbau (Wandaufbau Ständerbauweise) - funktioniert das?

    Abgwandelter Rahmenbau (Wandaufbau Ständerbauweise) - funktioniert das?: Liebes Bauexpertenforum, ich habe viel gesucht, gelesen und ein wenig davon schon dazu gelernt. Aber so richtig komme ich in meinen...
  4. Wandaufbau beim Neubau - WDVS vs. Vollstein

    Wandaufbau beim Neubau - WDVS vs. Vollstein: Hallo Experten, wir wollen mit einem BU ein REH von ca 137qm bauen, sind uns aber beim Wandaufbau unsicher. Der BU hat erst einmal einen...
  5. Wie findet ihr den Wandaufbau?

    Wie findet ihr den Wandaufbau?: Hallo Leute!, Wie findet ihr die beiden Wandaufbauten, seht ihr irgendwelche Mängel? Und wie könnte man es verbessern? [ATTACH] Mit...