Wandeinbauleuchten 230V mit Sockel?

Diskutiere Wandeinbauleuchten 230V mit Sockel? im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hi! Ich bin jetzt schon seit Ewigkeiten auf der Suche nach Wandeinbauleuchten für das Stiegenhaus und finde einfach nicht das richtige! Ich...

  1. #1 BachManiac, 22.07.2011
    BachManiac

    BachManiac

    Dabei seit:
    17.02.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büroangestellter
    Ort:
    Marchtrenk
    Hi! Ich bin jetzt schon seit Ewigkeiten auf der Suche nach Wandeinbauleuchten für das Stiegenhaus und finde einfach nicht das richtige!

    Ich finde meist Fertiglösungen, also jene, wo die LED fix integriert sind. Sind die LED mal hin, ist es vorbei, da man nichts mehr machen kann.

    Darum will ich welche mit nem ordentlichen, normgerechten Sockel (z.B. GU-10 oder GX53), damit ich die Leuchtmittel austauschen kann.

    Für den Deckeneinbau gibt es genug Auswahl, doch ich habe eine massive Ziegelwand und will die Spots hier Unterputz montieren!

    Es müsste doch etwas geben, was in ne normale Unterputzdose reinpassen müsste, oder?

    Die Spots müssen auch ordentlich drin halten, also ist das Clip-System der Deckenspots an der Wand nicht zu gebrauchen, da z.B. Kinder die Spots leicht herausziehen können und mit 230V wirds dann kritisch.

    Die 230V will ich aber trotzdem, weil ich einen Trafo vermeiden will!

    bitte um Hilfe, ich verzweifle schön langsam!!!
     
  2. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Das ist aus gutem Grund so, denn LED-Lampen mit den genannten Sockeln sind technisch und wirtschaftlich unsinnig.
    Und lauter einzelne Brennstellen, die je mit 230V-LEDn ausgerüstet sind, haben einen schlechten Wirkungsgrad.

    Also entweder herkömmliche Leuchtmittel verwenden.
    Oder richtige LED-Lampen (die mit den nicht laienaustauschbaren LEDn).


    Im Übrigen frag ich mich sowieso, was bündelnde Wandleuchten an einer Treppe für einen Sinn haben sollen!
    Nur, damit man den Dreck besser sieht (und trotzdem kein richtiges Licht zum Putzen hat)...?
     
Thema:

Wandeinbauleuchten 230V mit Sockel?

Die Seite wird geladen...

Wandeinbauleuchten 230V mit Sockel? - Ähnliche Themen

  1. 230V-LEDs womit dimmen?!

    230V-LEDs womit dimmen?!: Hallo, habe bei mir auf dem Dachboden 8x 230V dimmbare LEDs (jeweils 7W) verbaut (Einbaufassung GX53). Nun wollte ich mir eigentlich den BJ...
  2. Spot Wandeinbauleuchte

    Spot Wandeinbauleuchte: Hallo zusammen, da ich kein Elektrik-Fachmann bin frage ich hier mal nach wie man so was an einer Holztreppe in der Wand montieren kann....
  3. luftdichte Wandeinbauleuchte

    luftdichte Wandeinbauleuchte: Hallo, ich will 5 Wandeinbauleuchten im Treppenaufgang einbauen lassen. Da die Treppe aber an einer Außenwand liegt möchte ich gerne welche...
  4. Wandeinbauleuchten in DHH nicht möglich?

    Wandeinbauleuchten in DHH nicht möglich?: Hallo, der Mann einer Bekannten (der ist Bauingenieur) hat uns empfohlen, das Treppenhaus in unserer DHH (wird neu gebaut) mittels...
  5. Wandeinbauleuchten in WDVS

    Wandeinbauleuchten in WDVS: Hallo! Wir bekommen 25cm Ziegel mit 16cm WDVS. Jetzt hätten wir an der Fassade für die Balkone und Terrassen gerne Wandeinbauleuchten. Die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden