Wanddurchführung für Luftwärmepumpe bei weisser Wanne

Diskutiere Wanddurchführung für Luftwärmepumpe bei weisser Wanne im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo, habe einen unterkellerten Neubau mit weisser Wanne, durch die ein Leerrohr mit 500mm Durchmesser im Nachhinein (z.B. durch Kernbohrung)...

  1. #1 Bauherr Frank, 25. Februar 2007
    Bauherr Frank

    Bauherr Frank

    Dabei seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Hallo,

    habe einen unterkellerten Neubau mit weisser Wanne, durch die ein Leerrohr mit 500mm Durchmesser im Nachhinein (z.B. durch Kernbohrung) durchgeführt werden soll.

    Hintergrund ist der Einbau einer Luftwärmpepumpe (WPL 13 von Stiebel Eltron), dies war bei der Bauplanung zunächst nicht geplant.

    Ich möchte die Ansaugluft durch ein Kellerfenster (Blindelement im Lichtschacht bzw. durchbohrtes Kunststoffelement anstelle des Glasfensters) führen.

    Die kalte Abluft soll durch ein Rohr unterhalb des Vorgartens in einen Holzlatten-Müllschrank blasen. Dies hätte den Vorteil, das kein Rohr für Passanten sichtbar wäre, da im Müllschrank verschwindend. Entfernung des Müllschrankes vom Haus beträgt ca. 2,50m.

    Meine Frage:
    Gibt es eine Möglichkeit, ein Rohr von aussen dicht an die Kellerwand anzuflanschen oder ein Rohr durch die Weisse Wanne in den Keller zu führen, wobei die ganze Ausführung möglichst wasserdicht ist?

    Wir haben zwar eine weisse Wanne, jedoch keinen Lastfall etwa durch Stauwasser.

    Meine Sanitärleute grübeln derzeit auch schon, wie sie die Luftführung der Wärmepumpe nach aussen gelöst bekommen. Eine Doymalösung wäre nach Worten der Sanitärleute eindeutig zu teuer.

    Vielleicht hat hier ja jemand einen Tipp.

    Es ist sicherlich kein Fall, der alltäglich vorkommt, aber dennoch gelöst werden möchte. :28:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Yilmaz, 25. Februar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2007
    Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Es ist sicherlich kein Fall, der alltäglich vorkommt

    aber der kommt fast jeden tag vor;

    Versuche Ihnnen dennoch zu helfen!

    Bestellen sie bei doyma eine passende dichtung.Kostet 50-100 euro.

    Mfg.
    Yilmaz

    Korrektur:Bin von einer 50 mm innendurchmesser ausgegangen.500 mm ist natürlich viel Teurer.(siehe Beitrag von H. Achim Kaiser
     
  4. #3 Bauherr Frank, 25. Februar 2007
    Bauherr Frank

    Bauherr Frank

    Dabei seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Der Preis wäre ja durchaus erträglich.

    Also 500er Kernbohrung, Doyma-Dichtung und Rohr dadurch?
     
  5. #4 Achim Kaiser, 26. Februar 2007
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Die dusseligste Aussage die man treffen kann :irre

    Ich bin dann mal gespannt was denen so an Lösungen einfällt und wofür sie geneigt sind die Verantwortung zu übernehmen.

    Ich kenne keine andere Möglichkeit bei einer nachträglichen Durchführung durch eine Betonwand ohne zusätzliche Dichtkonstruktion, ausser die Dichtung durch Flächenpressung mit einem elastischen Werkstoff im Durchgang herzustellen.

    Meine Preisliste hört bei Doyma bei nem Rohr 339 mm und nem Kernbohrdurchmesser von 400 mm auf....und da stehen für ne doppelte Ausführung - für drückendes Wasser geeignet ~400 Schlaufen plus Märchensteuer....die Ausführung für ein 500 mm Rohr dürfte geschätzt wohl beim doppelten Preis rum liegen.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  6. Schwabe

    Schwabe

    Dabei seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bausachverständiger
    Ort:
    Leipzig
    Diesen Sanitärer sollten Sie von der Baustelle jagen. Bei diesen Äußerungen kann man nur Schlimmes befürchten, wer weiß wie die gesamte Ausführung Heizung/Sanitär aussieht. Anscheinend überhaupt kein Verantwortungsbewußtsein. Hier hilft einseutig nur eine Doyma-Dichtung. Zu klären wäre aber unbedingt vorher (!), welcher Lastfall vorliegt.
    MfG
    Schwabe
     
  7. #6 Bauherr Frank, 26. Februar 2007
    Bauherr Frank

    Bauherr Frank

    Dabei seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Hallo,

    besten Dank für das bisherige Feedback.
    Die Sanitärleute arbeiten sehr gut, alles im grünen Bereich; besteht kein Grund, sie von der Baustelle zu jagen, im Gegenteil: erstklassige Arbeit!

