Warnliste Bau?

Diskutiere Warnliste Bau? im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, habe extrem schlechte Erfahrungen mit einem Gewerk gemacht, ganz großer Murks mit der Fassade. Gibt es eine "Warnliste Bau" irgendwo?...

  1. #1 Schriftleiter, 5. November 2012
    Schriftleiter

    Schriftleiter

    Dabei seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Psychologe
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    habe extrem schlechte Erfahrungen mit einem Gewerk gemacht, ganz großer Murks mit der Fassade.
    Gibt es eine "Warnliste Bau" irgendwo? Habe hier im Forum keine gefunden.
    Wäre dankbar für Hinweise.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 5. November 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Gibts nicht. Veröffentlicht werden dürfen nur sachliche Äusserungen oder rechtssichere Festellungen (z.B. Urteil), sonst gibts "Spass" mit den Anwälten.
     
  4. #3 Schriftleiter, 5. November 2012
    Schriftleiter

    Schriftleiter

    Dabei seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Psychologe
    Ort:
    Berlin
    Aha. Danke. Aber es gibt doch so Bewertungsportale wie Qype... Da darf man doch auch seine Erfahrungen schreiben...
     
  5. Gast036816

    Gast036816 Gast

    das beste ist immer noch eigenen sachverstand dabei zu haben.
    es gibt mängel, die wiederholen von bau zu bau immer wieder. die zahl der mängel, die zusätzlich auftreten können, ist erheblich größer. eine rot-schwarz-liste hilft da nicht, sondern nur das geschulte auge mit dem erfahrenen blick.
     
  6. #5 Schriftleiter, 5. November 2012
    Schriftleiter

    Schriftleiter

    Dabei seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Psychologe
    Ort:
    Berlin
    Tja, mag sein. Aber ich habe "Sachverstand" in Form von Bauleiter, Baubetreuer und Bausachverständigen dabei. Leider helfen die nichts, wenn die Firma schlecht ist, d. h. zu viele Aufträge angenommen hat und nun keine Arbeiter mehr hat, um die Arbeiten an unserem Haus fertig zu stellen. Wenn getrödelt wird auf Teufel komm heraus, wenn die Detailplanung des Architekten nicht beachtet wird, zB bei der Fassade kein Unterschnitt für die Faschen hergestellt wird, und es nun heißt, die Profile können wir auch mit Silikon verkleben. Klar, wir haben jetzt einen Rechtsstreit am Hals, ich werde alles tun, was ich gegen diese Firma tun kann. Aber vielleicht sollten auch andere Bauherren vor solcher Unzuverlässigkeit einfach mal gewarnt werden?! Denn diese Firma ist eine Katastrophe!
     
  7. #6 renovierer1975, 5. November 2012
    renovierer1975

    renovierer1975

    Dabei seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerksmeister
    Ort:
    Neunkirchen
    Das mag ja durchaus zutreffen, aber es gibt nun mal den Tatbestand der Geschäftsschädigung und üble Nachrede, da würde ich den Ball gaaaaaaaanz flach halten, sonst wird garantiert ein Bumerang daraus. Ich würde mit legalen Mittel versuchen, dieser Firma das Handwerk zu legen. Ich weiß, das braucht Zeit und Nerven, aber letztendlich zahlt die Firma mächtig drauf, und wenn sie das einige Male erlebt hat, dann ereldigt sich das ganz von alleine.
     
  8. Gast036816

    Gast036816 Gast

    planer, bauleiter, baubetreuer und sachverständige nützen dir auch nichts, wenn die zur verfügung stehenden mittel nicht ausgeschöpft werden. dazu bedarf es zwei schreiben, das dritte kann mit anwaltlicher hilfe das aus für den unfähigen auftragnehmer sein. da wurde wohl zu lange gezappelt.
     
