Warmwasserzirkulation mit Zeitschaltuhr

Diskutiere Warmwasserzirkulation mit Zeitschaltuhr im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, habe eine Warmwasserzirkulation in meinem EFH und ich habe nun eine Zeitschaltuhr davor geschaltet. Nun bin ich mir nicht sicher wie...

  1. #1 RedTiger2407, 30. April 2008
    RedTiger2407

    RedTiger2407

    Dabei seit:
    28. April 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baustoffe
    Ort:
    Edelsfeld
    Hallo,

    habe eine Warmwasserzirkulation in meinem EFH und ich habe nun eine Zeitschaltuhr davor geschaltet.

    Nun bin ich mir nicht sicher wie lange ich jeweils die Pumpe laufen lassen soll.

    Welche Laufzeit ist normal und nicht allzu teuer?

    Gibt es irgendwelche Erfahrungen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Die Frage wäre, wie lange dauert es OHNE Pumpe bis Warmwasser an der entferntesten Zapfstelle verfügbar ist?
    Was für eine Pumpe? Was für Leitungen?

    Oder Pi*Daumen -> min. 5 Minuten laufen lassen.
    Und dann schauen ob´s für den gewünschten Komfort reicht. Wenn ja, dann OK, wenn nein, dann Zeit erhöhen.
    Wartezeit hängt von der Dämmung der Rohre ab.

    Man sollte auch nicht vergessen, daß tagsüber sowieso regelmäßig gezapft wird.

    Fazit: Eine Pauschalantwort gibt es nicht. Da muß man testen.

    Gruß
    Ralf
     
  4. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Wie lange dauert es, bis nach längerem Stillstand Aufdrehen des Warmwasserhahns volle Wassertemperatur herrscht?
    20 sek. ?
    Nimm 1..2 Minuten Laufzeit und probier, ob dann das heiße Wasser sofort kommt (Na ja, 1..2 Sekunden darf es bei vollem Strahl auch dauern).
    So, und dann halt in der "Hauptnutzzeit" vielleicht alle viertel/halbe Stunde.
    Musst Du ausprobieren.
    Mehr braucht's (bei odentlicher Rohrdämmung) eigentlich nicht.

    Thomas
     
  5. #4 RedTiger2407, 30. April 2008
    RedTiger2407

    RedTiger2407

    Dabei seit:
    28. April 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baustoffe
    Ort:
    Edelsfeld
    Mh gute Frage. Also im Badezimmer im OG dauert es bestimmt 20Sekunden oder mehr bis warmes Wasser kommt.

    Deshalb weiss ich nicht, wie ich meine Zirkulation am Abend einschalten soll, denn mal wird 17Uhr geduscht, dann mal 18Uhr oder 19Uhr oder 20Uhr.
    Soll ich dann die Zirkulation von 17-20Uhr laufen lassen oder nur sporadisch einstellen?

    Pumpe ist von Liang.
     
  6. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Dauerlauf über 4 h ist bestimmt nicht nötig.
     
  7. Schmitt

    Schmitt

    Dabei seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister + Techniker
    Ort:
    Bietigheim/Baden
    Benutzertitelzusatz:
    mfG. Schmitt
    Dauerlauf über 4 h ist bestimmt nicht nötig.

    Wenn Dauerlauf dann mit zwischengeschaltetem Temperaturregler.

    Noch besser ist ein Schalter mit Leuchtkontrolle der bei Bedarf die Pumpe ein oder ausschaltet. Der Temperaturregler unterbricht, trotz eingeschalteter Pumpe die Umwälzung des Brauchwassers.

    Der Einschaltvorgang erfolgt erst wieder nach unterschreiten der eingestellten Solltemperatur.

    mfG. Schmitt
     
  8. #7 RedTiger2407, 30. April 2008
    RedTiger2407

    RedTiger2407

    Dabei seit:
    28. April 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baustoffe
    Ort:
    Edelsfeld
    Also wenn ich nicht weiss wann ich es brauche von 17-20Uhr, was soll ich dann tun, wenn ich nur eine Zeitschaltuhr-Möglichkeit habe?

    Alle 30Minuten 5Minuten laufen lassen oder wie?
     
  9. cris12

    cris12

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    student
    Ort:
    Augsburg
    Funkfernebedienung mit Funksteckdose für 20 Euro kaufen und damit alles regeln.
     
