Wandleuchte ohne Dose Problem beim Kabel anschliessen

Diskutiere Wandleuchte ohne Dose Problem beim Kabel anschliessen im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich habe für meine Wandleuchten 3x1,5 Stromkabel liegen. Dieses kommt direkt ohne Dose aus der Wand (Asche dazu auf mein Haupt). Damit...

  1. ITEric

    ITEric

    Dabei seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikkaufmann
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo,

    ich habe für meine Wandleuchten 3x1,5 Stromkabel liegen.
    Dieses kommt direkt ohne Dose aus der Wand (Asche dazu auf mein Haupt).
    Damit ich noch eine 2. Lampe am gleichen Stromkreis anschliessen kann ich dann ein weiteres 3x1,5 Stromkabel an die nächste Leuchte geschleift.

    Somit habe ich zumindest bei einer Leuchte 2 Kabel 3x1,5 (Zuleitung, Weiterleitung) und keine Dose dahinter.

    Nun möchte ich eine Wandleuchte anschliessen, die recht wenig Hohlraum für die Kabel dahinter bietet.

    Ist es zulässig den äußeren Schirm des 3x1,5 direkt am Ausgang der Wand abzumachen? Dann hätte ich mit 6 einzelne isolierte Kabel. Platz dafür hätte ich vermutlich grade so.

    Oder gibt es eine gute Alternative:
    - Schöne auf Putzdose daneben? Welche?
    - nächträge eine Dose setzen? Leider habe ich gerade tapeziert!
    - gibt es weitere Idee?

    Danke für die Ratschläge
    Eric
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lebski

    Lebski Gast

    Setz eine Dose. Oder lass setzen, was hast du für Qualifikationen?

    Genau wegen der Gefahr, dass kurze Kabel später mal Übertapeziert werden und nochmals später dann Stromschläge beim Einweichen der Tapeten verursachen, sind die Wandauslassdosen vorgeschrieben.
     
  4. ITEric

    ITEric

    Dabei seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikkaufmann
    Ort:
    Saarbrücken
    Ok danke für die Info. Die Kabel wären immernoch 10cm lang, aber wenn eine Dose sein muss...

    Welche Abmessungen hat eine Wandauslassdose? Insbesondere, wie ist die Abmessung im sichtbaren Tapetenbereich. Ich will nicht wieder tapezieren!
     
  5. Lebski

    Lebski Gast

  6. ITEric

    ITEric

    Dabei seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikkaufmann
    Ort:
    Saarbrücken
    Ich bin kein Elektriker, programmiere aber mein BUS selbst.
    Leitungen schliesst meine Elektriker an, wobei ich eigentlich dachte, dass ich Lampen selber machen kann. Die Schiffchen werde ich dann wohl vom Elekrtiker machen lassen.

    Mich interessiert aber die Möglichkeiten, damit ich meinem Elektriker entsprechend was sagen kann, was für mich persönlich am besten ist.

    Die Lampe wird dann ja nicht auf die Schiffchen geschraubt, daher komme ich, auch wenn die Schiffchen nur 3x6 cm haben nicht ums tapezieren drum rum, oder?

    Gibt es nix schönes für AP?
     
  7. Lebski

    Lebski Gast

    Die Lampe lässt du über das Schiffchen setzen. Geschickte Handwerker bauen das auch nachträglich so ein, dass man es nicht sieht. Dauert halt 15 Minuten länger als im Rohbau.
     
  8. ITEric

    ITEric

    Dabei seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikkaufmann
    Ort:
    Saarbrücken
    ok danke.

    Ich bezweifele zwar, dass die Lampe auf das Schiffchen festgeschraubt werden kann, da die Wandfläche nur 3x8 ist von der Lampe und dort ja noch Schrauben quasi dann durch das Schiffchen geführt werden müssten, aber das macht dann mein Elektriker.

    Danke für Deine Hilfe.
    Eric
     
  9. Geodesy

    Geodesy

    Dabei seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Verm.
    Ort:
    NRW
    Da hatte mein Elektriker wohl keine Quali, hätte ich also die Fehlenden selber machen können/müssen ;)
     
  10. Lebski

    Lebski Gast

    Nö. Hättest einen Mangel melden müssen. :shades
     
  11. Ruppi

    Ruppi

    Dabei seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    München
    Nachfrage:
    Bei uns kommen alle Stromkabel für die Lampen, egal ob aus Decken oder Wänden einfach so raus. Ich hätte jetzt da aber nie ein Problem drin gesehen, weil man ja die Kabel entsprechend einkürzt und der Anschluß der Lampe innerhalb des Lampengehäuses mit Lüsterklemmen erfolgt.
    Gibt's da echt ne Vorschrift, die Wandauslassdosen vorschreibt?

    Bei uns wurde nicht tapeziert und wird es sicher auch nicht werden (alle Wandauslässe im verputzten Treppenhaus). Das ganze ist eine selbst genutzte DHH.
     