  9. #8 Schriftleiter, 5. November 2012
    Schriftleiter

    Schriftleiter

    Dabei seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Psychologe
    Ort:
    Berlin
    Aber das klingt alles immer so einfach - hätte ich auch gesagt, bevor ich selbst gebaut habe. Aber so ist es doch nicht. Die Firma wird unter Verzug gesetzt. Die Firma antwortet und schiebt alle Schuld auf ein anderes Gewerk, weshalb sie angeblich selbst erst später anfangen konnte. Dann sagt die Firma, ich habe nun anders disponiert und komme erst dann und dann. Dann kommt die Firma - aber nicht mit sieben Arbeitern, wie versprochen, sondern mit drei. Von den Dreien, hockt einer immer im Bauwagen und isst oder liest Bild oder raucht. Seit August wird an unserer Fassade herum gepuzzelt!!! Es ist November, die Fassade ist noch nicht fertig, weil der Typ zu viele Aufträge angenommen hat. Nun ist überhaupt kein Arbeiter mehr da, wahrscheinlich beginnt bald der Winter, dann geht gar nix mehr!

    Und das, wo ich immer pünktlich gezahlt habe! Ich könnte nur noch heulen, die schleudern mein Geld zum Fenster raus, das ist denen völlig egal!

    Der hat schon zwei Abmahnungen, ist unter Verzug gesetzt vom Baubetreuer. Ja, klar, wir können den kündigen, vielleicht klagt er auf Schadensersatz, vielleicht nicht. Aber finde jetzt mal eine Firma, die die Fassade RICHTIG fertig stellt!

    :mauer
     
  10. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Das verstehe ich jetzt nicht. Kriegen die extra Prämie fürs Nichtstun oder wie verschleudern die Schriftleiters Geld?
    Hat denn der Baubetreuer Vollmacht, rechtsverbindliche Erklärungen abzugeben?
    Da liegt der Haase im Pfeffer. An der Misere ändert dann die gewünschte Blacklist genau was? Gar nichts.
     
  11. #10 Ralf Dühlmeyer, 5. November 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ja, manchmal ist es einfacher gesagt als getan, wenn es um die Durchsetzung der "richtigen" Handlungsweise gegenüber solchen Firmen geht.

    Und sicher ist es auch nicht einfach, einen Ersatzhandwerker zu finden.

    Aber sich deswegen von solchen Pappnasen an der selben herumführen zu lassen, ist das genaue Gegenteil dessen, was hier mit dem Tamtam erreicht werden soll.
    Es zeigt der Firma nämlich, dass sie mit so einem Verhalten durchkommt. Für die ist der Verlust des Auftrags (jur. sauber durchgezogen) mit allen auch finanziellen Folgen 10* schlimmer als irgendein I-Net Eintrag - und sei der noch so wasserdicht!
     
  12. Gast036816

    Gast036816 Gast

    wie ich bereits geschrieben hatte - nicht konsequent gewesen. da haben firma und baubetreuer gemeinsam dem bauherrn auf dem kopp getanzt und der bauleiter hat wahrscheinlich dabei zugeschaut.

    was hast du denn für ein fassadensystem, das so lange braucht mit 3 mann? da verdient die firma aber auch nichts!
     
  13. #12 Schriftleiter, 5. November 2012
    Schriftleiter

    Schriftleiter

    Dabei seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Psychologe
    Ort:
    Berlin
    Tja, wir haben Kalksandstein mit mineralischer Dämmung, also Wärmeverbundsystem. Und darauf noch geklebte Faschen und Bossen, ich hab ein Foto hochgeladen von einem Haus, das so ähnlich aussieht. Die Fassade ist nicht gerade billig! (Foto findet ihr bei mir im Fotoalbum.)

    Es geht um die Abdeckung der Faschen, also um die Bänder aus vorgewittertem Zink und deren Abdichtung. Der Architekt hatte einen Unterschnitt eingeplant, der Fassadenbauer hat diesen vergessen, daraufhin hat der Dachdecker einfach Bleche mit einer Kappleiste draufgeschraubt und will diese nun mit einer 25 Meter (!) langen Silikonleiste abdichten. Da bereits zwei Seiten fertig sind, muss im Falle einer Mangelleistung neu eingerüstet werden, evtl die ganze Fassade neu. Neun wird sich die Schuld hin und her geschoben und angeblich ist es technisch korrekt, wenn wir als Bauherrn eine 250 Meter lange Wartungsfuge haben.

