Wandvorsprünge mit Putz ausgleichen

Diskutiere Wandvorsprünge mit Putz ausgleichen im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hi, aufgrund unseres leidlich schiefen Altbaus steht der Putz des Altbaus gegenüber unserem Anbau an manchem Stellen bis zu 6cm vor, an anderen...

  1. axeman

    axeman

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Hi,
    aufgrund unseres leidlich schiefen Altbaus steht der Putz des Altbaus gegenüber unserem Anbau an manchem Stellen bis zu 6cm vor, an anderen Stellen ca. 2cm.

    Welche sinnvollen Möglichkeiten gibt es, hier einen Ausgleich zu schaffen, um einen stufenlosen Übergang zu erhalten?
    Der Anbau ist mit T12 gebaut, wir würden einen mineralischen Leichtputz verwenden lassen.
    Wie sieht hier die maximale Putzdicke aus / welche Schichten braucht man aus was für einem Putz? Oder sollte man zum Ausgleich Putzträger verwenden?

    Gruß, Axel
     
  2. #2 stefanSmi, 19.07.2005
    stefanSmi

    stefanSmi

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PL IT
    Ort:
    BW
    Benutzertitelzusatz:
    mit gefährlichem Halbwissen
    Achtung Laie an der Tatstatur

    ggf schlagen mich die Experten wenn Sie das lesen (evtl auch nicht) keine Ahnung ob man das so "machen darf". Aber ich hatte auch Vorsprünge auszugleichen. Und Zwar vom KellerSokel zur Hauswand sind 2 cm Überstand (Tropfkante) welche aber in der angebauten Garage keinen Sinn machte. Da habe ich auf den Sokel 2 cm Styropor geklebt und mit den Dübeln für die Perimeterdämmung fixiert. Dann auf das ganze mit Maxit uni 280 ein Netz aufgezogen und danach nochmalig (mit dem selben Zeug) verputzt und gefilzt. Nun ist die Wand glatt und kann gestrichen werden :-)
    Das Styporo ist zwar "weich" aber da der Putz flexibel zu sein scheint ist das ganze auch recht Stoßsicher.
     
Thema: Wandvorsprünge mit Putz ausgleichen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. maximale putzdicke innenputz

    ,
  2. maximale putzstärke

Die Seite wird geladen...

Wandvorsprünge mit Putz ausgleichen - Ähnliche Themen

  1. Putz ausbessern

    Putz ausbessern: Hallo, muss ein Stück vom Putz ausbessern, womit wurde der alte Putz strukturiert? Gruß
  2. Welchen Putz habe ich da und welchen sollte ich verwenden?

    Welchen Putz habe ich da und welchen sollte ich verwenden?: Moin, bei meinem Haus BJ 1980 rieselt in der Garage der Putz teilweise von der Wand. Welchen Putz habe ich da? Welchen sollte ich verwenden?...
  3. OSB für Putz vorbereiten

    OSB für Putz vorbereiten: Hallöchen, in einem anderen Thread beschäftige ich mich mit einer Holzständergarage. Da aufgrund der Statik OSB beplankt werden muss, denke ich...
  4. Putz in Holzgaube?

    Putz in Holzgaube?: Hallo zusammen. Im Rahmen eines Badezimmerbaus haben mir die Installateure leider statt der erwarteten Schlitze eine freie Fläche im Gaubenteil...
  5. Innenputz Q2 - Wie "gerade" muss der Putz sein?

    Innenputz Q2 - Wie "gerade" muss der Putz sein?: Moin, ich habe einen Q2 Gipsputz auftragen lassen und die Qualität entspricht nach meinem Verständnis was die Glätte angeht auch Q2. Man kann also...