was bedeutet DIN 18195-6

Diskutiere was bedeutet DIN 18195-6 im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo Zusammen, wir haben heute unser Baugrundgutachten erhalten und erfahren, dass wir eine Kellerabdichtung nach der DIN 18195-6 Abschnitt 9...

  1. rossi

    rossi Gast

    Hallo Zusammen,

    wir haben heute unser Baugrundgutachten erhalten und erfahren, dass wir eine Kellerabdichtung nach der DIN 18195-6 Abschnitt 9 vorzunehmen haben.
    Wo kann man denn nachlesen was das inhaltlich bedeutet?
    Habe schon den ganzen Tag gegoggelt aber nichts für den Laien verständliches gefunden.
    Auch keine komplette Definition der DIN Norm 18195-6 war zu finden.
    *malhilfebrauch*

    LG Rossi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MLiebler

    MLiebler

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker, selbstständ
    Ort:
    63825 Sommerkahl-Vormwald
    Siehe meine Antwort in bau.de

    Servus,

    Lastfall drückendes Wasser oder aufstauendes Sickerwasser.
    Ausführung des Kellers als "weiße Wanne" in Beton mit entsprechender Palnung und Güteüberwachung oder als "schwarze Wanne" mit Bitumenschweißbahnen mit.......
     
  4. Lebski

    Lebski Gast

    DIN 18185, Teil 6 Abdichtung gegen von aussen drückendes Wasser und aufstauendes Sickerwasser, Bemessung und Ausführung
    Ausgabe August 2000:
    9. Ausführung von Abdichtungen gegen aufstauendes Sickerwasser
    9.1 Abdichtung mit kunstoffmodifizierten Bitumendickbeschichtungen (KMB)
    9.2 Abdichtung mit Polymerbitumen-Schweißbahnen
    9.3 Abdichtung mit Bitumen- oder Polymerbitumenbahnen
    9.4 Abdichtung mit Kunstoff- und Elastomer-Dichtungsbahnen

    Die Rechte an den DIN-Normen liegen beim Beuth-Verlag. Deshalb finden Sie auch nix.
    Ich tipp jetzt auch nicht alles ab...Ihr Architekt müsste doch eine entsprechende Kopie für Sie haben?
     
  5. rossi

    rossi Gast

    @ MLiebler
    Ich hatten da an eine schwarze Wanne gedacht, wenn ich die Auflistung von Lebski lese, habe ich das Gefühl, die Hardcore Empfehlung für schwarze Wannen abgefasst zu haben.

    @Lebski
    Erstmal danke für die Kurzauflistung, kann mir jetzt etwa vorstellen was mit der DIN gemeint ist.
    Wir wollen mit einem Fertighausanbieter bauen (all in one Sorglospaket), haben uns aber erstmal um das Baugrundgutachten gekümmert um zu wissen wieviel Keller wir kalkulieren bzw. beim Hausanbieter erwerben müssen.

    Da wir zum erstenmal und hoffentlich auch zum einzigen Mal bauen werden, wollen wir im Vorfeld viel wissen um gemeinsam mit unserem unabhängigen Baubetreuer ein Auge auf alle Ausführungen zu haben. Wir hoffen uns so jedemenge Ärger durch Baumurks zu ersparen.

    LG

    Rossi

    Ich traue nur 100Jährigen in Begleitung ihrer Eltern :lock
     
  6. #5 bauworsch, 21. April 2004
    bauworsch

    bauworsch Gast

    DIN 18195 Teil 6 Abschn. 9

    besagt, dass es sich beim Lastfall Wasser um aufstauendes Sickerwasser handelt.

    Hier gleich mit einer Wanne, egal ob weiß oder schwarz, zu "drohen" halte ich für übertrieben. Klar wissen wir, welche Probleme bei nicht fachgerechter Ausführung z.B. mit KMB drohen können, aber diese Ausführung ( und die weiteren nach 9.2 bis 9.4 wie Michael bereits genannt hat ) entsprechen den Anforderungen und genügen denselben. Fachgerechte Ausführung vorausgesetzt.