  12. Geodesy

    Geodesy

    Dabei seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Verm.
    Ort:
    NRW
    Wenn ich das nicht erst seit 2 Stunden wüsste, ja!
     
  13. ITEric

    ITEric

    Dabei seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikkaufmann
    Ort:
    Saarbrücken
    @ruppi:
    Hier die Ausführung in einem anderen Forum, wo das mit der Vorschrift der Wandauslassdosen erklärt wird.

    Mir war das bis heute morgen übrigens auch nicht bekannt. Bin mal gespannt, ob das mein Elektriker weiss.
     
  14. Ruppi

    Ruppi

    Dabei seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    München
    Der öbuv SV, der mit uns die Abnahme gemacht hat da aber nichts beanstandet, komisch. Denn übersehen haben kann er das nicht...
    Leider kann mn die Ausführung aus dem anderen Forum nicht sehen. Kannst die nochmal reinstellen bitte?
     
  15. ITEric

    ITEric

    Dabei seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikkaufmann
    Ort:
    Saarbrücken
  16. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Nach meiner Normauslegung ist es etwas komplexer:

    1) gilts nicht für Leitungsauslässe außerhalb des Handbereichs

    2) im Handbereich sind die Dosen auch nur dort vorgeschrieben, wo nicht oder nicht gleich ne Leuchte hinkommt

    Geboten, weil sehr sinnvoll (gerade wegen des häufig extrem kleinen Verdrahtungsraums vieler Leuchten) sind sie aber zumindest bei Wandauslässen ME IMMER!
    Schon gar beim Vorhandensein weiterführender Leitungen.


    Zur konkreten Frage:
    Ja, der Mantel darf bis zur Wandoberfläche eingekürzt werden.

    Trotzdem rate ich dazu, nachträglich Wandauslaßdosen zu setzen.
    Wie schon erwähnt wurde, kann das ein versierter Fachmann so schaffen, daß man es nicht sieht.

    Hinweis:
    Es gibt (neben dem mitgelieferten - schiffchenförmigen) Einsatzdeckel auch (rechteckige) weiße Aufschraubdeckel (mit ausbrechbarer Leitungsdurchführung). Müssen saparat bezogen werden (Schrauben sind dann mit dabei), sind aber enorm praktisch (und erhöhen auch den WAF!).

    Kleinere Leuchten können übrigens u.U. auch direkt an der Dose angeschraubt werden.
     
  17. ITEric

    ITEric

    Dabei seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikkaufmann
    Ort:
    Saarbrücken
    ok, ich spreche mit meinem E-Profi.

    Mir ist noch eingefallen, dass ich ja Hohlblocksteine habe. Wenn ich direkt hinter dem Kabelauslass einen Hohlraum hätte aus Stein, könnte man vermutlich auf eine Dose verzichten.
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Nein.
    Dies ginge nur dann, wenn man lediglich eine Leitungsschlaufe (MIT Mantel) dort unterbringen würde. Also Leitungsreserve für späteres Herausziehen.

    Aber ein Hohlraum (auch in unbrennbaren Baustoffen) ist kein zulässiger Dosenersatz (wo auch nackte Adern liegen dürften)!
    Faktisch wäre es sicher problemlos, aber formal eben nicht fachgerecht.
     
  20. ITEric

    ITEric

    Dabei seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikkaufmann
    Ort:
    Saarbrücken
    Ok,dann wäre im Hohlraum sicher eine Dose möglich :e_smiley_brille02:
     
Thema: Wandleuchte ohne Dose Problem beim Kabel anschliessen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anbringen von wandleuchten ohne kabel

    ,
  2. wandauslassdose

Die Seite wird geladen...

Wandleuchte ohne Dose Problem beim Kabel anschliessen - Ähnliche Themen

  1. Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?

    Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?: Hallo zusammen, muss/sollte eine Fußbodenheizung funktionieren, wenn man den Calciumsulfat-Estrich einbaut? Oder kann man den Estrich einbauen,...
  2. Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?

    Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?: Hallo, kann mir jemand sagen wie hoch die Schwelle bei der Schlupftür einesNormstahl Decken sektionaltores ist . Laut eines Torhändlers 28mm und...
  3. Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?

    Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?: Hallo zusammen, wir sind aktuell dabei unseren Kaminofen zu bestellen und wollen diesen auch selbst Anschließen und dann vom Schornsteinfeger...
  4. Welche Schichten machen beim Dachaufbau Sinn?

    Welche Schichten machen beim Dachaufbau Sinn?: Hallo, welche Schichten machen denn beim Dachaufbau Sinn? Welches würdet ihr nach der 80:20-Pareto-Regel (in Bezug auf Wärme) vorerst bevorzugen?...
  5. Trockenbauwand für Duschbereich - abdichten bereits beim Platten anschrauben?

    Trockenbauwand für Duschbereich - abdichten bereits beim Platten anschrauben?: Im neuen Bad will ich einen Duschbereich in Trockenbau machen, doppelt beplant. Es gibt ja Abdichtsets. Diese werden ja eigentlich erst...