Wandfeuchte von 80 - 100 Digits bei unbeheizten Räumen, bitte aufklären

Diskutiere Wandfeuchte von 80 - 100 Digits bei unbeheizten Räumen, bitte aufklären im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, dieses ist mein erster Beitrag in diesem Forum. Folgendes Problem habe ich: Ich bin mit meiner Frau und 3 Kindern auf der Suche...

  1. #1 AndiLo, 6. November 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. November 2015
    AndiLo

    AndiLo

    Dabei seit:
    6. November 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Hüllhorst
    Hallo zusammen, dieses ist mein erster Beitrag in diesem Forum. Folgendes Problem habe ich:

    Ich bin mit meiner Frau und 3 Kindern auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Nach langer Suche haben wir nun ein Objekt, welches genau unseren Vorstellungen entspricht.
    Alles passt und ich habe mündlich den Kauf bereits zugesagt. Dann habe ich aber heute einfach noch einmal mit xxx XXXX Xxxxxxxxx (Link zu dem Gerät ist unten aufgeführt) die Wände gemessen.
    Das Objekt ist Teilunterkellert und aus dem Jahr 1955. Im Erdgeschoss messe ich an manchen Stellen etwas oberhalb der Fußleiste eine Feuchtigkeit von 80 - 100 Digits. Weiter oben sind es dann wieder zwischen 30 und 50. Unten im Keller sind es eigentlich überall unter 80 Digits. Nur an einer Stelle konnte ich im Obergeschoss unter dem Dach an der Außenwand 100 Digits messen.

    Das Objekt ist seit März diesen Jahres nicht beheizt und momentan sind die Temperaturen innen niedriger wie außen. Kann es sein dass die Feuchtigkeit sich deswegen an den Wänden ablagert?

    Wenn ihr noch mehr Angaben braucht, dann sagt Bescheid. Ich wäre sehr froh wenn mir hier jemand Rat geben kann.

    Feuchtigkeitsmessgerät: xxxxxxxxxxxxxxxx Link entfernt

    Gruß
    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wenn die Räume unbeheizt sind, und dadurch auskühlen, kann warme Luft die durch Tür oder Fenster oder sonst wie in den Raum kommt, an diesen kalten Stellen kondensieren.
    Bei einem Keller aus 1955 wären aber auch andere Ursachen denkbar, das müsste ein Fachmann vor Ort begutachten. Anscheinend hast Du auf diesen verzichtet, denn sonst hätte der etwas dazu sagen können. Aus der Ferne via Forum kann man nur raten.
     
  4. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Die Hydromette ist trotz des Preises nur ein Gerät für erste Schätzungen und zum lokalisieren von Feuchteansammlungen. Das Gerät reagiert aber auch auf Bereiche mit anderer Dichte und besonders auf Metalle. Zur wirklichen Bestimmung der Wandfeuchte sind andere Verfahren anzuwenden
     
  5. AndiLo

    AndiLo

    Dabei seit:
    6. November 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Hüllhorst
    Was mich noch wundert: Wenn die Wände evtl. so feucht bzw schon nass sind, warum schimmelt es denn dann an den Wänden nicht. Ich konnte im ganzen Haus keinen Schimmel entdecken. Außer an einer Stelle in der Diele, die aber nicht unterkellert ist.

    Wer kann denn sowas genau messen ob es oberflächige Feuchtigkeit ist, oder ob diese aus den Kellerwänden hochzieht? Macht das jeder Maurerbetrieb?
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Schimmel braucht nicht nur Feuchtigkeit, sondern auch Temperatur und "Nahrung"
     
Thema: Wandfeuchte von 80 - 100 Digits bei unbeheizten Räumen, bitte aufklären
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wandfeuchtigkeit über 100

    ,
  2. wandfeuchte dachbodemn

Die Seite wird geladen...

Wandfeuchte von 80 - 100 Digits bei unbeheizten Räumen, bitte aufklären - Ähnliche Themen

  1. Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos

    Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos: Hallo Forum, anbei Fotos des vorhandenen Flachdaches. Ist das so noch in Ordnung, was meint ihr zum Wasser welches teils draufsteht? Besten Dank...
  2. Frontaler Arbeitsabstand oder -raum Gastherme

    Frontaler Arbeitsabstand oder -raum Gastherme: Hallo zusammen, wir möchten um unsere Gastherme einen Raum (so klein wie möglich, so groß wie nötig :-)) mit seitlicher Tür (vorgeschriebene Zu-...
  3. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  4. Media-Raum - 2 zusätzliche Stromkreise -> Leitungsdicke

    Media-Raum - 2 zusätzliche Stromkreise -> Leitungsdicke: hi, es sollen 2 zusätzliche Stromkreise in den Media-Raum gelegt werden. Dort laufen mehrere PC´s (1000 Watt-Netzteile). Auch ein großer...
  5. unbeheizte Holz Garage dämmen - Aufbau ?

    unbeheizte Holz Garage dämmen - Aufbau ?: Hi Leute, es geht um eine Garage die über die Jahre gewachsen ist. Es gibt einen Steinteil in dem das Auto steht, daran folgt ein Holzanbau. Da...