    Wenn´s richtig läuft kostet die weiße Wanne auch nicht ( geringfügig im Verhältnis zu den Gesamtkosten Rohbau ) mehr.
    Aber bei einem Sorglospaket in Verbindung mit einem Fertighausanbieter bringts wahrscheins eh nur Ärger und Diskussionen und ungerechtfertigte Mehrkosten....
     
  7. rossi

    rossi Gast

    @Bauworsch
    .

    Nun ich weiss es nicht! :cry Was kann denn da falsch gemacht werden?
    Will heissen , worauf sollten wir besonders ein Auge haben?

    LG

    Rossi
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 riskkiller, 22. April 2004
    riskkiller

    riskkiller

    Dabei seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer/ Betriebswirt
    Ort:
    Salzkammergut
    Benutzertitelzusatz:
    Wer billig baut, baut zweimal!
    Hallo Rossi,

    Auch das Sorglospacket bzw. wenn es die Fa aus Steinheim ist den Sorgenfresser bitte genau lesen!!

    Ich kenne die Fa bzw die MutterAG weil ich selber da schon tätig war!!

    Ich kann nur sagen www.pappschachtel-bau.de!!

    Ich selber bin in der Fertighausbrange tätig, und stehe auch zum Produkt Fertighaus!!
    Wenn es denn auch Fachmännisch verarbeitet ist!!

    Aber so manche geflogenheiten einiger großen Anbieter machen mich Ärgerlich :frust :boxing :mauer :yikes

    Aber schaun wir mal!!
    Du wirst uns ja sicherlich auf dem laufenden halten gelle???

    Gruß
    Heiko :winken


    Mein Motto:
    Wer billig kauft, kauft zweimal!!
     
  10. rossi

    rossi Gast

    Hallo Heiko-Riskkiller :D

    Wir bauen in Brandenburg südl. von Berlin mit einem Massivhausanbieter also hoffentlich nix mit Papphaus. Übrigens der Link funzt net :fleen

    Meine Frage gilt jedoch weiterhin...
    bei KMB Verwendung?

    LG

    Rossi
     
Thema: was bedeutet DIN 18195-6
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. din 18185

Die Seite wird geladen...

was bedeutet DIN 18195-6 - Ähnliche Themen

  1. Abwasser DIN EN 752

    Abwasser DIN EN 752: Moin in die Runde, ich hoffe mir kann hier jemand helfen mit meinen 2 Anliegen. 1. Rückstau Ich hab ne OKFF von 57,00 m. Mein Abwasseranschluss...
  2. Was bedeutet "Dachgauben einrüsten"

    Was bedeutet "Dachgauben einrüsten": Hallo, ich habe in einem Angebot die Position "Dachgauben Einrüsten" drin und weiß leider nicht was das sein soll, auch bei Google finde ich...
  3. Gehwegplatten Fundament für 6 Monate

    Gehwegplatten Fundament für 6 Monate: Hallo liebe Bauexperten, als Übergangslösung muss ich im Garten eine Fläche von 3x3 Metern mit Gehwegplatten pflastern. Die Fläche dient als...
  4. Gehört der Grad der Einbruchshemmung "RC1-6" in eine CE-Kennzeichnung der Fenster?

    Gehört der Grad der Einbruchshemmung "RC1-6" in eine CE-Kennzeichnung der Fenster?: Hallo Leute vom Fach, seit 2014 ist es laut EU-Bauproduktenverordnung Pflicht, eine CE-Kennzeichnung bzw. eine Leistungserklärung, von...
  5. Grundrissdebatte - EFH für 6-köpfige Familie, behindertengeeignet

    Grundrissdebatte - EFH für 6-köpfige Familie, behindertengeeignet: Hallo in die Runde, wir planen den Neubau eines freistehenden Einfamilienhauses für unsere 6-köpfige Familie. Die Kinder sind zur geplanten...