Was des Kost :)

Diskutiere Was des Kost :) im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Also ich hoff jetzt mal das ich hier richtig bin. Und zwar hab ich folgende Frage. Meine Lebensgefährtin und ich möchten bauen , ein massivhaus...

  1. #1 Hannibal014, 5. September 2011
    Hannibal014

    Hannibal014

    Dabei seit:
    5. September 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz meister
    Ort:
    Schweinfurt
    Also ich hoff jetzt mal das ich hier richtig bin. Und zwar hab ich folgende Frage. Meine Lebensgefährtin und ich möchten bauen , ein massivhaus soll es werden , mit flach Dach. Nun endgültig zur fragen , reichen 200.000 € ? Für so 160 bis 180 qm ? Ich muss dazu erwähnen, das Grundstück mit 895 qm hab ich bereits und das hat auch nie wieder was mit den 200.000€ zu tun. So brauch ich mehr Geld oder komme ich damit gut klar, und welchen Stein sollte man nehmen, ich will Ruhe im Haus. Möchte aber die KfW Zulagen und habe nix gegen externe Dämmung. Ich wohne im Kreis Schweinfurt hat da vill. Schon einer Erfahrungen mit Bau Löwen oder so gemacht und kann wehn empfehlen .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ReihenhausMax, 5. September 2011
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Darfst Du auf dem Grundstück denn überhaupt ein Flachdach bauen lassen?
    Mit Keller oder ohne oder nur wenn das Geld reicht? Mit Doppelgarage weil
    Kfzmeister oder reicht auch ein Carport? So Details wie den Stein sollte man
    dann mit dem Architekten besprechen, wenn es konkret wird, nicht das
    Pferd von hinten aufzäumen. Kommt von außen Lärm oder gehts eher um
    die Bälger im Haus?
     
  4. #3 Hannibal014, 5. September 2011
    Hannibal014

    Hannibal014

    Dabei seit:
    5. September 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz meister
    Ort:
    Schweinfurt
    Also in dem Ort und baugebiet darfst du fast alles ich glaub nur ein Raketen Silo ist verboten :). Ne Scherz Flachdach ist kein Ding. Das Haus soll von innen ruhig sein, ausen is kaum Lärm. Doppel Garage würde ich bauen auf jedenfall.
     
  5. #4 Hannibal014, 5. September 2011
    Hannibal014

    Hannibal014

    Dabei seit:
    5. September 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz meister
    Ort:
    Schweinfurt
    Keller muss sein !! Ohne is es für mich kein Haus
     
  6. #5 ReihenhausMax, 5. September 2011
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Da muß ich an das Militaristen Museum in Stammheim ists glaub ich denken,
    da stand zumindest anfangs wohl so eine Flack oder was das war
    "dekorativ" am Ortseingang.
     
  7. #6 Hannibal014, 5. September 2011
    Hannibal014

    Hannibal014

    Dabei seit:
    5. September 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz meister
    Ort:
    Schweinfurt
    Das ist richtig :) mittlerweile is es ne russische mig :)
     
  8. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Du brauchst mehr Geld.:winken
     
  9. #8 Hannibal014, 5. September 2011
    Hannibal014

    Hannibal014

    Dabei seit:
    5. September 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz meister
    Ort:
    Schweinfurt
    Ohne Müll ? Wieviel ?? Ach ja ich mach viel in eigenleistung und kenn en paar Handwerker die mir Hilfe zugesagt haben .
     
  10. Thermograf

    Thermograf

    Dabei seit:
    8. August 2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger, Thermograf,
    Ort:
    Erding

    Ich würde sagen leg nochmal minimum 60-75000.- drauf, dann wäre es vllt. realistisch.

    Ich würde bei geplanten 180m² eher mit 300000.- rechnen.
     
  11. Hannibal014

    Hannibal014

    Dabei seit:
    5. September 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz meister
    Ort:
    Schweinfurt
    Mh ok des is Net schlecht, 300.000 ist das Haus dann Bezugs fertig also alles eingerichtet oder nur Rohbau plus Dach
     
  12. bomberos

    bomberos

    Dabei seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkzeugmacher
    Ort:
    Rhein Neckar
    Rohbau und Dach für 300000??:yikes
    Also, du müsstest mit dem Geld das Haus bezugsfertig hinkommen.
    Eingezogen ist wieder was anderes!
    Welche neuen Möbel braucht ihr noch usw...
    Kommt aber auf deine Ausstattung in allen Bereichen an!
    Man(n) kann überall sein Geld verstecken.
     
  13. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Versuch mal ein wenig Rückwärts zu rechnen, was noch übrigbleibt, wenn
    du die bisher bekannten (mageren) Infos zusammenbastelst.

    Ne Doppelgarage, wahrscheinlich auch nicht zu kurz, schlägt schnell mit
    ca. 15-20.000 zu Buche - selbst wenn sie aus dem Betonwerk kommt.
    Bei deinem Job wär ne Grube auch nicht schlecht... Gemauert sicher besser...
    herjeh da beginnen schon die Begehrlichkeiten.
    Meine Erfahrung beim letzten Bau: Die schöne Doppel-Garage mit Grube und
    Satteldach wie bei unserem alten Haus konnten wir uns einfach nicht mehr leisten (oder vielmehr "wollten...")

    Du brauchst vielleicht ne neue Küche... Für den Aussenbereich solltest
    du vorneweg mal 10k nebenhin legen. So kommen schonmal schnell 40k
    zusammen. Bei einem "normalen" Standard würde ich in deiner Region von
    ca. 1500€ / m² rechnen - also 270k fürs Haus.
    Aushub und grobe Zahl für den Keller wirste auch noch herausfinden und so
    kommst du schnell auf ne Zahl roundabout 340k (oder mehr...)