  10. Schmitt

    Schmitt

    Dabei seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister + Techniker
    Ort:
    Bietigheim/Baden
    Benutzertitelzusatz:
    mfG. Schmitt
    wenn ich nur eine Zeitschaltuhr-Möglichkeit habe
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das wäre schon einmal ein Anfang. Dann beobachten wie stark das Wasser in den Leitungen auskühlt. Sind die 30Minuten Wartezeit zu lang, dann eben verkürzen. Ist das WW ständig ausreichend warm, dann kann man versuchsweise die Zeit verlängern.

    Gruß
    Ralf
     
  12. Schmitt

    Schmitt

    Dabei seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister + Techniker
    Ort:
    Bietigheim/Baden
    Benutzertitelzusatz:
    mfG. Schmitt
    wenn ich nur eine Zeitschaltuhr-Möglichkeit habe

    Vom Fachbetrieb zwischen Zeitschaltuhr und Umwälzpumpe einen Temperaturregler montieren lassen.

    mfG. Schmitt
     
  13. cris12

    cris12

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    student
    Ort:
    Augsburg
    er hat eine Zeitschaltuhr davor geschalten. dh für mich die Pumpe war vorher mit einem Stecker in der Steckdose. Davor hängt jetzt die Zeitschaltuhr.
    oder habe ich was falsch verstanden?
     
  14. #13 RedTiger2407, 30. April 2008
    RedTiger2407

    RedTiger2407

    Dabei seit:
    28. April 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baustoffe
    Ort:
    Edelsfeld
    Richtig verstanden. Umwälzpumpe steckt normal in der Steckdose, davor hab ich jetzt eine Zeitschaltuhr gemacht :-)

    Vielleicht ist das mit dem Funk-Steckdose auch nicht schlecht. Ob da die Reichweite von Keller bis ins OG langt?
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Bei den einfachen Funksteckdosen eher unwahrscheinlich. Normalerweise wäre diese Reichweite kein Problem, doch die Schaltungen werden immer einfacher (billiger) und das geht gewaltig auf die Reichweite.
    Erst letzte Woche getestet...Funkthermometer...nach etwa 15m freier Sichtverbindung war Feierabend.

    Nimm die Schaltuhr und programmiere die Zeiten wie oben empfohlen. Das sollte die kostengünstigste Lösung sein. Dann sehen wir weiter.

    Gruß
    Ralf
     
  17. cris12

    cris12

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    student
    Ort:
    Augsburg
    Funzt bei mir durch 2 Stahlbetondecken einwandfrei mit Funk(Marke Aldi)
     
Thema: Warmwasserzirkulation mit Zeitschaltuhr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. muss bei heizungen die warmwasserzirkulation aus oder eingeschaltet sein

Die Seite wird geladen...

Warmwasserzirkulation mit Zeitschaltuhr - Ähnliche Themen

  1. Ab wieviel Metern ist eine Warmwasserzirkulation sinnvoll?

    Ab wieviel Metern ist eine Warmwasserzirkulation sinnvoll?: Hallo zusammen, wir hatten für unseren Neubau gestern einen Termin mit dem Sanitärgewerk. Dieser hat uns eine Warmwasserzirkulation mit...
  2. Lichtschalter durch Zeitschaltuhr ersetzen.

    Lichtschalter durch Zeitschaltuhr ersetzen.: Hallo, ich möchte meine Zuwegung zum Haus mit zwei Pollerleuchten beleuchten. Beim Bau des Hauses wurde ein Kabel mit Schalter vorgesehen. Nun...
  3. Warmwasserzirkulation Inliner-Leitung oder externe Leitung

    Warmwasserzirkulation Inliner-Leitung oder externe Leitung: Hallo zusammen, ich habe einmal eine Frage zur Warmwasserzirkulation. Vorab aber zu meiner Bausituation: Wir wollen unser Badezimmer...
  4. Einbauleuchte mit zeitschaltuhr/ Bewegungsmelder

    Einbauleuchte mit zeitschaltuhr/ Bewegungsmelder: Hallo, weiß einer zufällig ob es einbaulampen mit Bewegungsmelder oder Zeitgesteuert für den Innenbereich gibt? Ich suche etwas für das...
  5. UP-(Kontroll)-Ausschalter mit eingebauter verdeckter Zeitschaltuhr

    UP-(Kontroll)-Ausschalter mit eingebauter verdeckter Zeitschaltuhr: Hallo, die Aussenlampen werden mit einem tollen schicken UP-Kontrollausschalter mit Glimmlampe geschaltet. Leider übersieht man das glimmen der...