Wann ist eine Hangsicherung erforderlich?

Diskutiere Wann ist eine Hangsicherung erforderlich? im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo, baugruben und Gräben mit einem Böschungwinkel von 45 Grad müssen, sofern die Belastungsabstände eingehalten werden, nicht abgesichert...

  1. eddie26

    eddie26

    Dabei seit:
    12. Januar 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    baugruben und Gräben mit einem Böschungwinkel von 45 Grad müssen, sofern die Belastungsabstände eingehalten werden, nicht abgesichert werden.

    Gilt dies auch für Böschungen/Hänge im Außenbereich? Oder müssen Hänge, zum Beispiel zur Straße hin oder auch im eigenen Grundstück immer abgesichert werden?

    Bedanke mich im Vorfeld für die Antworten :)

    Eddie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 14. Januar 2016
    wasweissich

    wasweissich Gast

    nein, nicht wenn sie durch ihre beschaffenheit abrutschsicher sind ........... :D
     
  4. eddie26

    eddie26

    Dabei seit:
    12. Januar 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Berlin
    Mal angenommen, ein bindiger Boden, Lehm oder was auch immer. Das ist durch seine Beschaffenheit ja nicht abrutschsicher. Und wenn an der Böschungskante gefahren/gelaufen wird. Wenn das aber jetzt eine 30 Grad Neigung hat, wie sieht es dann aus?

    Gibt es ein Regelwerk dafür, oder Normen?
     
  5. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Das ist ganz einfach: Geht von deinem Eigentum (dein Hang) Gefahr für anderer Unversehrtheit oder Gut aus, dann hast du dich drum zu kümmern, das diese Gefahr gebannt ist.

    Die Gefahr kann bereits durch einen pottebenen Sandplatz gegeben sein.
     
  6. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Das ist so schon nicht richtig. Hängt u.a. auch von der Höhe der Grube, der Bodenart sowie Grundwasserstand ab.

    Dann bzgl. Hangsicherung wie schon zuvor geschrieben wurde, dass keine Gefahr ausgehen darf.

    Zusätzlich zur eigtl. Standsicherheit auch Schutz vor Erosion nicht vernachlässigen.
    Notwendige Massnahmen müssen dann im Einzelfall vor Ort mit allen Gegebenheiten untersucht, bewertet und entschieden werden.
     
Thema:

Wann ist eine Hangsicherung erforderlich?

Die Seite wird geladen...

Wann ist eine Hangsicherung erforderlich? - Ähnliche Themen

  1. Statt Weißer Wanne "nur" Drainage?

    Statt Weißer Wanne "nur" Drainage?: Hallo Zusammen, bin neu hier registriert, aber lese schon seit zwei Jahren hier immer wieder mal mit. Jetzt ist mir meine Schwester mit dem...
  2. Dachausbau in Baden-Württemberg - Seit wann ohne Genehmigung möglich?

    Dachausbau in Baden-Württemberg - Seit wann ohne Genehmigung möglich?: Hallo, bei mir geht es um die Dachumdeckung, was ich in einem anderen Unterforum schon geklärt habe. Bekannt ist mir bereits, dass ich das Dach...
  3. Wie weiße Wanne erkennen?

    Wie weiße Wanne erkennen?: Liebe Bauexperten, zu meiner Frage habe ich noch keine Antwort im Forum gefunden, und erlaube mir, sie hier zu stellen: Unser gebraucht...
  4. Reihenfolge Dusche, WC, Wanne - Anschluss an das Abwasserrohr

    Reihenfolge Dusche, WC, Wanne - Anschluss an das Abwasserrohr: Hallo zusammen, ich habe eben etwas in der DIN-Norm gestöbert, konnte aber keine klare Aussage finden. Daher die Frage an die Experten:...
  5. Steckdosen Weiße Wanne unterputz - was tun?

    Steckdosen Weiße Wanne unterputz - was tun?: Mein Horror Weiße Wanne hört leider nicht auf :-( Der Elektriker hatte mir vorgeschlagen, die Leitungen unter dem Estrich zu verlegen, damit es...