    Ich hab nun für Donnerstag einen Termin mit einem darauf spezialisiertem Sachverständigen. Falls noch jemandem was zu dieser Flachdachrichtlinie einfällt, bin ich dankbar. Hatte nämlich nicht vor, nun noch ein technisches Abendstudium zu absolvieren...

    Wütende Grüße!
     
  14. #13 Schriftleiter, 5. November 2012
    Schriftleiter

    Schriftleiter

    Dabei seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Psychologe
    Ort:
    Berlin
    Ich habe noch zwei Fotos von den Bändern hochgeladen. Vielleicht kennt sich ja jemand aus und kann was dazu sagen.... Danke.
     
  15. #14 gunther1948, 6. November 2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    kann mir mal einer erklären wie ich an die bilder komme und wo ich die finde. stehe voll auf dem schlauch.

    danke und gruss aus de pfalz
     
  16. #15 ars vivendi, 6. November 2012
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    Geh auf sein Profil(seinen Namen anklicken dann auf Profil) Dann findest du die Übersicht, da steht"über mich" rechts daneben sind "meine Bilder" (sieht man schlecht da schwarzer Adler auf schwarzem Grund) das anklicken.
     
  17. #16 ars vivendi, 6. November 2012
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    Profil.jpg Anbei ein Foto zur Erklärung
     
  18. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    die fotos kann ich sehen.
    öhhmm.. aber ich weiß gar nicht was das sein soll???

    eine völligst verpfuschte spenglerarbeit, die ausschaut
    wie von einem 8 jährigen kind ausgeführt. aber was hat
    denn nun die firma, welche die fassade ausführt, sprich
    der putzer, damit zu tun?
     
  19. #18 gunther1948, 6. November 2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    danke ars habs gefunden.
    bin aber genau so schlau wie vorher.
    naja kleckst halt auch ein bisschen rum.

    gruss aus de pfalz
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schriftleiter, 6. November 2012
    Schriftleiter

    Schriftleiter

    Dabei seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Psychologe
    Ort:
    Berlin
    Der hätte einen Unterschnitt herstellen sollen laut architektenplanng. Weil kein unterschnitt da war, hat sich der Dachdecker eigenmächtig für eine kappleiste entschieden.
     
  22. #20 Schriftleiter, 6. November 2012
    Schriftleiter

    Schriftleiter

    Dabei seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Psychologe
    Ort:
    Berlin
    Man sieht das Haus mit den Faschen, deshalb steht das Gesamtbild drin. Und das Detail für die Abdeckung der Faschen gegen Wasser. Darum geht der Streit. Ob man die kappleiste oben insgesamt 250 m mit Silikon verschließen kann - oder ob das technisch falsch ist so eine wartungsfuge für die der Dachdecker im übrigen keine Gewähr übernehmen will
     
Thema:

Warnliste Bau?

Die Seite wird geladen...

Warnliste Bau? - Ähnliche Themen

  1. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  2. Erdkühlschrank bauen

    Erdkühlschrank bauen: Hallo zusammen, ich würde mir gerne so einen Erdkühlschrank bauen. Es gibt ja fertige Bausätze mit Plastikrohre die teilweise 1-1,50 meter in...
  3. Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen)

    Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen): Hallo. Ich stehe vor der Aufgabe, eine Treppe in einen WOhnraum im Keller zu planen und auch umzusetzen - also selbst zu bauen. Von...
  4. Welche Plane für einen Teich-Bau?

    Welche Plane für einen Teich-Bau?: Ich möchte einen kleinen Teich anlegen und benötige dafür eine geeignete Plane, die im Internet aufgefundenen scheinen mir aber nicht so geeignet.
  5. Flachdach Bau Garage

    Flachdach Bau Garage: Guten Abend, folgendes Problem, wir haben uns ein Haus gekauft auf dem eine Garage entstehen sollte, leider ist es soweit nie gekommen und so...