Was bedeutet Zwangsabnahme?

Diskutiere Was bedeutet Zwangsabnahme? im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Moinz, heute morgen schaute ich mal auf das Display meiner Wärmepume, dort stand dann "Heizbetrieb" und "Zwangsabnahme". Komischerweise sollte...

  1. TheRedawk

    TheRedawk

    Dabei seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Moinz,

    heute morgen schaute ich mal auf das Display meiner Wärmepume, dort stand dann "Heizbetrieb" und "Zwangsabnahme". Komischerweise sollte die WP erst in einer Stunde in den Heizbetrieb gehen, aber die tat es jetzt schon. Warum?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 25. September 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Vermutlich weil irgendwas am "Überkochen" war, was gekühlt werden musste. Was für eine Art Wp ist es denn?
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Mich würde noch interessieren, wie das Hydraulikkonzept aussieht. Wie lang läuft die WP schon (mehrere Jahre? oder neue Anlage?)

    Manche Regler liefern ein "Zwangssignal", um die Abnahme der Wärme zu erzwingen. Damit kann dann ein zusätzlicher Verbraucher aktiviert werden. Dieser Status wird am Regler auch entsprechend gemeldet.

    Meine Vermutung, die Kiste läuft los, kriegt ihre Wärme nicht weg. Mindestlaufzeit wird unterschritten. Für eine Hochdruckstörung reicht´s noch nicht. Also läuft der Regler quasi im Zwangsbetrieb. Aber wer weiß schon, was sich die Programmierer bei der Meldung gedacht haben.

    Meldet er nur "Zwangsbetrieb" oder steht noch was dahinter? Manche Regler unterscheiden noch zwischen TW Erzeugung, Heizkreis und melden das entsprechend.

    Gruß
    Ralf
     
  5. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Es soll Handbücher geben, in denen die verschiedensten Anzeigen dokumentiert sein könnten...
    *duckundwech*
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ach ja, meist lassen sich im Regler dann auch Parameter konfigurieren ab denen die Zwangsabnahme greift. (Bsp.: max. Speichertemp, o.ä.)


    Was sind Handbücher? ;)

    Gruß
    Ralf
     
  7. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Vielleicht schaltet der Versorger die WP automatisch an :shades
     
  8. TheRedawk

    TheRedawk

    Dabei seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Naja,
    also meine LW-WP (Waterstage) startet mit dem Heizkreislauf/Trinkwasser und die UWPumpe um 8Uhr morgens, ich möchte nämlich nicht das die WP um 3Uhr nachts anläuft und man davon wach wird.
    Nun war diese Meldung aber um 7Uhr zu sehen und die WP war im Heizbetrieb, daher gehe ich mal davon aus, dass die WP (warum auch immer) irgendwas bezeizen wollte. Im "Handbuch" steht dazu überhaupt nichts, es ist auch nicht die Legionellenschaltung (die ist Samstags um 18Uhr) oder der Frostschutz gewesen...
    Ich bin ratlos...
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Könnte es eine Einstellung sein, die vorgibt bevorzugt Nachttarifstrom zu nutzen
    (ob du ihn nun hast oder nicht) und da ein Signal entsprechend interpretiert wird...?

    In einem Waterkottehandbuch finde ich nämlich:

    Vertrag mit dem Stromlieferanten
    Man kann den Betrieb der Wärmepumpe gemäß
    speziellen Verträgen, mit Voll-/Sondertarif,
    Tag-/Nachttarif steuern. Insbesondere erfolgt die
    Warmwasserproduktion mit Komforttemperatur zu
    den Tages/Nachtzeiten, während welcher der
    Stromtarif am niedrigsten ist.
    - Den Anschluss „Stromlieferant" an den Eingang
    EX5 anschließen.
    - Den Parameter (1620) auf „Nachttarif“ einstellen.
    • 230 V auf dem Eingang EX5 = Information „Volltarif"
    aktiviert.


    In deinem Fall heisst dass dann, die Einstellung "Nachttarif" wohl mal zu checken.
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Da musst Du Dich näher mit Deinem Regler befassen, aber das sollte vielleicht besser der Fachmann machen, denn über die "normale" Benutzerebene kommt man an die Parameter nicht heran.

    Wenn es sich um den Regler handelt den ich vermute, dann kannst Du im Heizbetrieb sowohl Temperaturen als auch Zeiten einstellen, zu denen eine Zwangsladung erfolgt. In der Fachmannebene müsste dann noch eine genauere Meldung stehen WAS die Meldung Zwangsabnahme genau verursacht hat (Puffer, TW usw).

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Was bedeutet Zwangsabnahme?

Die Seite wird geladen...

Was bedeutet Zwangsabnahme? - Ähnliche Themen

  1. Was bedeutet "Dachgauben einrüsten"

    Was bedeutet "Dachgauben einrüsten": Hallo, ich habe in einem Angebot die Position "Dachgauben Einrüsten" drin und weiß leider nicht was das sein soll, auch bei Google finde ich...
  2. 67er DHH mit Betonwänden - was bedeutet das?

    67er DHH mit Betonwänden - was bedeutet das?: Hallo, ich bräuchte mal eure fachkundigen Ratschläge. Auf unserer Haussuche sind wir nun wieder auf etwas, für uns ganz interessantes,...
  3. Was bedeutet dieses Zeichen auf meiner Eingabeplanung (Nivellierung)?

    Was bedeutet dieses Zeichen auf meiner Eingabeplanung (Nivellierung)?: Hallo, ich habe von meinem Architekten nun den Eingabeplan erhalten. In diesem Zusammenhang wurde mein Grundstück nivelliert. Auf dem...
  4. Was bedeutet Neubau nach EnEV 2016 Standard?

    Was bedeutet Neubau nach EnEV 2016 Standard?: Hallo liebe Forengemeinde, was bedeutet es, wenn eine Firma einen Neubau anbietet und zum Energiestandard schreibt "Nach EnEV 2016"? Also...
  5. Was bedeutet der Begriff "Schnittigkeit"?

    Was bedeutet der Begriff "Schnittigkeit"?: Hallo zusammen! Ich frage mich gerade was der Begriff "Schnittigkeit (n[SUB]S[/SUB])" bei der Querkraftbewehrung bedeutet. Hat jemand einen...