Was bedeutet dieses Zeichen auf meiner Eingabeplanung (Nivellierung)?

Diskutiere Was bedeutet dieses Zeichen auf meiner Eingabeplanung (Nivellierung)? im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, ich habe von meinem Architekten nun den Eingabeplan erhalten. In diesem Zusammenhang wurde mein Grundstück nivelliert. Auf dem...

  1. #1 gaby886, 03.12.2016
    gaby886

    gaby886

    Dabei seit:
    01.11.2016
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe von meinem Architekten nun den Eingabeplan erhalten.

    In diesem Zusammenhang wurde mein Grundstück nivelliert.

    Auf dem Plan sind jetzt "Dreiecke" mit entsprechenden Höhenangaben (alle im Minus) eingezeichnet.

    Mir ist bewusst, dass das sicherlich die Höhenangaben vom aufgeschütteten Gelände zum natürlichen Gelände darstellt.

    Mich wundert es nur, dass auf der Straße auch -0,15 steht.

    Bedeutet das, dass mein EG-Fußboden bzw. meine Oberkante Kellerdecke rund 0,15 cm über meinem Straßenniveau liegt?

    Ist die Eingabeplanung das gleiche wie die Genehmigungsplanung?

    Liebe Grüße
    gaby886
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andreas Gr, 03.12.2016
    Andreas Gr

    Andreas Gr

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Kölleda
    Das bedeutet, das die Höhenmarke , im Vergleich zur Referenzhöhe +-0,0( Üblicherweise Oberkante Fertigfußboden in EG) 0,15m tiefer liegt .
    Im Umkehrschluß heist das jetzt, dein Fertigfußboden ist 15 cm höher als die Straße .
     
  4. #3 gaby886, 03.12.2016
    gaby886

    gaby886

    Dabei seit:
    01.11.2016
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    ok. Super danke. So habe ich mir das schon gedacht.

    Ist das so üblich?

    Kann mir nur vorstellen, dass man das so macht wegen dem Regenwasser das sich evtl. bei größeren Niederschlägen auf der Straße zurück stauen könnte. Damit dass dann nicht ins Haus läuft, oder?
     
  5. #4 Lonesome Liftboy, 03.12.2016
    Lonesome Liftboy

    Lonesome Liftboy

    Dabei seit:
    25.11.2016
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauschaffender
    Ort:
    Berlin
    Lass Dir das von deinem Planer erläutern, muss er machen und kostet nichts extra.
     
  6. #5 fegerle, 03.12.2016
    fegerle

    fegerle

    Dabei seit:
    12.11.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeichner, Architekturstudent
    Ort:
    Stuttgart
    Ja, es ist schon üblich, dass die OK FFB (Oberkante Fertigfußboden) im Erdgeschoss oberhalb des Straßenniveaus liegt. Ob das jedoch aufgrund von Stauwasser so ist, kann ich nicht sagen, wäre jedoch eine logische Erklärung.
     
  7. #6 gaby886, 04.12.2016
    gaby886

    gaby886

    Dabei seit:
    01.11.2016
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    natürlich kann ich mir das von meinem Planer erläutern lassen, aber wenn ich noch weitere Aussagen habe, kann ich feststellen ob mein Planer recht hat oder nicht.

    Weil bei mir am Baugrund läufen sämtliche Gefälle (Straße, Grundstück, Nachbarn, etc.) weg werts vom Haus, da ich ziemlich an der höchsten Stelle im Baugebiet das Baugrundstück besitze.
     
  8. #7 Lonesome Liftboy, 04.12.2016
    Lonesome Liftboy

    Lonesome Liftboy

    Dabei seit:
    25.11.2016
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauschaffender
    Ort:
    Berlin
    Kein Vertrauen zu deinem Planer?
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 gaby886, 04.12.2016
    gaby886

    gaby886

    Dabei seit:
    01.11.2016
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.
     
  11. #9 Lonesome Liftboy, 04.12.2016
    Lonesome Liftboy

    Lonesome Liftboy

    Dabei seit:
    25.11.2016
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauschaffender
    Ort:
    Berlin
    .... sagte Lenin!

    Kontrolle ist jedoch etwas anderes!
     
Thema:

Was bedeutet dieses Zeichen auf meiner Eingabeplanung (Nivellierung)?

Die Seite wird geladen...

Was bedeutet dieses Zeichen auf meiner Eingabeplanung (Nivellierung)? - Ähnliche Themen

  1. Was bedeutet "Dachgauben einrüsten"

    Was bedeutet "Dachgauben einrüsten": Hallo, ich habe in einem Angebot die Position "Dachgauben Einrüsten" drin und weiß leider nicht was das sein soll, auch bei Google finde ich...
  2. 67er DHH mit Betonwänden - was bedeutet das?

    67er DHH mit Betonwänden - was bedeutet das?: Hallo, ich bräuchte mal eure fachkundigen Ratschläge. Auf unserer Haussuche sind wir nun wieder auf etwas, für uns ganz interessantes,...
  3. Bemaßung Eingabeplan Garage

    Bemaßung Eingabeplan Garage: Hallo zusammen, Ich habe eine frage zur Bemaßung des Eingabeplanes uneseres Einfamieleinhauses mit Garage. Wir haben letztes Jahr unser...
  4. Was bedeutet Neubau nach EnEV 2016 Standard?

    Was bedeutet Neubau nach EnEV 2016 Standard?: Hallo liebe Forengemeinde, was bedeutet es, wenn eine Firma einen Neubau anbietet und zum Energiestandard schreibt "Nach EnEV 2016"? Also...
  5. Was bedeutet der Begriff "Schnittigkeit"?

    Was bedeutet der Begriff "Schnittigkeit"?: Hallo zusammen! Ich frage mich gerade was der Begriff "Schnittigkeit (n[SUB]S[/SUB])" bei der Querkraftbewehrung bedeutet. Hat jemand einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden