Wandstärke wegen Abflussrohr

Diskutiere Wandstärke wegen Abflussrohr im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich baue gerade den Dachboden aus und frage mich, wie der Wandaufbau für das Bad sein soll, an der die Toilette hängt. (Kein Vorbau...

  1. #1 DanielFuchs87, 24.07.2021
    DanielFuchs87

    DanielFuchs87

    Dabei seit:
    12.01.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich baue gerade den Dachboden aus und frage mich, wie der Wandaufbau für das Bad sein soll, an der die Toilette hängt. (Kein Vorbau sondern eine Zimmerwand)

    Wenn ich zwei 50mm Profile nehme und dazwischen 120mm Abstand für das DIN 100 Rohr lasse, dann komme ich ja gleich mal eben auf eine Wandstärke von 220mm, ohne Beplankung, was ich schon etwas viel finde.

    Oder kann ich weniger Abstand dazwischen lassen und dafür etwas aus den CW Profilen herausschneiden, wo das Rohr entlang läuft?
    (Das Rohr läuft ca. 1.5m lang in der Wand entlang)

    Vielen Dank
     
  2. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.747
    Zustimmungen:
    1.331
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    Die Toilette hängt an einer Wand, das Abflussrohr möchtest du verkleiden, ok
    aber warum 2 Profile?
    Profile ausschneiden iss nicht, da geht die Statik verloren
     
    SvenvH gefällt das.
  3. #3 DanielFuchs87, 24.07.2021
    DanielFuchs87

    DanielFuchs87

    Dabei seit:
    12.01.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte das Rohr nicht verkleiden, es wird nur eine normale Zimmerwand, hinter Wand ist dann ein anderes Zimmer und vor der Wand das Bad.

    Also das Rohr muss in der Wand verlaufen.

    So wie hier:
    [​IMG]

    Allerdings gestaltet sich das mit einem 100er Rohr etwas schwierig.

    Oder soll ich ein 150er Profil nehmen und Löcher reinschneiden?

    Danke
     
  4. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.513
    Zustimmungen:
    823
    Da sollte man eine Vorsatzschale planen. Vor allem auch wegen des Schallschutzes. Man hört sonst auf der anderen Seite die Spülgeräusche.
     
  5. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.747
    Zustimmungen:
    1.331
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    Sven hat zwar recht, aber wenn der Platz nicht reicht nimmt ma ein 125 er Profil das man exakt ausschneidet
     
  6. #6 DanielFuchs87, 24.07.2021
    DanielFuchs87

    DanielFuchs87

    Dabei seit:
    12.01.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Perfekt danke, ich überlegs mir.
     
  7. #7 Fred Astair, 24.07.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.047
    Zustimmungen:
    3.185
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Dessen Stabilität dürfte dann arg eingeschränkt sein, wenn es auf 1,5 m Länge nur noch auf den nicht ausgesteiften Flanken steht.
    Einen Vorteil hätte es: Im Nachbarzimmer wüsste man immer, wenn das Klo wieder frei ist.
     
    SvenvH gefällt das.
  8. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.747
    Zustimmungen:
    1.331
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    Die Flanken bleiben ja zu Teil,
    der Ausschnitt ist sogar zugelassen, ich such mal ein Bild…
     
  9. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.747
    Zustimmungen:
    1.331
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    608F2BA7-4D37-4794-877A-EA47B719115F.jpeg 7669CECB-824E-4324-842D-0618C56AB8E7.jpeg
     
    simon84 gefällt das.
  10. #10 Fabian Weber, 24.07.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.471
    Zustimmungen:
    3.552
    Ich würde wenn der Platz vorhanden ist, die Idee mit den beiden 50er Profilen verfolgen.

    Wahrscheinlich würde ich wegen dem Schallschutz sogar die Wand zum Zimmer doppelseitig bepflanken.
     
  11. #11 Sanierer82, 24.07.2021
    Sanierer82

    Sanierer82

    Dabei seit:
    01.07.2020
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    49
    Das soll man das bei Bädern doch normalerweise immer so machen?
     
  12. #12 Fabian Weber, 24.07.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.471
    Zustimmungen:
    3.552
    Doppelseitig nicht doppellagig, das sowieso.
     
  13. #13 DanielFuchs87, 25.07.2021
    DanielFuchs87

    DanielFuchs87

    Dabei seit:
    12.01.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Der Schallschutz spielt für ich eher weniger eine Rolle, da nebenan nur mein Schreibtisch steht.
    Aber ich denke ich werde eine Vorsatzschale machen, dann habe ich gleich noch eine Ablage.
    Ich beplanke zuerst mit Spanplatten 16 oder 19mm und dann mit Rigips.
     
  14. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.513
    Zustimmungen:
    823
    Denk bei der Installation der Vorwandelemente und sonstiger Armaturen an das Fugenbild der Fliesen. Am besten erst das Fliesenformat festlegen, einen Verlegeplan erstellen und dann alles Entsprechend montieren.
     
    simon84 und Fabian Weber gefällt das.
  15. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.747
    Zustimmungen:
    1.331
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    Im Bad, warum das denn?
     
  16. #16 DanielFuchs87, 25.07.2021
    DanielFuchs87

    DanielFuchs87

    Dabei seit:
    12.01.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ist ein Fertighaus, alle Wände haben diesen Aufbau
     
Thema:

Wandstärke wegen Abflussrohr

Die Seite wird geladen...

Wandstärke wegen Abflussrohr - Ähnliche Themen

  1. Wandstärke

    Wandstärke: Reicht eine 15er ytong wandstärke für ein Gartenhaus 5x4 m mit Ziegeldach ?
  2. Welche Zargengröße bei unterschiedlicher Wandstärke?

    Welche Zargengröße bei unterschiedlicher Wandstärke?: Hallo, bei mir im Altbau wurden die leider doch teils arg schief (krumm) gemauerten Wände neu verputzt. Die Putzer haben versucht das...
  3. T-Wand mit WC: Wandstärke? UA-Profile?

    T-Wand mit WC: Wandstärke? UA-Profile?: Moin, wir wohnen in einem alten Bauernhaus, dessen OG in 1998 komplett im Trockenbau umgesetzt wurde. Nun wollen wir das Bad sanieren. Nach der...
  4. Dämmung schmaler als Wandstärke

    Dämmung schmaler als Wandstärke: Hallo Wir bauen gerade in Holzständerbauweise und uns wurde für unsere Innenwände 100 mm Steinwolle geliefert. Die Innenwände haben jedoch eine...
  5. Trockenbau - 250 mm Wandstärke

    Trockenbau - 250 mm Wandstärke: Hey, ich habe eine Frage. Ich möchte in unserem Haus eine Ständerwand bauen (ist für mich Premiere). Mein Problem ist, die Wand muss (ohne viel...