    Es liegt kein drückendes Wasser an der Hauswand, insofern ist die weisse Wanne nur eine reine Vorsichtsmassnahme.

    Die Sanitärleute überlegen noch eine Lösung für die Mauerdurchführung des Luftrohres, da ist längst nicht das letzte Wort gesprochen. Sie wiesen mich nur darauf hin, das Doyma wegen der Grösse der Dichtung sehr teuer würde und man es auch mit einer Bitumenabdichtung lösen könnte. Eine Entscheidung ist noch nicht gefallen.

    Werde mir die Doymadichtungen mal ansehen.

    Dieser Fall kommt doch bestimmt häufiger mal vor, dass man nachträglich ein Rohr in den Keller einführen muss, der aus einer weissen Wanne besteht. Welche Lösungsansätze stehen überhaupt zur Verfügung? :think
     
  8. Flachdach

    Flachdach

    Dabei seit:
    12. Januar 2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker
    Ort:
    Niedersachsen
    Es gibt günstigere Möglichkeiten dein Rohr abzudichten für Materialkosten von unter 100 €

    Dafür müsste das Rohr von allen Seiten auch unterhalb zugänglich sein sprich viel mehr ausschachten. Der Preisvorteil würde durch Mehrarbeit beim ausschachten fast verschwinden.

    Von einer Bituminösen Abdichtung auch wenn's das günstigste ist
    würde ich die Finger lassen.
     
  9. #8 Bauherr Frank, 27. Februar 2007
    Bauherr Frank

    Bauherr Frank

    Dabei seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Ausgeschachtet wird in dem Bereich ohnehin nochmal, damit die Entwässerung der Fallrohre montiert werden kann. Also auch unterhalb der Öffnung stünde massig Platz zur Verfügung.

    Aber wie sollte man da abdichten, ohne Bitumen zu verwenden?
     
  10. Flachdach

    Flachdach

    Dabei seit:
    12. Januar 2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker
    Ort:
    Niedersachsen
    Mit Flüssigkunststoff
     
  11. #10 Bauherr Frank, 27. Februar 2007
    Bauherr Frank

    Bauherr Frank

    Dabei seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Danke für den Hinweis. Ist sicherlich ein interessanter Aspekt. Wird die Rohrdurchführung bzw. Hauseinführung mit Flüssigkunststoff einfach bespachtelt oder wie macht man das?

    Hast Du zufällig Herstellerangaben und Spezifikationen zu Flüssigkunststoff?

    Vielen Dank für Deine Mühe.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Flachdach

    Flachdach

    Dabei seit:
    12. Januar 2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker
    Ort:
    Niedersachsen
    Flüssigkunststoffe sind meistens zähflüssig und werden mit einer Rolle aufgetragen.

    Ist aber nicht für selbermacher geeignet, weil bei der Verarbeitung einiges unbedingt beachtet werden mus.

    Herstellerangaben ? einfach mal googeln
     
  14. #12 Bauherr Frank, 28. Februar 2007
    Bauherr Frank

    Bauherr Frank

    Dabei seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Besten Dank!

    Die Arbeiten mit Flüssigkunststoff würden meine Sanitärleute ausführen.
     
Thema:

Wanddurchführung für Luftwärmepumpe bei weisser Wanne

Die Seite wird geladen...

Wanddurchführung für Luftwärmepumpe bei weisser Wanne - Ähnliche Themen

  1. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  2. Auslegung Weisse Wanne

    Auslegung Weisse Wanne: Hallo Bauexperten, folgender Sachverhalt: - Grundwasserstand aktuell: 1,3m unter GOK - Höchststand gemäß Gutachten: 0,3m unter GOK, Recherche...
  3. Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse

    Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse: Hallo! Stimmt die Aussage "Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse (Fasern klein und krebserzeugend?)" Danke Euch Stephan
  4. Weiße Wanne, Anbringung Schwerlastdübel außen

    Weiße Wanne, Anbringung Schwerlastdübel außen: Hallo Zusammen, Ich bin neu hier im Forum, bin jedoch seit einiger Zeit interessiert, stiller Mitleser. Wir bauen derzeit ein EFH, weiches sich...
  5. Statt Weißer Wanne "nur" Drainage?

    Statt Weißer Wanne "nur" Drainage?: Hallo Zusammen, bin neu hier registriert, aber lese schon seit zwei Jahren hier immer wieder mal mit. Jetzt ist mir meine Schwester mit dem...