    Ohne Reserven. Was da wieder für den Muskelanteil abziehen kannst, kommt
    an Begehrlichkeiten beim Bemustern vielleicht wieder obendrauf. :konfusius
    Letztlich bist du beim Selbstausbau aber auch länger in der alten (Miet)-Bude
    und hast die Doppelbelastung länger zu tragen. Ausserdem hat der übereifrige
    Selbsteinsatz auch noch andere Tücken. Fachlich, zeitlich, zwischenmenschlich :bef1017: (muss jeder selbst wissen, finde ich.)

    Nur so ne (Laien-)Meinung... :winken
     
  14. Bautz

    Bautz

    Dabei seit:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Hessen
    Ein bischen mehr wie Rohbau und Dach.
    Wie viel mehr hängt von Deinen Ansprüchen ab.

    Für 200k kriegst jedenfalls bei der Wohnfläche nicht mal ein Haus ohne Keller hin. Jedenfalls nicht ohne sehr viel Eigenleistung. Weil: Hausanschlüsse kosten auch Geld, Außenanlagen meistens auch, und auch sonst fällt links und rechts so einiges an, was einkalkuliert werden sollte...:yikes
     
  15. Hannibal014

    Hannibal014

    Dabei seit:
    5. September 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz meister
    Ort:
    Schweinfurt
    Ich bin nicht anspruchsvoll und meinem Weibchen is es auch egal, wir fangen klein an und ich bin mal zu versichtlich/ blauäugig und sag ich komm mit 250.000 hin. Was kosten denn die einzelnen bau Teile also Keller Garage, 1 Stock 2 Stock und Dach so übern Daumen
     
  16. Bautz

    Bautz

    Dabei seit:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Hessen
    Alles kein Problem.
    Sobald alle Väter und Schwiegerväter Baustellenverbot kriegen, läuft der Laden wieder...:e_smiley_brille02:
     
  17. Hannibal014

    Hannibal014

    Dabei seit:
    5. September 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz meister
    Ort:
    Schweinfurt
    Ok dann bedanke ich mich erstmal und werd mich melden wenn's soweit ist :) irgendwie hab ich noch alles geschäft :))
     
  18. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Ein (oder drei) Tip(s) am Rande...

    1. sich selbst nicht überschätzen
    2. Vorstellen wie das ist, wenn monatliche finanz. Maximalbelastung erreicht ist und
    eine Nachfinanzierung mit 1,2,3,4,5hundert pro Monat ins Haus steht
    3. deshalb gut (!) planen, an 1 denken und nix "laufen lassen".

    :bierchen:
     
  19. Hannibal014

    Hannibal014

    Dabei seit:
    5. September 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz meister
    Ort:
    Schweinfurt
    Sau gut, des sind Top Tips ich denk ein paar qm weniger Tuns auch aber des zeigt sich :))
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Geodesy

    Geodesy

    Dabei seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Verm.
    Ort:
    NRW
    Tja, Hannibal ist auch mit den Dickhäutern über die Alpen, hätte auch nicht klappen können;)

    Sag mal Meister, bekomme ich wohl nen X3 neu für 15.000 €???

    Ich tippe mal auf "Ja"! Aber ohne Motor:p

    Was ich sagen will, Deine Infos sind schon sehr sehr wenig und es kann 200 kosten, es kann aber auch >200 kosten.

    Man kann halt nicht fragen was kosten 180 m².
     
  22. Hannibal014

    Hannibal014

    Dabei seit:
    5. September 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz meister
    Ort:
    Schweinfurt
    Also du kannst en X3 mit guter Ausstattung auch schon für 11000€ haben is nur die Frage mit Kilometer :) BMW Motoren Sinn ja bis auf en paar nich so doll anfällig


    Was für Infos bräuchte man denn noch das sie nicht so mager sind ?
     
Thema:

Was des Kost :)

Die Seite wird geladen...

Was des Kost :) - Ähnliche Themen

  1. Kosten "Komplettbauteil Abwasserinstallation"

    Kosten "Komplettbauteil Abwasserinstallation": Hallo! Ich hab mir ein Buch zum Thema Baukosten bei Sanierungen gekauft. Ich würde gerne allgemein wissen (geht nicht um ein konkretes Haus),...
  2. Kosten für Punkt-Fundamente und Carport-Entwässerung

    Kosten für Punkt-Fundamente und Carport-Entwässerung: Hallo, ich hab von unserer Baufirma ein Angebot für Vorbereitung eines Carports erhalten: - 12 Punkt-Fundamente 40x40x80 cm (BxTxH) - ca. 1m...
  3. Kosten für Abtransport von Erdaushub

    Kosten für Abtransport von Erdaushub: Wir wollen unseren Garten etwas umgestaltet und geschätzt ca. 70m³ Erde abtransportieren. Ein Bekannter hat im Nachbarort einen Platz wo man den...
  4. Kosten Streifenfundamente Doppelgarage

    Kosten Streifenfundamente Doppelgarage: Hallo zusammen, wir planen momentan eine Fertig-Großraumgarage (6x6m) aus Beton. Die Preisunterschiede für die Garage selbst sind bei den...
  5. Kosten Betonplatte für 2000m2 Lagerhalle?

    Kosten Betonplatte für 2000m2 Lagerhalle?: Servus allerseits, ich plane den Kauf einer 2000m2 Lagerhalle, aktuell besteht der Bodenaufbau aus 30cm Schüttung und 6cm Gussasphalt. Der...