Was befindet sich i. d. R. unter einer Kelleraussentreppe?

Diskutiere Was befindet sich i. d. R. unter einer Kelleraussentreppe? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo! Bisher dachte ich immer, daß sich unterhalb einer Kelleraussentreppe (13 Beton-Einzelstufen) Schotter, Split und Erde befindet. Aufgrund...

  1. Gisela

    Gisela

    Dabei seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    Marl / NRW
    Hallo!

    Bisher dachte ich immer, daß sich unterhalb einer Kelleraussentreppe (13 Beton-Einzelstufen) Schotter, Split und Erde befindet.

    Aufgrund extremer Feuchtigkeitsprobleme wurde jetzt mal die unterste Betonstufe angebohrt.

    [​IMG]

    Man konnte dann durch das 10 mm Loch eine feine Stange von ca. 80 cm Länge einführen. Entsprach ca. einer Tiefe von drei Stufen.

    Ich habe dabei mit Widerstand gerechnet (irgendeine Unterfüllung, feuchte Erde ....) ABER da unten befindet sich nur ein Hohlraum!

    Wenn man nun alle 13 Stufen abklopft, hört man unter der kompletten Treppe den Hohlraum.

    Meine Laienfrage: Werden / wurden solche Kellertabgänge ohne jegliche Unterfütterung mit wasauchimmer gebaut? Baujahr 1984.

    Gruß
    Gisela
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bergahorn, 26. März 2010
    Bergahorn

    Bergahorn

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mäuseschubser
    Ort:
    Rhein-Neckar-Raum
    Unsere wurde aktuell 2010 ohne irgendwas drunter eingebaut. Jetzt hat Gisela mich auf was gebracht: Habe ich tatsächlich einen Punkt übersehen, über den ich noch nicht in Panik geraten bin? :yikes
     
  4. kalli

    kalli

    Dabei seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hannover
    Giesela, sei froh das da nix drunter ist, manch einer wirft seinen Baumüll da ein,
    dann haste ein echtes Problem das alles raus zu bekommen um es wieder trocken zu legen.
    Die Stufen sitzen rechts und links nur auf einer Mauersteinwand auf, so vermute ich es mal.

    Gruß
    Kalli
     
  5. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    @bergahorn

    lehn dich zurück. Das ist i.d.R. tatsächlich nichts drunter.

    Kein Wunder, dass die Verblender auf dem Foto so übel aussehen.

    Ich lehne es stets ab Kelleraussentreppen zu bauen, wenn diese nicht überdacht sind, oder nicht innerhalb von Garagen angeordnet sind.

    Freie Außentreppen verwandeln sich recht schnell in regelrechte Drecklöcher.
     
  6. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    weiterraten:
    freitragende treppe spannt von oben nach unten, am mw ist an die stufen angemörtelt,
    kein bodenablauf unter der treppe, bauteile+anschlüsse undicht.
    auch bei verblendern wäre der anschluss an die wand hinzukriegen - aber
    wie immer: wer kanns planen, wer kanns ausführen, wer kanns bezahlen? ;)
     
  7. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Was

    Bauteil/Wandanschlüsse angeht hast Du natürlich recht.

    Kriegt man alles hin.

    Ohne Dach werden das trotzdem Drecklöcher mit zweifelhaftem Nutzen.

    Die Gartengeräte verschwinden in Garage oder Gartenhäuschen.
    Niemand tut es sich an, Fahrräder über die Treppe in den Keller zu schleppen.

    Bleibt als Nutzung das raustragen der Trockenwäsche im Sommer und im Herbst das Einlagern der Gartenmöbel im Keller.

    Teures Vergnügen.
     
  8. #7 Bergahorn, 26. März 2010
    Bergahorn

    Bergahorn

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mäuseschubser
    Ort:
    Rhein-Neckar-Raum
    @Baufuchs: danke, dann kann ich mir ja jetzt wieder über andere Dinge Sorgen machen :winken

    Wenn Schwiegerma und Mammi sich verbünden und ne Außentreppe fordern, weil sie sich das vor 30 Jahren nicht haben leisten können und sie laut eigener Aussage tagtäglich vermissen (:irre), hast du ganz schlechte Verhandlungschancen. :D
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Gisela

    Gisela

    Dabei seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    Marl / NRW
    Danke! Jetzt weiss ich wenigstens was / wie sowas aussieht.



