Warmwasserversorgung übe DLE

Diskutiere Warmwasserversorgung übe DLE im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, bei uns steht eine Haussanierung an. U.a. werden zwei Bäder saniert. Nebenbei wird auch die Heizung ausgetauscht. Es wird eine...

  1. TranAm

    TranAm

    Dabei seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen,
    bei uns steht eine Haussanierung an. U.a. werden zwei Bäder saniert.
    Nebenbei wird auch die Heizung ausgetauscht. Es wird eine Gasheizung mit Brennwerttechnik verbaut.
    Z.Zt. werden beide Bäder mit DLE betrieben und die Küche mit Untertischgerät.
    Küche und ein Bad befinden sich im EG. Das andere Bad befindet sich im OG.
    Heizung ist im Keller.
    Lohnt sich die WW-Versorgung auf auf die Therme zu legen? Zumindest das EG?
    Geplant war eigentlich wieder DLE zu benutzen.
    Im Bad EG soll eine gr. Eckwanne und eine sep. Regendusche (hohe Schüttleistung) betrieben werden.
    Im Bad OG wird nur eine Standarddusche verbaut.
    Ich denke mal, dass für das Bad im EG eine hohe KW Zahl (27) vonnöten ist.
    Was soll ich da am besten machen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kappradl, 21. Mai 2012
    kappradl

    kappradl Gast

    Eine Regendusche mit einem DLE zu versorgen, dürfte keinen Spaß beim Duschen bringen.
    Also Heizung mit Warmwasser.
    So nebenbei: Hast du eigentlich die nötige Absicherung des Hausanschlusses für den Betrieb von 2 DLE?
     
  4. TranAm

    TranAm

    Dabei seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Köln
    Die Absicherung äre dann das nächste Problem. Da müsste ich noch mit dem Energieversorger sprechen.
    Ich denke aber das EG mit der Therme zu speisen und das OG mit einem DLE
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Große Eckbadewanne und Regendusche sind an sich ein K.O. für einen el. DLE. Selbst einem 27kW DLE geht bei etwa 15 Liter/Minute die Puste aus.

    Ein weiterer Punkt den man berücksichtigen sollte, wäre das Nutzerverhalten.

    Unter den gegebenen Umständen würde ich wohl das komplette Haus umstellen und über die Gastherme versorgen.

    Gruß
    Ralf
     
  6. TranAm

    TranAm

    Dabei seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Köln
    Danke für deinen Ratschlag.
    ich werde wohl den Mittelweg gehen und EG=Therme und OG mit DLE.
    Die Küche wrde ich wohl auch über Therme speisen da auch EG.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ob es sich lohnt, nur wegen dem OG noch einen DLE anzuschließen?
    Na ja, muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Gruß
    Ralf
     
  9. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    @TranAm

    Eine passende Antwort hast Du doch schon an anderer Stelle bekommen. Es gibt Kopfbrausen, die nur 10 Liter pro Minute benötigen :shades

    Gruß

    Bruno Bosy
     
Thema:

Warmwasserversorgung übe DLE

Die Seite wird geladen...

Warmwasserversorgung übe DLE - Ähnliche Themen

  1. DLE im Schutzbereich 1 im Bad?

    DLE im Schutzbereich 1 im Bad?: Hallo, ich bin gerade mal wieder verwirrt, ob der Aussage eines Handwerkers. Situation: Im Altbau wurde die komplette Elektrik erneuert....
  2. Zentrale Warmwasserversorgung über Ölheizung

    Zentrale Warmwasserversorgung über Ölheizung: Hallo, wir sanieren demnächst ein Haus aus den 60ern. Das warme Wasser in 2 Küchen und 2 Bädern wird zur Zeit über Untertischgeräte und...
  3. DLE für 3-4 Zapfstellen, wie viel Leistung muss der haben?

    DLE für 3-4 Zapfstellen, wie viel Leistung muss der haben?: Hi, Im OG im Badezimmer befindet sich derzeit ein ich vermute mal 18/21 KW DLE (auf jedenfall Starkstrom), scheint schon einige Jahre aufm...
  4. Klein DLE 3,5 KW für Handwaschbecken

    Klein DLE 3,5 KW für Handwaschbecken: Hallo zusammen ! Mir ist bewußt,das diese Geräte nicht der "Brüller" sind. Reichen soll er auch nur zum Händewaschen/Zähne putzen. Nun gibt...