Warum Normgrößen und nicht Festpreise in der Ausschreibung ?

Diskutiere Warum Normgrößen und nicht Festpreise in der Ausschreibung ? im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hi, wir waren gestern wieder bei unserem Archi. Was ich nicht verstehe: Warum will er in der Ausschreibung Preise für Normgrößen (z.B....

  1. #1 Bauanfänger, 6. April 2005
    Bauanfänger

    Bauanfänger

    Dabei seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Südhessen
    Hi,

    wir waren gestern wieder bei unserem Archi. Was ich nicht verstehe:

    Warum will er in der Ausschreibung Preise für Normgrößen (z.B. m²-Preis für Tapezieren und Streichen) und nicht einen Festpreis für das Gewerk "Tapezieren uns Streichen" ausschreiben ? So liegt das Risiko ja auf unserer Seite ... Bei Festpreisen trägt der Handwerker das Risiko (der kann es besser bewerten - hoffe ich)

    Klärt mich bitte mal auf ...

    Gruß

    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. simones

    simones Gast

    Weil es nie so bleibt wie mal festgelegt. Kommen hinteher Änderungen, müsst Ihr bei einem Festpreis wieder verhandeln. Bei Abrechnung nach Masse und Volumen kann man Änderungen einführen. So kanns halt mal Mehr werden, oder Weniger, der Preis ist schnell ermittelt. Auch was den Bausoff angeht, können hier schnell Änderungen im Preis vollzogen werden.
     
  4. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    welches risiko?
    das risiko, dass sie die tatsächlich gebrachte leistung bezahlen?
    sind einheitspreise in dem lv angegeben, wird abgerechnet was tatsächlich geleistet wurde. dafür sorgt das aufmaß zum schluss.
    mit dieser art der ausschreibung ist ein genauer preisvergleich möglich.
    ihnen steht es frei bei vergabeverhandlungen mit dem unternehmer einen pauschalpreis auf grundlage des lv´s zu vereinbaren.
     
Thema:

Warum Normgrößen und nicht Festpreise in der Ausschreibung ?

Die Seite wird geladen...

Warum Normgrößen und nicht Festpreise in der Ausschreibung ? - Ähnliche Themen

  1. Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?

    Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?: Hallo liebes Forum, ich hoffe, dass ich hier meine Fragen stellen darf und ich hoffentlich die Erleuchtung hier bekomme. Da ich noch nicht selbst...
  2. Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?

    Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?: Tag zusammen. Habe jetzt ein paar Stunden in das Thema gesteckt und trotzdem nichts dazu gefunden: Man liest ja überall, dass eine Dampfsperre...
  3. Warum wird so in Ost- und Südeuropa gebaut?

    Warum wird so in Ost- und Südeuropa gebaut?: Hallo Experten, Ich verwirkliche mir im Moment einen Lebenstraum und baue ein kleines Ferienhäuschen in Slowenien. Ich bin nur Hobby Maurer,...
  4. Badarmaturen - Edelstahl (matt) - warum so selten?

    Badarmaturen - Edelstahl (matt) - warum so selten?: Hallo, gibt es eigentlich einen plausiblen Grund, weshalb es so wenige matte Badarmaturen gibt? In der Küche ist das fast normal / jedenfalls...
  5. Bindiger Boden - Planum vor Nässe schützen - Warum genau?

    Bindiger Boden - Planum vor Nässe schützen - Warum genau?: Hallo zusammen, ich bin mir nicht ganz sicher, ob das Thema hierher oder zum Tiefbau gehört. Falls ich hier falsch bin, bitte verschieben....