Wartungsvertrag Gastherme ab Installation sinnvoll?

Diskutiere Wartungsvertrag Gastherme ab Installation sinnvoll? im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Moin Moin, ich habe letzte Woche eine Vitodens 333 F eingebaut bekommen. Natürlich bekam ich auch gleich ein Angebot für den Wartungsvertrag....

  1. LiamLiffy

    LiamLiffy

    Dabei seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Hamburg
    Moin Moin,
    ich habe letzte Woche eine Vitodens 333 F eingebaut bekommen.
    Natürlich bekam ich auch gleich ein Angebot für den Wartungsvertrag. Klassischer Vertrag mit Anfahrt, Standardüberprüfung und Wartung, excl. Ersatzteile. Preis sind 160+Mwst.
    Jetzt schlagen zwei Herzen in meiner Brust. Zum einen gibt Viessmann die 10Jahre auf Korrosion nur bei Abschluss eines Wartungsvertrages, zum anderen ist eine reguläre Inspektion ja günstiger. Sondergeschichten sollten durch die Gewährleistung zunächst abgedeckt sein. Ich fühle mich da etwas geknebelt. Eigentlich sehe ich keine Sinn in einem Wartungsvertrag in den ersten 2 Jahren. Möchte aber gerne die 10 Jahre auf Korrosion haben.
    Habt Ihr eine Idee was sinnvoll ist, und ob dieser Preis ok ist?

    Danke und VG
    Liam
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jürgen V.

    Jürgen V.

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SHK
    Ort:
    Nordrein Westfalen- OWL-Kreis Paderborn
    Benutzertitelzusatz:
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Wie kommst du auf das schmale Brett.

    Ohne Wartung gibs auchb keine Gewähleistung. Würdest du das mit dein Auto auch so machen? Zu einer Wartung gehört mehr als Teile tauschen.
     
  4. LiamLiffy

    LiamLiffy

    Dabei seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Hamburg
    Hi Jürgen,
    dann hab ich mich nicht glücklich ausgedrückt.
    Warten will ich natürlich im jährlichen Rhythmus. Das soll ganz normal laufen. Nur meine ich, dass eine reguläre Wartung günstiger wäre als der Wartungsvertrag.

    VG
    Liam
     
  5. Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Hi,

    ich gehe mal davon aus, dass das vorliegende Angebot für jährliche Wartung vorgesehen ist. Das finde ich pers. übertrieben.
    Viess... verlangt für 10jährige Garantie auf den WT eine Wartung lt. Serviceanleitung und lückenloses Wartungsheft. Hier ist eine mind. 2jährige Wartung vorgeschrieben.
    Oft kann man bei Abschluß eines Wartungsvertrags einen kostenlosen 24h Notfallservice (also Anfahrt frei) vereinbaren, der bei Einzelbeauftragung natürlich entfällt.
    Zum Preis kann man wenig sagen, da man die Details nicht kennt. Nur zum Vergleich: Mein Angebot war: jährliche Wartung der Therme, des (Solar)Speichers und der Kleinhebeanlage (das hat mich geärgert...was will man da "warten" für 45€ ??) rd. 250€ inkl.MwSt, aber ohne kostenslosem 24h Notruf/Anfahrt. Ich denke also die 160 zzgl. MwSt. sind im normalen Rahmen.
    Falls Vertrag mit HB: Ich würde aber darauf bestehen, dass im Vertrag steht, dass die Wartung gemäß Serviceanleitung ausgeführt wird.
    So eine "echte" Wartung sauber nach Vorgaben ausgeführt dauert rd. 1,5h, manche HB kommen vorbei, wischen, überspitzt gesagt, einmal mit dem Lappen drüber und sind nach 20min wieder weg.
    Ich habe mich gegen den jährlichen Wartungsvertrag durch den HB entschieden. Ich werde einen auf Viess... spezialisierten Vertragspartner in nächster Nähe beauftragen. Ob mit (Dauer)Vertrag oder einzeln alle 2 Jahre, weiß ich noch nicht.
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 21. Oktober 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Bis auf die 10-jährige Herstellergarantie (keine! Gewährleistung!) verlierst Du ohneWartungsvertrag nach meiner Meinung nicht viel.

    5 Jahre Gewähr hast Du qua BGB. (Ausgenommen vom Feuer berührte und drehende Teile). Die verlierst Du nur, wenn der Sanilöter behauptet, bei einer Wartung wäre der Fehler eher aufgefallen und kleiner ausgefallen und Du ihm nicht das Gegenteil beweisen kannst.
    Andererseits kann der Sanilöter Dir mit Wartungvertrag ggf. Stunden und Material für die [D]Gewährleistung[/D]Wartung aufdrücken!