    Kalli,
    bin erleichtert und nun froh das es sich um einen Hohlraum handelt. Erspart uns dann den Aufwand des Erdaushubes und die Hoffnung, einige Stufen beseitigen lassen zu können, damit ein versierter Fachmann einen Blick darauf werfen kann, steigen.


    Du hast absolut recht!

    1984 fand man den schicken verklinkerten Kellerabgang richtig schön!

    Irgendwann vor 10 Jahren begannen ein, zwei Steinreihen feucht zu werden. Zu Beginn haben wir das nicht beachtet, nicht sehen wollen. Motto: "Ist nunmal ein Kellerabgang der zu 50 % nie Sonne abbekommt."

    In den letzten Jahren wurde es nach Regen immer schlimmer.

    NIE wieder!!!! Nie würde ich mir erneut einen verklinkerten Kellerzugang machen lassen.



    Frage an euch bezüglich Räumung der Betonstufen:
    Wenn man die Aufmörtelung der Stufen zur Hauswand rausklopft, müsste man doch die jeweilige Stufe um die cm der Anmörtelung zur Hauswand schieben können und dann noch oben wegnehmen können?

    Gegenüber (Kellerabgangsaußenwand) wurde die Treppe (die einzelnen Betonstufen) nachträglich umklinkert.

    Dann könnte der Fachmann schauen wie es da unten am Fuße der Hauswand aussieht.

    Gruß
    Gisela

    PS. Besten Dank für Euer freundliches Feedback!
    Jetzt wo ich ahne, daß man an das Problem eventuell ohne zu großen Aufwand ran kann, bin ich gleich um einiges beruhigter.
     
  11. Gisela

    Gisela

    Dabei seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    Marl / NRW
    Anmörtelung zur Hauswand:

    [​IMG]


    Umklinkerung der Stufen an der gegenüberliegenden Kellerabgangs-Außenwand:

    [​IMG]
     
Thema:

Was befindet sich i. d. R. unter einer Kelleraussentreppe?

Die Seite wird geladen...

Was befindet sich i. d. R. unter einer Kelleraussentreppe? - Ähnliche Themen

  1. Kelleraußentreppe Ablauf Zisterne

    Kelleraußentreppe Ablauf Zisterne: Hallo Bauexperten, kann mir jemand sagen, ob ein Regenwasserablauf einer Kelleraußentreppe in einer Zisterne münden kann? Es geht mir...
  2. Dickbeschichtung a. d. vertikalen & horizontalen Stoßkanten des Kellers haben Risse

    Dickbeschichtung a. d. vertikalen & horizontalen Stoßkanten des Kellers haben Risse: Hallo Fachleute, ich habe versucht, mich in der Thematik "Dickwandbeschichtung", zu belesen. Dennoch bin ich nicht in allem schlau geworden....
  3. Feuchte Kellerwand an der Kelleraußentreppe

    Feuchte Kellerwand an der Kelleraußentreppe: Hallo Forum, ich habe eine feuchte Kellerwand an der Kelleraußentreppe. Das feuchte Areal ist ca. 1 qm groß, hat die Form eines Dreiecks. In...
  4. Kelleraußentür an den Seiten feucht

    Kelleraußentür an den Seiten feucht: Hallo zusammen, wir sind in ein Reihenmittelhaus Bj. 1977 gezogen und haben an der Kelleraußentreppe folgendes Problem: Bei lang anhaltendem...
  5. Aussenkellereingang / Tür zumauern und richtig Abdichten Treppenzugang zuschütten ?

    Aussenkellereingang / Tür zumauern und richtig Abdichten Treppenzugang zuschütten ?: Hallo ich bin neu hier, ich saniere zur Zeit mein Eigenheim. Bj 1953 Und habe nun eine folgende Frage: Wir möchten unseren...