    Ob mir an einem Kessel gelegen wäre, bei dem der Hersteller erst viel Vertrauen propagiert (10 Jahre Garantie), das Vertrauen dann aber an Bedingungen knüpft - ich weiß ja nicht. Ist aber nur meine Meinung. :)
    Entweder taugt der Krams was, dann gibts 10 Jahre ohne wenn und aber oder er taugt nicht, dann brauch ich den nicht oder es ist eine ABM für die Kundendienstler der Sanilöter, dann - naja,den ich mir meinen Teil, warum der AN mir dieses Gerät andient.
     
  7. Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    naja. Die Serviceanleitung sagt detailliert, was bei der Wartung auszuführen ist. z.B.

    15. Brenner ausbauen und Brennerdichtung prüfen (Dichtung alle 2 Jahre austauschen)
    16. Flammkörper prüfen
    17. Zünd- und Ionisationselektrode prüfen und einstellen
    18. Brennkammer/Heizflächen reinigen und Brenner einbauen
    19. Kondenswasserablauf prüfen und Siphon reinigen


    Da verstehe ich schon dass Viess.. sagt, wenn diese Punkte nicht regelm. durchgeführt werden, dann übernehmen wir auch keine Garantie, dass der WT 10j nicht durchrostet (übrigens gibts nur darauf 10j Garantie). Aber natürlich ist das a) Marketing und b) ein Tribut an die Servicevertragspartner dadurch mehr langfristige Wartungsverträge abzuschließen
    Und ich bin bei Dir, dass ich auch auf die 10j Garantie auf Durchrostung gut verzichten kann. 10j sollte so ein Edelstahl WT auch ohne irgendwas zu machen nicht durchrosten, also warum nur deswegen diesen Wartungsvertrag? Wenn man aber eh alle 2Jahre vernünftig warten lässt und diese Garantie dabei abfällt, ok und ein nettes Goodie.
     
  8. LiamLiffy

    LiamLiffy

    Dabei seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Hamburg
    Ich habe heute mit Viessmann in HH gesprochen. Am Telefon sah man das mit dem Wartungsvertrag nicht so eng. Wenn die Anlage mindestens alle 2 Jahre gewartet wurde sollte es auch bei einem korrodierenden Kessel mit der Garantie keine Probleme geben. Auch ohne Wartungsvertrag. Wieviel so eine Aussage am Schluss wert ist weiß ich natürlich nicht. Mir scheint es aber auch unwahrscheinlich, dass dieses Problem auftreten wird. Ansonsten würde man diese Garantie eher nicht abgeben.
    Bei all diesen Aspekten sehe ich in den ersten 5 Jahren keinen Sinn an einem Wartungsvertrag. Es gibt keinen Vorteil. Zumindest kann ich keinen erkennen.

    VG
    Liam
     
  9. #8 Achim Kaiser, 21. Oktober 2013
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Vorsicht .... Gewährleistung ist keine Vollkaskoversicherung ....
    und nach Abnahme tritt Beweislastumkehr ein ....

    5 Jahre keine Wartungs zu machen kann kräftig in die Hose gehen.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. LiamLiffy

    LiamLiffy

    Dabei seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Hamburg
    Hi,
    ich wiederhole mich, aber ich werde selbstverständlich eine jährliche Wartung vornehmen lassen.

    VG
    Axel
     
  12. Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    ich wiederhole mich auch...2jährlich nach Herstellervorgaben reicht auch ;-))
     
Thema: Wartungsvertrag Gastherme ab Installation sinnvoll?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gastherme wartungsvertrag

    ,
  2. vitodens 333 f forum

Die Seite wird geladen...

Wartungsvertrag Gastherme ab Installation sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Aluminium-Revisionsklappe färbt ab

    Aluminium-Revisionsklappe färbt ab: Hallo, wir sanieren unser Badezimmer. In dem Zuge mussten wir einen neue Revisionsklappe vor den Schacht mit dem Absperrhahn einbauen. Da wir ein...
  2. Frontaler Arbeitsabstand oder -raum Gastherme

    Frontaler Arbeitsabstand oder -raum Gastherme: Hallo zusammen, wir möchten um unsere Gastherme einen Raum (so klein wie möglich, so groß wie nötig :-)) mit seitlicher Tür (vorgeschriebene Zu-...
  3. Austausch Gastherme DG

    Austausch Gastherme DG: Guten Morgen, am Wochenende stand die jährliche Wartung meiner Gastherme an. Sie beheizt meine 80 m² Maisonette-DG Wohnung. Es gab keine...
  4. 5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?

    5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?: Hallo, die Zeit rennt so schnell vorbei, bald nun laufen bei uns die 5 Jahre Gewährleistung nach dem Neubau ab. Alles in Allem waren die letzten...
  5. Silikatfarbe blättert vom Rauputz ab

    Silikatfarbe blättert vom Rauputz ab: Hallo, wir haben uns vor 1 1/2 Jahren ein Haus gekauft und den Innenflur mit Silikatfarbe gestrichen. Alle Wände sind mit Rauputz versehen, der...